Home / Forum / Mein Baby / Ist hier jemand in einer "offenen"Beziehung ?

Ist hier jemand in einer "offenen"Beziehung ?

6. September 2010 um 15:11

Hmm bin mal gespannt!!
Falls ihr euch fragt wie darauf komme , durch eine Freundinn !!(aber Kinderlos !!!) Die sich in solch einer Beziehung befindet und es für "Jugendlich" hält ...
Für mich dagegen würde sowas NIIIIEEE gehen ,mich würde mal eure Meinung interessieren .


Dankö
Lg

Mehr lesen

6. September 2010 um 15:16

Jein
Noch nicht, aber ich habe mit meinem Mann schon oft darüber geredet. Noch lassen wir uns beide nicht drauf ein, aber vielleicht irgendwann mal, nach vielen Jahren, wenn unser Liebesleben abflachen sollte.

Ich sehe da nichts verwerfliches drin. Wenn man sich liebt, aber es eben im Bett nichtmehr ganz läuft, wieso nicht?

Es gibt so unendlich viele Paare, bei denen Einer oder Beide eine Affäre haben, unwissend. Und das sind nicht alles schlechte Beziehungen!

Ich finds ok...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2010 um 15:20

Ausrede?
Wieso Ausrede!?

Eine Familie und eine Beziehung kann ganz wunderbar sein,aber eben im Bett nichtmehr ganz funktionieren, oder der Eine hat Wünsche/Bedürfnisse, die der Andere nicht erfüllen kann.

Und dann ist das keine "Ausrede" sonderne ine Abmachung zwischen zwei Menschen.

Würden nicht so viele Menschen außerehelichen Sex wünschen, gäbe es z.B. keine Swingerclubs, viel weniger Bordelle usw...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2010 um 15:21

Ne,sorry
sowas würde es bei mir nie geben. ich kann mir nicht vorstellen mit anderen männern sex und einen partner zu haben. ob er davon weiß oder nicht,spielt dabei keine große rolle.
ich finde das irgendwie total paradox.. weiß nicht.

ich kann mir eben nur mit meinem partner ein sexleben vorstellen...wüsste garnicht wie das wäre..."schatz,heut war ich mit XXX unterwegs,war echt schön..hatten es richtig krachen lassen im bett" und umgekehrt. fände es total seltsam bzw. unmöglich wenn ich weiß mein partner hat sex mit anderen frauen

den begriff "offene beziehung" finde ich schon dämlich.
für mich ist es garkeine beziehung wnen ich noch mit anderen männern sex habe...dann kann man es gleich freundschaft nennen wo man mal ne nr. schiebt. aber ist ahlt ansichtssache.

wirds bei mir nciht geben aber jeder wie er mag

LG *anja*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2010 um 15:26
In Antwort auf coira_12865066

Ne,sorry
sowas würde es bei mir nie geben. ich kann mir nicht vorstellen mit anderen männern sex und einen partner zu haben. ob er davon weiß oder nicht,spielt dabei keine große rolle.
ich finde das irgendwie total paradox.. weiß nicht.

ich kann mir eben nur mit meinem partner ein sexleben vorstellen...wüsste garnicht wie das wäre..."schatz,heut war ich mit XXX unterwegs,war echt schön..hatten es richtig krachen lassen im bett" und umgekehrt. fände es total seltsam bzw. unmöglich wenn ich weiß mein partner hat sex mit anderen frauen

den begriff "offene beziehung" finde ich schon dämlich.
für mich ist es garkeine beziehung wnen ich noch mit anderen männern sex habe...dann kann man es gleich freundschaft nennen wo man mal ne nr. schiebt. aber ist ahlt ansichtssache.

wirds bei mir nciht geben aber jeder wie er mag

LG *anja*

Beziehung
"für mich ist es garkeine beziehung wnen ich noch mit anderen männern sex habe...dann kann man es gleich freundschaft nennen wo man mal ne nr. schiebt. aber ist ahlt ansichtssache."

Ist also in deinen Augen der einzige Unterschied zwischen freundschaft und Beziehung der Sex!?
Also meiner Meinung nach ist eine Beziehung sehr viel mehr und Sex nur ein kleiner, winziger Teil davon...
Und eine Beziehung macht noch mehr aus, als nur Sex

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2010 um 15:35

Die Ehe ist Heilig
Ja, die Ehe ist heilig...

Aber die ganzen Scheidungen, usw entsprechen der Heiligkeitsvorstellung der Ehe noch viel weniger.

Eine Scheidung ist ein Zerstören der Beziehung, der Familie! Etwas ganz enorm schwerwiegendes für z.B. die Kinder (selbst, wenn diese schon erwachsen sind).

Eine offene Beziehung entspricht sicher auch nicht der alt-biblischen Vorstellung (wobei damals die Vielweiberei auch nicht selten war!), aber Scheidungen oder Trennungen sicher auch nicht!

Heutzutage scheinen Lebenslange Ehe und sexuelle Treue nicht so 100% zusammen zu passen, was die hohen Scheidungsraten ja zeigen. Und auch die Zahl an Paaren, die trotz Fremdgehen liiert sind...Also kann man entweder am Lebenslang etwas machen und die Ehe eben für kurze Zeitperioden im Leben ansetzen, oder eben an der bedingungslosen sexuellen Treue...

Ich habe lieber mein Leben lang einen Partner, der zu mir steht, der eine Zukunft mit mir aufbaut und sicher, der meine Familie liebt und sichert usw...als mich nur wegen sexuellen schwierigkeiten (oder ähnlichem) scheiden zu lassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2010 um 19:28

Leider nein.
Aber ich hätte gern eine. In der Hinsicht bin ich irgendwie Mann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Natural Deo

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen