Home / Forum / Mein Baby / Ja oder nein zum SCHNULLER?

Ja oder nein zum SCHNULLER?

21. Januar 2012 um 20:31

ich bekomme jetzt ganz bald meine kleine maus und habe auch einige schnuller für sie gekauft.

jetzt habe ich aber von einer jungen mama gehört, dass der schnuller für die babies wohl alles andere als gut sein soll.
besonders wenn man vor hat zu stillen, wie ich.

das nuckeln am schnuller soll das baby wohl vom nuckeln an der brust abgewöhnen, weil die form des schnullers ja eine ganz andere ist, als die brustwarze.

abgesehen davon soll der schnuller den kiefer wohl verformen.
ich habe aber extra schnuller gekauft, wo das angeblich nicht passieren kann.

was meint ihr denn dazu?
ist es okay zu stillen UND meiner kleinen auch den schnuller zu geben?
falls sie das überhaupt möchte.

lg

Mehr lesen

21. Januar 2012 um 20:42

Hallo!
Schuller sind ok, wenn sie nicht dauernd im Mund stecken.
Mir hat die Kinderzahnärztin meiner Tochter gesagt, dass es am besten ist, symmetrische Schnuller zu nehmen und IMMER die kleinste Grösse. Also nicht mit x Monaten eine Grösse grösser nehmen und spätestens mit 36 Monaten sollte der Schnuller abgewöhnt sein.
Stillkinder nehmen sehr häufig gar keinen Schnuller. Meine Tochter hat erst einen gewollt, als sie ihre Zähne bekam. Darauf konnte sie dann herumkauen, wenn das Zahnfleisch weh getan hat.

Ich habe meiner Tochter, als alle Zähne da waren, immer wieder tagsüber den Schnuller abgenommen, damit sie nicht nonstop damit durch die Gegend läuft. Vor einiger Zeit bin ich dazu übergegangen, ihr den Schnuller tagsüber gar nicht mehr zu geben. Seit 1 Woche hat sie ihn auch nachts nicht mehr. Sie ist jetzt 2 Jahre alt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2012 um 20:44


Ich möchte generell auch keinen Schnuller geben. Wozu angewöhnen wenn man es den kleinen wieder abgewöhnt

Mein kleiner ist auch ein Vollstillbaby und ich kann auch durch ein paar Experimenten an dunklen Tagen sagen, dass mein Baby keinen Schnuller will. Egal welche Form oder welches Material.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2012 um 21:02

Mein Sohnemann
hat nie einen Schnuller genommen. Hat auch nie Daumen gelutscht und auch ein schnuffeltuch oder ähnliches hatte/wollte er nicht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2012 um 21:08

Ich finde
deine Flasche-Brust-Wechselmethode super. Werd ich beim nächsten auch so machen. Da erspart man sich einiges, wenn das Baby schon etwas an die Flasche gewöhnt wird. Cool. Leider verpasst- jetzt nimmt er die Flasche nicht und meine Brust dient als Nuckel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2012 um 21:14

Auch keinen
Er hätte gedurft, aber er wollte nicht. Am Anfang versucht, aber fand er doof. Zwischendurch immer mal wieder probiert, aber er hat nie wirklich drauf gestanden.
Du musst dich halt drauf einstellen, dass deine Brust dann drann ist, wenn das Baby sich beruhigen will. Du wirst viieeel Zeit mit stillen verbringen. Aber (bis auf manchmal) ist es echt schön! Selten hätte ich mir aber schon gewünscht, dass er nen Schnuller nimmt, wenn es gerade mal ne anstrengende Phase war...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2012 um 21:14

Top!
Wirklich. Ich war immer gegen ein Fläschchen, aus Angst, er würde dann nicht mehr aus der Brust trinken aber ist ab dem Alter eigentlich unbedenklich. Da bekommen die Kinder es schon bewusster mit...

Naja, beim nächsten Kind wird alles anders

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2012 um 21:26


Der Schnuller ist und war für uns ein Segen.
Baby kam an die Brust um seinen Durst oder Hunger zu stillen und um das Saugbedürfnis zu stillen gibt es den Schnuller.
Von Anfang an....

Der Kleine war anfangs auch nicht so begeistert vom Schnuller, aber nun liebt er ihn. Hab ihn immer wieder angeboten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2012 um 23:03


Ich würde meiner Tochter so gerne einen Schnuller geben
Ich stille- und meine Brust ist quasi ihr Schnuller... Wenn sie "rumliegt" nuckelt sie gerne an ihrem Fäustchen ( bzw- langsam auch am Daumen ) findet sie das dann irgendwann doof, muss meine Brust herhalten
Und das immer- zum Einschlafen, zum Beruhigen, zum Trösten .... Etc
Hab schon sooo soooooo soooooooo oft versucht ihr einen Schnulli zu geben, aber nein- die Dame möchte nicht..
Habs auch mit ganz vielen verschiedenen Marken probiert, aber nix...
Mir wäre im allgemeinen ein Schnuller lieber- ich glaube, der ist später leichter abzugewöhnen, als der Daumen und Schnuller sind doch Kiefergerechter....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2012 um 23:06


Oh Gott- das mit deinem Neffen hört sich ja doof an wie gewöhne ich meiner Kleinen nur den Schnulli an

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2012 um 15:46

DANKE!...für eure zahlreichen antworten!
also ich will unbedingt stillen...und hoffe von herzen, dass das auch klappen wird.

eigentlich teile ich die meinung von nic1804...die brust würde ich gerne lediglich zum stillen geben, aber nicht zum stundenlangen dran rumnuckeln.
ich habe sowieso extrem empfindliche brüste...und stell mir das daher echt nicht gerade prickelnd vor.

von donnerstag auf freitag war ich im kh...wegen schmerzen (war aber alles ok!). meine bettnachbarin hat ihren kleinen am montag bekommen...und der hatte echt ein sehr ausgeprägtes nuckelbedürfnis. wenn er mal nicht an der brust war, dann hat er sich die finger in den mund gesteckt und dran rumgenuckelt. die mama hat ihn dann halt oft einfach so an der brust nuckeln lassen...die brustwarzen waren bereits blutig

also das möchte ich so definitiv nicht.

habe extra diese kiefergerechten schnuller gekauft...und ich mach es dann einfach mal, wie es mir viele hier geraten haben.
ABWARTEN!...und erst mal schaun, ob die kleine denn überhaupt viel nuckelt und einen schnuller braucht/will.

lg an alle!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen