Home / Forum / Mein Baby / Ist Mika eindeutig männlich?

Ist Mika eindeutig männlich?

28. Mai 2010 um 15:01

Hi,

also uns gefällt nun Mika ganz gut und ich wollte mal wissen, ob der wohl inzwischen eindeutig als Jungenname anerkannt ist?
Also an meinem alten Wohnort kenne ich eine Mama, die ihrem Mika noch einen ZN geben musste, weil der nicht als eindeutig männlich angenommen wurde.

Andererseits gibt es andersow ja auch Mikas, die nur Mika heissen. Hm. Wie war das denn bei euch, hier gibts doch sicher viele Mika-Mamas, Mika-Tanten, Mika-Omas

Mehr lesen

28. Mai 2010 um 22:35


Ich habe dem Standesamt hier jetzt mal gemailt.
Aber das ist doch völlig bescheuert...Wieso gibts da denn keine einheitliche Regelung....
Wobei naja, mein Name war vor 23 auch ein Problem. Ich heiße Finja und zu meiner Geburt gab es den Namen wohl höchst selten, der Standesbeamte wollte auf biegen und brechen einen 2. Namen der eindeutlich weiblich is. Meine Mutter hat dann aber aus Prinzip keinen nehmen wollen, einfach um dem Standesbeamten nich recht zugeben Sie musste allerdings dann vbelegen, dass der Name in Deutschland so vergeben ist oder es ihn überhaupt gibt oder so. Gefunden hat sie ihn dann in nem finnischen Namensbuch oder so.
und heute - heisst jedes 3. Mädel Finja
Vielleicht isst da sin zehn Jahren mit Mika auch eindeutig

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen