Home / Forum / Mein Baby / ist es der falsche zeitpunkt um an ein kind zu denken

ist es der falsche zeitpunkt um an ein kind zu denken

26. April 2010 um 13:29

hallo ich habe da mal eine frage. bin seit 5 monaten mit meinem mann verheiratet und auch super glücllich. nur wünsche ich mir schon seit einem halben jahr so ziemnlich sehr ein kind. zur situation bin gelernte zahnarzthelferin nur momentan leider krankgeschrieben da ich probleme mit meiner hand hab also auch leider momentan keirnen job. mein mann hat auch leider nur einen jahresvertrag bekommen wobei die chancen zu 90% stehen das er einen festvertrag bekommt. Und verdienen tut er auch nicht schlecht. was meint ihr ist es der falsche moment um an ein kind zu denken?
Bitte um ehrliche antworten.

Mehr lesen

4. Mai 2010 um 12:05

Das hört sich doch gut an.
Am besten sprichst du mal mit deinem Mann darüber und ihr überlegt, was passieren könnte, und was ihr in den einzelnen Situationen tun würdet. Oder hast du schon mit ihm gesprochen? Was sagt er dazu?

Also für mich hört sich das gut an, ihr scheint nicht zu jung zu sein, habt einen Beruf gelernt und das Einkommen scheint auch gesichert.

Ihr solltet nur darüber sprechen, was passiert, falls er doch keinen Festvertrag bekommt, oder das Jahr noch abwarten, bis es feststeht, ober ihn bekommt. =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2012 um 8:03

Hab ihr
euren nachwuchs dann eigentlich gar nicht so wirklich gelant gehabt????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Natural Deo

Teilen

Das könnte dir auch gefallen