Home / Forum / Mein Baby / It: eure weihnachtsbräuche

It: eure weihnachtsbräuche

26. November 2014 um 20:05

Hallo. Mich würde mal interessieren, was Ihr so an Bräuche zu Weihnachten habt? Wann stellt Ihr den Baum auf? Es ist unser erstes Jahr zu dritt und ich möchte mich ein wenig inspirieren lassen.

Mehr lesen

27. November 2014 um 0:20

Hmmm
so einen richtigen brauch haben wir glaub ich gar nicht eingeführt... oder vielleicht doch?

bisher haben wir es immer so gemacht:

heilig abend gibt es am späten nachmittag essen. mittag fällt also eher bescheiden aus. die letzten jahre haben sich rinderrouladen etabliert.
danach gehen wir spazieren. mein mann geht schon mal mit kind raus, ich muss ja schließlich nochmal aufs klo. pack schnell ein teil der geschenke unter den baum, mach im fenster ein licht an.

wir gehen also spazieren, kommen irgendwann nach haus und oh wunder.. da brennt ja ein lichtlein. sowas aber auch...
also war das christkind da.
das kommt bei uns immer am heilig abend.

vorm schlafen gehen stell ich mit meiner tochter noch ein glas milch und plätzchen unter den baum für den weihnachtsmann.
der kommt nämlich irgendwann in der nacht.
am nächsten morgen (25.12.) kann sie dann nochmal so 1-2 geschenke auspacken.

das hat sich irgendwie so ergeben weil das eine jahr so viele geschenke von den großeltern kamen. ich hab es dann auf ebend die 2 tage gesplittet, damit sie nicht überdreht. irgendwie sind wir dann dabei geblieben. auch wenn es nie wieder so viele geschenke wurden wie das eine jahr.

letztes jahr hatte google so ein programm wo man die route vom weihnachtsman verfolgen konnte. also einmal um die ganze welt. mit satelitenbildern und so. man sah wo er aktuell war und wann er bei uns sein würde.
das fand sowohl mein kind, als auch ich total klasse.
hoffe das es dieses jahr wieder gemacht wird.

ach ja... den weihnachtsbaum... den kaufen wir immer so 4-5 tage vor weihnachten. meist wird er so am 22. oder 23. aufgestellt. geschmückt wird er von meiner tochter und mir. mein mann hält sich aus so dekosachen raus.
und ich mach immer ein familienschnappschuss von uns vor dem baum.

meistens unternehmen wir die feiertage irgendwas. spaßbad, wildpark ect. man muss halt gucken was auf hat.
wir haben hier keine familie in der nähe, zu uns will oder kann auch keiner kommen. find ich schon schade... naja und da guck ich halt das wir als kleine familie irgendwas machen.
dieses jahr plan ich mal wieder spaßbad ein. vorteil... schön leer. alle sitzen bei oma und tante und futtern gans und zanken, wir sitzen im whirlpool und rutschen die wasserrutschen runter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2014 um 12:07


Wir stellen unseren Baum am 23. auf, damit er sich schön setzten (sagt man das so?) kann und am 24. wird er dann morgens geschmückt. Dann gibt es Mittags was "richtiges" zu essen. also gekochtes. Nachmittags gehen wir gg 24-15 alle Baden und dann Abends zum Gottesdienst. Wenn wir heim kommen, machen wir Bescherung und wer dann hunger hat, isst was. Das ganze spielt sich alles im Wohnzimme ab, so dass wir zwar nicht gemeinsam essen, aber alle beisammen sind.

Früher als Kind musste ich immer bis NACh dem Abendessen warten (bei uns gibt es Abends auch nur Kartoffelsalat mit Würstchen) warten ehe wir die Geschenke bekamen die natürlich aber schon schön sichtbar unterm Baum lagen ^^ Das war fies =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest