Home / Forum / Mein Baby / ist es schädlich wenn sie keine milch mehr trinkt? baby 6monate

ist es schädlich wenn sie keine milch mehr trinkt? baby 6monate

26. September 2008 um 11:44

hallo ihr,

vor 2 wochen fings an. meine kleine hat übelsten terror gemacht wenn ich mit der flasche kam. sie wollte weder nachts, tagsüber sonst noch wann nichts. habe alles ausprobiert, die sauger ab 6monaten, andere flasche, nichts hat was beewirkt.

irgendwann wusste ich nicht mehr was ich tun sollte, ich dachte nur oh mein gott. saftschorle und tee wollte sie nur, und milchbrei und obst/ gemüsegläschen. habe ich ihr dann gegeben.


diese woche bin ich dann zum kia und der meinte dass meine kléine wohl keine milch mehr will. sie will schon groß sein

er meinte dieses problem habe er schon öfters gehabt. und meinte nur "seien sie froh, andere wollen mit 3 jahren noch die flasche", und hat gelacht.

nun gebe ich ihr milchbrei, obst usw. und immer was zu trinken.


meint ihr das das zu früh ist?

aber was soll ich machen wenn sie die flasche verweigert?

habe ich hier gleichgesinnte?

lg und danke für die antworten!

julia und vicky 6,5mon.


Mehr lesen

26. September 2008 um 11:50

Da gehts dir wie mir
helena will ihre pulli auch schon ne weile nicht mehr und fängt an zu spucken wenn sie die flasche nur sieht. nur tee oder wasser trinkt sie. brei ist sie auch oder knabbert am keks o. brötchen.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2008 um 12:03

Die Kleinen
sollten bis zu einem Jahr mindestens 2 Milchmahlzeiten am Tag zu sich nehmen. Aber eine Milchmahlzeit ist auch Milchbrei. Dann gibst Du ihm den halt zum Frühstück und zum Abendessen. Ich würde trotzdem ab und zu mal die Flasche wieder probieren, kann auch nur ne Phase sein, die in ein paar Tagen oder Wochen wieder vorbei ist.

LG
Morgaine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest