Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Ist heute Freitag der 13.?!

Ist heute Freitag der 13.?!

5. November 2013 um 15:30 Letzte Antwort: 5. November 2013 um 16:06

Ich bin heute morgen ahnungslos aufgewacht. Hab gesehen, dass es draußen stürmt, und dachte so fuer mich "bei dem Wetter können wir heute nicht spazieren gehen, wir machen es uns zu Hause gemütlich".
Nachdem ich dem kleinen Frühstück gemacht hatte, wollte ich mir meinen Latte gönnen... Beim Milchsufschäumen passierte dann auch schon das erste Missgeschick: ich hab den milchaufschäumer zu früh aus dem Glas gezogen und die Milch schoss in alle Richtungen. Naja, kann ja mal passieren, ist ja schnell aufgewischt.

Beim Mittagessen, merkte ich beim Bruzzeln, dass ich das falsche Öl genommen hatte, also zog ich, mit einer Hand im Kochtopf rührend, die Schublade auf und nahm mir eine große, volle Flasche Rapsöl (selbstverständlich aus Glas ) und was passierte: die Flasche rutschte mir aus meinem Fingern und knallte auf den fliesenboden. De Flasche zersprang in 10000 Scherben und der Boden bekam ein schönes ölbad...

Nachdem ich mein baby gefüttert und ca 5 Putzlappen fuer das ölbad in der Küche brauchte bis alles so einigermaßen sauber war, klingelte der Postbote. 4 Päckchen. ich brachte sie alle ins Gästezimmer, so mache ich das immer, wenn ich sie nicht gleich öffnen kann, dann stehen sie nichtig weg. Als ich zeit hatte, nahm ich baby mit ins Gästezimmer und ließ ihm dort erumkrsbbeln, während i h alle Pakete öffnete.als ich zu meinem kleinen sah, dachte ich nur "was hat der denn in der Hand?", tritt näher und was hätte er In der Hand (und einfach überall)? Kacke... Frische, stinkende Kacke... Nicht von ihm? Ich weiß es nicht... Ich ging rauf, zog ihn aus. Die Hose war nur außen schmutzig der Body war sauber. Er hatte stinker in der Windeln der sah aber komplett anders aus. Der, denken gefunden hatte, war gelblich und hatte weiße Stückchen Pfui... Naja. Kind erstmal unter die dusche mitgenommen. Als ich zurück und Gästezimmer kam, traf mich fast der Schlag: unser Kater stand inmitten des Stinkers und roch daran. Als er mich sah, erschrak er und rannte, Pfoten natürlich nochmal schnell in die Kacke gedippt, quer durchs ganze Haus.....

Jetzt hab Ich gewischt und hoffe, dass ich alles sauber bekommen habe, und Rätsel immer noch woher der stinker kam.... Die Katze war es auch nicht, ich hab geschaut....
Ichnhoffe es ist kein Mader o.ä. Durchs gekippte Fenster gehuscht und hat sein Geschäft im Gästezimmer erledigt. Jedenfalls hatten wir die Kacke überall, im ganzen Haus. Wir haben 170 m ich bin fix und Foxi.... Ich hoffe echt es war nichts in dem Häufchen drin, das mein Sohn in der Hand hatte (und mit Sicherheit Au h mal kurz im Mund). Mach mir sorgen,,,,


Naja. Der Tag ist noch lange nicht vorbei und ich bin gespannt, was noch passiert,,.. Ich bin froh, wenn der Tag vorbei ist!

P.s Sorry dass ich so oft das Wort "Kacke" erwähnt habe

Mehr lesen

5. November 2013 um 15:39

Ohje
Da drück ich dich einfach mal unbekannter Weise....mein Tag war es heute auch nicht aber solche Tage gibt es eben auch

Gefällt mir
5. November 2013 um 15:40
In Antwort auf mylittleangels

Ohje
Da drück ich dich einfach mal unbekannter Weise....mein Tag war es heute auch nicht aber solche Tage gibt es eben auch

War noch nicht fertig...
ich bin auch noch gespannt was bei mir heute noch kommt. Der Tag ist hier nämlich noch lang!

Gefällt mir
5. November 2013 um 15:54

Mein kleiner war bis gestern von einer Erkältung geplagt mit Fieber,
Hier kübelt es aus Eimern und es stürmt richtig heftig. Das lassen wir heute lieber fürndieses Wetter gibt es keine richtige Kleidung

Gefällt mir
5. November 2013 um 16:06

Iiiih
Ekelhaft oder? Ich hab gleich herpesmbekommen als ich erkannte, was mein baby in der Hand hatte... ich bin immer noch am Rätseln Wo das Häufchen her kam.... Vom kleinen kann's ja nicht sein,,, wie soll der denn aus der Hose rausfallen, ohne dortmjegliche Spuren zu hinterlassen. Und das Häufchen in der Windel sah ganz anders aus.... Hmm..

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers