Home / Forum / Mein Baby / IUB Kupferperlenball

IUB Kupferperlenball

9. November 2017 um 11:54

Hallo, möchte keine Hormone mehr einnehmen, von daher habe ich mich erkundigt und werde mir nächste Woche den Kupferball einsetzen lassen. 
Wie sind da eure Erfahrungen? 

Mehr lesen

9. November 2017 um 12:56

Risiken und Nebenwirkungen sind immer möglich, daher ist es auch wichtig sich bereits im Vorfeld darüber klar zu werden. Diese unterscheiden sich
aber natürlich von den hormonellen Verhütungsmitteln.

Leider kann man aber auch hier nicht anhand von Erfahrungsberichten anderer Anwenderinnen auf sich selbst schließen. D.h. wenn Person A, B und C Probleme mit dem Kupferperlenball haben, so heißt dies nicht das du damit nicht trotzdem gut zurecht kommst.

Der Kupferperlenball könnte bspw. verloren gehen, da er nicht fest in der Gebärmutter verankert wird. Das kann bspw. durch Gebärmutterkontraktionen begünstigt werden.

Diese fehlende Verankerung soll aber der Vorteil ggü. bspw. der Kupferkette oder der Kupferspirale sein. Unter der Anwendung einer Spirale kommt es bei manchen Anwenderinnen bspw. manchmal zu Bauchschmerzen. Dies soll beim Kupferperlenball so verhindert werden.

Bei IUP's/IUB's kann sich die Periode verstärken und/oder verlängern. Ich selbst trage die Kupferkette und meine Periode hat sich dadurch etwas verstärkt. Zu Anfang recht stark und zudem auch noch länger. Mittlerweile ist es aber völlig in Ordnung. Ich nutze zudem Menstruationscups, damit ist eine starke Blutung ohnehin kein Problem.

Ob sich deine Periode durch das Einsetzen des Kupferballs nun verstärkt oder nicht kann aber nicht im Voraus abgeschätzt werden. Wie oben bereits erwähnt ist auch hier anhand etwaiger Erfahrungsberichte keine Prognose möglich.

Als ich mich nach jahrelanger Pilleneinnahme Anfang 2016 zur Kufperkette entschied war der Kupferperlenball noch kein großer Begriff. Bis heute stehen nach meiner Kenntnis noch zuverlässige Sicherheitsstudien aus. Sicher bin ich mir da momentan nicht, vielleicht hast du ja bei deinen Recherchen mehr gefunden? Das wäre für mich persönlich zumindest weiterhin ein Grund noch vom Kupferball Abstand zu halten, zumindest bis diesbgzl. unabhängige, handfeste Studien vorliegen.

Der Pearl Index des Kupferballs wird aber lt. meinen Recherchen bereits mit 0,3 - 0,8 angeben. Allein aufgrund seiner Funktionsweise wird angenommen, dass er sicher ist. Der Pearl Index der Kupferkette liegt übrigens bei 0,1 - 0,5 (Je niedriger der Pearl Index, desto sicherer das Verhütungsmittel). Die Kette wäre damit also nach momentanen Stand sicherer als der Kupferperlenball.

Leider ist auch die Studienlage bzgl. der Nebenwirkungen des Kupferperlenballs etwas zu gering, zumindest für meine persönlichen Anforderungen an ein Verhütungsmittel. Bei der Gynefix bspw. sieht das schon etwas anders aus.

Ich selbst also würde mich nach momentanen Stand der Entwicklungen wieder zur Kupferkette entscheiden. Vielleicht ändert sich das ja noch in den nächsten Jahren, je nachdem was sich auf dem Markt und beim Kupferball tut.

Egal wofür du dich letztendlich entscheidest: Alles Gute weiterhin und wenn du noch Fragen hast kannst du dich gerne an mich wenden.

Lg

HelpfulMasked

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Komische seltsame Handbewegung Händedrehen Tick?
Von: nanananu88
neu
8. November 2017 um 15:14
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Natural Deo

Teilen

Das könnte dir auch gefallen