Home / Forum / Mein Baby / Ist Judith wirklich altmodisch?

Ist Judith wirklich altmodisch?

13. Dezember 2007 um 22:27

Hallo!

Unsere Tochter Judith ist jetzt 5 Wochen alt, und zum Namen kommen so gar keine Reaktionen, was ja auch eigentlich ok ist. Aber eine Bekannte hat jetzt durch die Blume gesagt, der Name sei ungewöhnlich für die heutige Zeit, man hätte ihn eher zu unserer Zeit gehört. Ich verstehe das so, als dass sie ihn altmodisch findet.
Generell ist es mir egal, ich fand den Namen schon immer schön, und er ist schon seit ewigen Zeiten mein Wunschname für ein Mädchen gewesen. Ich weiß auch, dass er eher selten vergeben wird.
Trotzdem würde ich mich freuen, wenn Ihr mir mal sagt, wie Ihr das seht.

Danke, Melaitsch

Mehr lesen

13. Dezember 2007 um 23:48

ALso ich kenne nur Judiths
in meinem Alter und die sind alle aus den 70igern. ABER, nix desto trotz ist es ein sehr schöner Name !!! Und wenn jemand sagt er sei altmodisch....JA, den gab es schon in der Bibel.... somit haben alle, die so heissen einen altmodischen Namen, auch die aus den 70igern Ebenso wie alle die Paul heissen, Marie (Maria), Joshua, und vorallem NOAH Alles biblisch und wunderschön

Lass DIch nicht verunsichern, der Name ist toll und zeitlos

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2007 um 1:32

Es
ist doch die Hauptsache dass er dir gefällt. Geschmäcker sind nun mal verschieden und das ist gut so. Den aller Menschen kannst und wirst du nie treffen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2007 um 9:43

Einfach schön!
Ich kann gut verstehen, dass dir der Name gefällt. Finde nämlich auch, dass Judith ein wunderschöner Name ist. Lass dich nicht beeinflussen von anderen. Natürlich ist der Name "altmodisch", denn er kommt schon in der Bibel vor, wie auch Daniel, Sarah, Noah, die auch schon in der Bibel vorkamen. Der Name ist auch deshalb so toll, weil er sicher nie aus der Mode kommt, was man von Namen wie Jessica, Jennifer, Jolina etc. nicht behaupten kann. Ich wünsche euch alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2007 um 14:47

Also...
Judith ist ein Name, der mir überhaupt nicht gefällt. Finde ihn auch altmodisch.

Der Name an sich ist aber in Ordnung. Der Rest ist Geschmackssache.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2007 um 17:32

Naja
ich kenn zwar ein paar Judiths (so Jahrgänge 1977 bis 1988). Aber wirklich häufig war er da auch nicht. Ich finde ihn daher nicht abgenutzt oder altmodisch.
Vergeben würde ich ihn trotzdem nicht, weil die Judith aus der Bibel für mich keine positive Person ist. So wie Salome, Kain, Judas, Hiob... finde ich den Namen wegen dem Bibelbezug nicht so gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2007 um 19:44

Mir
gefällt Judith.
Und er war nie in irgendeiner "Epoche" Modename, so dass er jetzt altmodisch erscheinen könnte.

Zwar ist die Judith, die ich kenne, Ende 30. Aber ich finde, Judith ist immer eine angenehme Ausnahme innerhalb der ganzen Modenamen.

Und wenn man aktuell mal z. B. nach "Babygalerie" und "Judith" googlet, kommen doch ein paar Babys.
Also teilen sogar ein paar Leute deinen Geschmack.

Prima finde ich übrigens auch Esther. Das wäre ein schöner Geschwistername, falls es mal so weit sein sollte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2007 um 13:52

Ist gut!
Hai,

meine Schwester ist mit der ähnlichen Form "Jutta" auch gut zufrieden, manche finden ihn altmodisch, aber mir gefällt er wirklich sehr gut. Und sie ist nicht altmodisch und auch noch weit unter 30

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2007 um 10:28

Lass
dich nicht von den anderen beinflussen. Finde Judith ist ein wunderschöner Name. Besser als diese ganzen neumodischen kaum aussprechbaren Namen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2007 um 14:36

Ich
heiße auch judith und bin 22 jahre.
Was bezeichnet man als altmodisch?
Da finde ich emma,paula, maria auch altmodisch.
Ich finde Leni mit 20 jahren auch nicht so toll.
Judith klingt etwas hart aber mit der zeit klingts auch schöner.
Über Namen kann man sich streiten.
Mach dir nichts draus.
Lg judith

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2007 um 14:40

Hätte
mein mann mir nicht zwischengefunkt hätte meine tochter judith als ersten vornamen bekommen. ich finde ihn super toll. gute wahl!

nika
mit sophia johanna im herzen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2007 um 17:42

Judith ist schön!

Er klingt gut und nicht altbacken! Judith ist toll, weil es nicht überall Judiths gibt!

Lg Áine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2007 um 18:16

Ich finde den Namen wunderschön,
auch wenn er vielleicht älter ist!
Aber das sind Charlotte, Katharina, Emma, Paula etc. auch, oder?
Also macht euch nichts draus!!!
Hauptsache der Name gefällt euch!

Liebe Grüße,
Annika und ihre Rasselbande

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram