Home / Forum / Mein Baby / Ist jeder mensch käuflich? ot

Ist jeder mensch käuflich? ot

18. April 2013 um 20:39

In dem "stell dir vor" Thread hab ich folgendes gefragt:
Stell dir vor ein Mann (gutaussehend) macht dir ein unmoralisches Angebot: Eine Millionen Euro für eine gemeinsame Nacht...

Zweimal kam ja als Antwort.
Ich muss sagen: Ich würde das Angebot annehmen, mein Mann müsste zwar noch zustimmen, aber wenns nur nach mir geht würd ichs tun.

Ich denke, dass jeder käuflich ist, es hat nur jeder einen anderen "Preis".
Stimmt das? Oder gibts hier jemanden der das für kein Geld der Welt tun würde und es moralisch wirklich verwerflich findet, dass ich es tun würde....

Ab welcher Zahl würdet ihr anfangen drüber nachzudenken?

Ich bin gespannt...

Mehr lesen

18. April 2013 um 20:41

Ich denke
jeder ist aber einer bestimmten Summe käuflich. Liebe kann man nicht kaufen... aber Sex auf jeden Fall. Es muss nur der Preis stimmen... mhm.... also ich bin fest überzeugt davon.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2013 um 20:49

Oh gott,
so sollte das jetzt nicht rüber kommen.
Ich kenn dich nicht und würde es nicht wagen etwas über deine Ehe sagen.

Ich führe eine glückliche Ehe und würd das tun

Dich anzugreifen war nicht meine Absicht, sorry wenn du das jetzt so aufgefasst hast?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2013 um 20:53

Ich seh es wie verena,
Gut aussehend und sogar ne Millionen?
So an sich würde ich es tun, allerdings bin ich in einer Beziehung und deshalb würde ich es sein lassen.
Das sieht wohl jeder anders.. Mir würde es nicht gefallen, wenn mein Mann mit einer attraktiven Frau schläft- auch wenn ne Millionen bei rausspringt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2013 um 20:54


Wuah schwierige Frage. Bei einer Million könnte man schon schwach werden. HALLO eine Million für eine einzige Nacht..echt schwierig. Das Geld könnten wir supergut gebrauchen. Aber dann müsste ich mit dem Gedanken leben, ich habe mich verkauft...prostituiert...Nein kein schöner Gedanke. Ich weiß es ehrlich gesagt nicht. Aber in die Verlegenheit werde ich sowieso niemals kommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2013 um 20:55

Das thema hatten mein freund und ich gestern...
Ja ich denke auch jeder ist käuflich! Ich würde auch mit einem typen ins bett gehen für soviel geld und mir wäre auch scheiss egal wie der aussieht. Augen zu und durch und kopfkino anschalten.
Ich glaube auch das fast jeder partner damit einverstanden wäre.
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2013 um 21:01

Hallo ?????
Wenn der uns heisse forums-mädels sehen würde dann ist der sofort nicht mehr bei sinnen und macht schonmal die geldbörse auf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2013 um 21:06

Ich weiss, dass ich nicht käuflich bin, weil
Ich zwei millionäre kannte, die wirklich bereit waren, mir jeden wunsch zu erfûllen.ich war single. Aber Ich konnte es mit meinem gewissen nicht vereinbaren. jetzt bin ich verheiratet, mein mann ist kein millionär zumindest noch nicht aber ich liebe ihn und bin stolz auf mich und auf meinen mann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2013 um 21:11

Solange ich...
...sein Ding nicht in den Mund nehmen muss

Geil!! Musste so lachen!
So seh ich das auch!!!

Mit meinen Füßen soll er machen was er will, so lange ich seine nicht anfassen muss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2013 um 21:27

"ich bin viel billiger"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2013 um 21:59

Keine chance
Weder für Geld noch für sonstwas!

Ob ichs verwerflich fände, wenn das wer anderes tut? Hm, keine Ahnung. Mir ist es egal was andere tun oder lassen. Nachvollziehen könnt ichs nicht.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2013 um 6:18

Es würde einen großen Denkprozess anstossen....
es wäre eine Überlegung wert!!!

Ich könnte nicht sofort ablehnen oder zustimmen...sowas muss gut überlegt sein...

Aber ich denke, jeder hat seinen Preis...der Mensch ist von Natur aus gierig!!!

Das stellt man immer bei Wer-wird-Millionär fest!!

Die meisten gehen hin mit dem Vorsatz nicht zu zocken! Die meisten tun es dann doch!!

Wenn man erstmal mit den Scheinchen wedelt, werden einige schwach!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2013 um 6:24

Wenn er hübsch und sexy ist
Ists natürlich verlockend,
Aber wenn er potthässlich wär, eklig und uncharmant, dann würde ich mir evtl eingestehen, dass ichs bis jetzt auch ohne Prostitution geschafft hab.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2013 um 6:54

Nie...
Man sagt zwar sag niemals nie aber da kann ich mit gutem Gewissen nie sagen...ich könnte das einfach nicht egal wie viel Geld. Und ganz ehrlich würde mein Mann zu mir sagen wenn er die Hälfte abbekommt wäre es für ihn ok käme ich mir irgendwie verkauft vor...
Vielleicht habe ich da eine komische Sicht drauf aber das ist meine Meinung dazu...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2013 um 8:21


Ein hübscher Kerl gibt mir einen Haufen Geld damit ich mit ihm in die Kiste steige?
Ich wäre dabei....

Wäre es ein unattraktiver Mann, der dazu auch noch unsympathisch ist... Hmmmm.... Da muss die Summe stimmen....

Wie man sieht, ich bin käuflich

Wie alles im Leben ist es nur eine Frage des Geldes....

Für eine Nacht den Rest des Lebens unbeschwert in purem Luxus leben.... Warum nicht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2013 um 8:54

Ganz spontan
und aus dem Bauch heraus hätte ich erstmal JA!!! gesagt. Ein gut aussehender Mann, mit Niveau- für ein paar nette Stunden eine Million... wer kann da schon nein sagen?! Aber bei weiterem Überlegen, käme das in einer Beziehung für mich nie in Frage. Na klar- das ist mordsmäßig verlockend, schnelles Geld für Spaß. Aber es würde etwas kaputt machen, dass danach in gewisser Hinsicht nicht mehr so wie vorher ist. Es bliebe eine Narbe, eine Schwachstelle, die großes Potential in sich birgt... Nein- ich bleibe meinem Mann vorenthalten und er auch mir... keine unmoralischen Angebote...

VG!

PS: Aus der Warte dessen, dass man käuflich ist, betrachte ich das relativ unproblematisch. Na klar ist man käuflich. Verkaufen wir uns nicht alle jeden Tag, an unsere Arbeitgeber und Kunden? Und soooo dramatisch ist Sex nun auch nicht- fast die gesamte Tierwelt hökert wild durch die Gegend und letztendlich sind wir auch nur Säugetiere Bei einem One- Night- Stand rollt auch keiner mit den Augen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2013 um 9:55

1 Mio
damit kann man sehr viel anstellen wenn man's richtig macht.
Ich glaube ich würde schon drüber nachdenken allein wegen meiner Tochter.
Was mein Mann dazu sagt ist ne andere Sache

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2013 um 10:28

Nicht in meiner Ehe
nach fast 6 Jahren mit meinem Mann weiß ich, dass das Leben mit ihm mit Geld und Gold nicht aufzuwiegen ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2013 um 13:47

Icke ditte kieke mal
Oogen, Fleesch und Beene

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2013 um 13:48

.
Mir doch egal, ob das ein selbstverliebter Schnösel ist. Geht doch eh nur um die Million

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2013 um 13:53

Test für Padma
Ich bin klein, mein Herz ist schmutzig,
ich könnt schon wieder, ist das nicht putzig?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2013 um 15:03

Test: was doofes
padma ist doof ... hihi ...

herzlichen Glückwunsch zum neuen job

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2013 um 15:06

Klaro. würde ich sofort machen
endlich einer der sowas bietet.

eine Gelegenheit einem kapitalistenschwein das geld aus der Tasche zu ziehen und sich aus der nicht selbst unfreiwilligen Unmündigkeit zu befreien

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2013 um 16:08

Ich war ja eine die
ja gesagt hat..und ja..ich würde es auch meinem mann erlauben..und ja, ich würds auch schnaggeln lassen, obwohl ich verheiratet bin..bitte...1 mille für sex mit nem hübschen kerl?! wer sagt denn da bitte nein...

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

19. April 2013 um 16:28

Normal
Bin ich ncht der typ für sowas , aber bei einer mille mit nem geilen typen klar

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2013 um 20:08


naja wenn du dich gleich angesprochen fühlst bitte... ist dein ding ich meinte es einfach im allgemeinen...

und wer sagt denn das sowas zur ehekriese führt!? hmmm... da wird mehr zwischen den zeilen gelesen als sonst wo...

naja bitte sehr wenn du das so brauchst werd froh damit und gut... kein mensch hat hier von dir geredet aber ich würd mir schon gedanken machen wenn ich mich direkt so angegriffen fühle das ich in selbstschutz übergehe und meine andere ehen beurteilen zu müssen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2013 um 20:21


Hab meinem freund eben mal gefragt was er machen würde wenn DIE "traumfrau" vor ihm steht mit dem angebot u ner mille.

Er: " neeeein schaaatz ich würde das niiiie machen!! Ich würde nur ja sagen wenn du mich zwingst!"
Ahahahahahahaha
Jaaaa ne is klar

Achso ich dürfte es nicht (würde aber gern aber
ob ichs dann mach ....)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2013 um 20:59

.....
Hmmm bei ner mille...

Vor Jahren bekam ich mal so ein unmoralisches Angebot, es ging um ein paar tausender. Ich hab es dankend abgelehnt.
Warum? Weil ich den Gedanken einfach ekelhaft fand. Schon allein, dass der Mann dann am Ende zu seinen Leuten sagen könnte schaut euch die an, für so und soviel könntet ihr sie haben.
Also bitte, no way. Das Geld hätte ich, keine Frage, gebrauchen können, aber mein stolz ist mir mehr Wert.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2013 um 21:36

Dann musst
Du ja Frau Holle sehr gut kennen auf jeden Fall habe ich mir gar nicht alle antworten durchgelesen und sagte ja es war im allgemeinen gemeint. Aber wie schon gesagt fühl dich von mir aus angesprochen und freu dich drüber und gut ist... Schönen Abend noch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2013 um 23:26

Ich würde es
vielleicht machen, aber mein Mann, der Katholische von uns beiden , hätte schwer was dagegen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2013 um 1:48


Also mal ganz ehrlich ist dein Leben so schrecklich langweilig das du gleich jedem irgendwas unterstellen.musst? Du steigerst dich ja doch sehr darein... Naja gut nächstes mal werde ich extra in meine erste Antwortit rein schreiben das es auf niemanden persönlich bezogen ist usw damit DU dich nicht an solchen Kleinigkeiten.hochziehen musst...
Was für ein Kindergarten...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2013 um 7:01
In Antwort auf ela_12894593

.....
Hmmm bei ner mille...

Vor Jahren bekam ich mal so ein unmoralisches Angebot, es ging um ein paar tausender. Ich hab es dankend abgelehnt.
Warum? Weil ich den Gedanken einfach ekelhaft fand. Schon allein, dass der Mann dann am Ende zu seinen Leuten sagen könnte schaut euch die an, für so und soviel könntet ihr sie haben.
Also bitte, no way. Das Geld hätte ich, keine Frage, gebrauchen können, aber mein stolz ist mir mehr Wert.

LG

Anhang
Und glaubt mir eins. Alle die jetzt sagen, ich würde es tun. Spätestens dann, wenn ihr vor der Situation stehen würdet, kämen euch tausend Bedenken die euch jetzt nicht in den Sinn kommen.
Es ist ohne dieses Angebot sehr einfach daher gesagt, dass man es auf jeden Fall machen würde, doch spätestens wenn man das Angebot hat, kommt man ins zweifeln. So abgebrüht sind die wenigsten von uns.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest