Home / Forum / Mein Baby / Januar 14-Mamis

Januar 14-Mamis

6. April 2014 um 14:40

Hallo,

ich suche ein paar Mamis deren Zwerge Jan/Febr zur Welt kamen zum austauschen und quatschen
Ich bin fast 34, habe eine 16 jährige Tochter, und unsere Julia ist mit Hilfe von IVF entstanden und kam am 17.1.14 zur Welt.
4 Wochen zu früh, 45 cm und 2020 g leicht.
Aber sie holt schon ganz schön auf. Wächst und nimmt schön zu.
Sie ist sehr lieb, lacht viel und schläft super.

Würde mich freuen wenn sich jemand meldet.

Mehr lesen

6. April 2014 um 15:36

Hallo
Ich habe ein Februarbaby! Mein Sohn David kam am 15.2. zur Welt und ist wohl ein Schreibaby. Aber es wird langsam besser. Nachts schläft er dafür gut.
David hat noch einen zweijährigen Bruder. Ich bin übrigens 24 Jahre alt.

Hatte deine Kleine anfangs noch Probleme mit dem Gewicht oder war da alles ok soweit?
Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2014 um 16:25

Hallo
Ich habe am 19. Februar unsere Tochter zur Welt gebracht! Sie hat noch einen großen, 3 1/2 jährigen, Bruder!

Sie ist meistens sehr pflegeleicht, ausser die letzen Tage, aber das liegt glaub ich an ihrer Erkältung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2014 um 16:58

Hallo
Auch unsere j.ulia wurde am 16.1. Geboren!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2014 um 21:41

Hallo
Unser Sonnenschein kam am 13.1. auf die Welt : -)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2014 um 21:54

Juhu
Hier ist ja schon richtig was los

@mamimaja, Hallo und alles gute zu deinem Prinzen
anfangs gab es ein paar Schwierigkeiten, weil sie nach 7 Tagen eine Trinkschwäche bekam, das Gewicht fiel auf 1900. Sie bekam eine Magensonde und nach 4 Tagen riss sie sie selbst raus und hat ab da wieder normal getrunken. 14 Tage nach Geburt durften wir mit 2220 g nach hause. Und ab da gab es gar keine Probleme mehr. Julia schreit nur im Kinderwagen aber da sind wir grad dahinter das es klappt.
Wie läuft es mit dem großen Bruder? Alles ok oder Eifersucht?

@schnuckeweide, Glückwunsch auch zu deinem kleinen Mann
14 Tage waren wir in der Klinik. Sie wir aber zum Glück von Anfang an stabil. Musste nicht beatmet werden. Sie war nur im Wärmebettchen mit Herz-Kreislauf-Überwachung.
Meine Plazenta hat nicht mehr gearbeitet. Sie wurde in mir nicht mehr versorgt. Ich musste ab Dezember alle 2 Tage ins KH zum Doppler.
Der eigentliche ET wäre der 14.2. gewesen.
Freut sich deine Tochter über ihren Bruder?

@quitschismama, oh weh. Ist sie doll erkältet? Ich hatte vor 3 Wochen eine fiese Erkältung und hatte schon Angst sie anzustecken. Ich stille nicht, das stillen soll ja schützen vor Ansteckung. Da hatte ich schon bammel. Aber sie hat nichts abbekommen. Hoffe deine kleine Maus ist bald wieder gesund.

@schaaf, ja das ist ja lustig unsere beiden Julias 1 Tag auseinander Auch dir noch Glückwunsch zur Maus. Hast du noch ein Kind oder ist Julia das einzige?

Meine Großewird morgen 16. Sie ist eine unglaublich stolze große Schwester Sie ist total verliebt in sie. Und sie hat den Namen ausgesucht. Jasmin & Julia. Es sollte ein Name mit J sein
Eigentlich hätte der Altersunterschied nicht so groß sein sollen. Wir haben 5 Jahre versucht schwanger zu werden. Und eine Bauchspiegelung brachte das Ergebnis Endometriose Grad 4 und komplett dichte eileiter. Keine Chance diese zu öffnen. Dann haben wir uns recht schnell für IVF entschieden, und gleich der erste Versuch klappte Bis zum 3. Monat gab es noch einen Zwilling. Der hat sich aber nicht mehr weiter entwickelt. Julia war zu stark

Habt ihr alle normal zum ET entbunden? Kaisetschnitt oder normal?

So, jetzt mal eine Frage. Meine Maus hasst Mützen... deswegen haben wir im Kinderwagen nur Geschrei. Sobald die Mütze unten ist, ist Ruhe. Als es jetzt so warm wir hab ich ihr KapuzenJacke angezogen. das akzeptiert sie mittlerweile. Wie ist das bei euch?
Und auch haben wir das Problem das sie absoluter RückenSchläfer geworden ist und den Kopf immer nach rechts geneigt hat. Jetzt hat sie schon eine platte Stelle hinten rechts am kopf Wir versuchen alles. Handtuch oder Kissing in Rücken. Die Lady strampelt und schiebt sich mit den Füssen so lange rum bis sie wieder in ihrer Position liegt. Habe jetzt mal das LovenestKissen bestellt und bin gespannt ob es dann besser wird.
Schlafen tut sie von Anfang an super. Mittlerweile von 20 Uhr bis 6-7 Uhr. Und wenn sie nachts doch mal kommt dann Ca 3-4 Uhr. Und dann schläft sie bis 7-8 Uhr. Auch Mittags schläft sie 3 Stunden. Ich bin den ganzen Tag draußen mit ihr. Scheint sie kaputt zu machen

Habt ihr eure kleinen bei euch im Schlafzimmer?
Julia haben wir vor 5 Wochen in Ihr Zimmer. Sie ist von unsxwach geworden undcwir von ihr. sie macht so lustige SchlafGeräusche. Meine Hebamme meinte sie hätte in ihrem Zimmer mehr Ruhe. Und das klappte sofort prima. Haben Babyphone mit Kamera gekauft. Dann sehen wir auch ob sie nur im Schlaf "mault" oder ob sie wirklich wach ist.

So, ich muss jetzt noch Geschenke einpacken. Schlaft dann schön

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2014 um 22:10

Lilana, januarmami & Kartoffel
Auch euch ein liebes Hallo und Glückwunsch zu den Zwergen
Hab euch grad erst gesehen als ich meinen Beitrag weggeschickt hab
Noch so ein LangSchläfer dabei War bei meiner Großen damals auch so. ab der 8. Woche durch geschlafen. und das hat sie bis heute....wenn man sie sucht...sie liegt im Bett

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2014 um 22:52

Huhu
Hallo zusammen,

meine "Nr.3 " kam am 10.1. per KS zur Welt. Er heißt Simon und ich habe schon einen Sohn (3 Jahre) und eine Tochter (19 Monate). Ich selbst bin 33.

Lg.
Murmel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2014 um 5:20

Guten morgen
Ohhh diese Nacht war kurz... eigentlich schläft unser kleiner echt gut, in der Regel so seine 4-6 Stunden ab abends trinkt dann nochmal und schläft dann meist nochmal 3 Stunden, er hat auch schon mal fast 10 Stunden am Stück geschlafen da war ich ganz schön irritiert aber seit einer Woche schießen glaube ich die Zähne in den Kiefer und damit kämpft er ganz schön, heute Nacht war dann ausnahmsweise mal nicht so prickelnd. ..

Oh ja das Problem mit der Mütze haben wir auch! Egal was für eine, er weint... jetzt wo es wärmer wird ziehe ich ihm auch nur die kapuze der Jacke an...

Stillt ihr?

Unser schatz schläft abends in seinem bett und nachts nehme ich ihn mit ins beistellbettchen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2014 um 6:16

Schnute
Danke! Sie hat das jetzt seit 1 Woche, idt auch schon etwas besser, hoffe das es bald weg ist. Sie war/ist halt sehr verschleimt.
Ich stille voll und sie hat es trotzdem abbekommen
Allerdings sind der Papa und der Bruder auch seit 3-4 Wochen abwechseld immer wieder krank. Ich war bei und nach der Geburt erkältet und hab jetzt auch wieder Schnupfen. Irgendwann wars dann trotz stillens zu viel für sie und sie hat sich angesteckt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2014 um 6:22
In Antwort auf quitschiesmama

Schnute
Danke! Sie hat das jetzt seit 1 Woche, idt auch schon etwas besser, hoffe das es bald weg ist. Sie war/ist halt sehr verschleimt.
Ich stille voll und sie hat es trotzdem abbekommen
Allerdings sind der Papa und der Bruder auch seit 3-4 Wochen abwechseld immer wieder krank. Ich war bei und nach der Geburt erkältet und hab jetzt auch wieder Schnupfen. Irgendwann wars dann trotz stillens zu viel für sie und sie hat sich angesteckt.

Achso
Wegen der Mütze: wenn es wärmer ist reicht auch die Kaputze von der Jacke!
Wenn es kühler ist würde ich sonst mal versuchen entweder in der Kaputze, oder aussen drum noch ein zusammengerolltes Spucktuch zu legen.

Das Deine große stolz ist glaub ich gerne
Und in dem Alter kann sie dir dann ja auch echt gut helfen

Zu Deiner Frage: ich habe spontan, nach Blasensprung, 6 Tage vor Et entbunden und bin am nächsten Tag gleich wieder nach Hause!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2014 um 7:15

Ich bin auch eine Januar-Mami
Unsere 2. Tochter Leandra Nika kam am 29.01. im Geburtshaus zur Welt. Eine selbstbestimmte Geburt nachdem meine Große per Kaiserschnitt geholt wurde.

Lg Susi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2014 um 7:20

@quitschiesmama
Oh je gute Besserung! Wenn halt immer wer was hat kann man sie Zwerge davor wohl nicht schützen... gute Besserung!

@Geburt
Unser Zwerg kam nach Einleitung 3 Tage vor Termin. Die Geburt ging ziemlich schnell um 18 Uhr Ca hatte ich den Blasensprung und um 22:31 Uhr war er schon da : -)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2014 um 7:24

Guten Morgen
quitschiesmama, dann hat es euch ja alle der Reihe nach erwischt Mein Mann hatte 1 Woche nachdem wir daheim waren so doll MagenDarm. Da hatte ich voll Bammel. Wenn sie was abbekommen hätte, hätten wir direkt wieder in die Klinik fahren können. Gaaaaanz doll Daumen gedrückt das alle bald richtig gesund sind.
Mit dem Spucktuch ist eine sehr gute Idee!!!!! Vielen Dank
Ja, Jasmin nimmt sie ständig zum spazieren Gehen mit Sie und ihr Freund laufen immer in der Gegend rum und seit Julia da ist "Mama können wir raus mit Julchen"

@lilana, oh oh...die Zähne. Wie macht sich das bemerkbar? Ich dachte meine ist auch soweit weil sie viel sabbert und immer die Hand im Mund hat. Hebi meint aber das sich jetzt der Speichelfluss richtig gebildet hat und sie sich körperlich auf feste Nahrung vorbereitet welche sie ja in 4-5 Wochen bekommt. Und sie spielt immer mit ihrer Spucke

Leider sehe ich jetzt am Handy den Namen nicht aber ich glaube murmel hat noch geschrieben?! Willkommen 3 Kleine Mäuse Ist es sehr anstrengend?

Wo kommt ihr denn alle her? Ich Nähe Nürnberg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2014 um 7:46

Hallo Erdbeerchen
Auch dir Glückwunsch zu deiner Prinzessin

Was haltet ihr davon einen geschlossenen Thread zu machen?
Mit Angaben von allen schön oben drin. Sonst wird es denke ich zu viel oder? Wenn ihr es ok findet dann bitte Vorschläge her wie wir uns nennen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2014 um 8:52

@schnute
Oh je namens Vorschläge bringe ich in meinem aktuellen Zustand nicht viele her...
Das mit den Zähnen habe ich dadurch gemerkt, dass er den einen Tag als es anfing immer geschrien hat als er an die Brust wollte was es bei ihm noch nie gab und dann kam das sabbern und mittlerweile kaut er solo feste auf allem rum was er in die Finger bekommt das ich es mir nicht anders erklären kann... bei der Freundin war es genauso, Jungs scheinen da sehr sensibel zu sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2014 um 8:55

Ach so...
...wir kommen aus Baden-Württemberg.

Echt schon in 4-5 Wochen beikost? Wie hast du vor das einzuführen? Ist ja mein erstes Kind daher ist das alles Neuland für mich...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2014 um 10:19

@januarmami
Habe auch mal gehört das bei Babys die viel spucken und weinen was an der halswirbelsäule sein könnte und man es mit osteopathie beheben könnte...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2014 um 10:27

Hey ihr Lieben
Gut, dann machen wir das wenn wir nen schönen Namen haben
Beikost habe ich Jasmin damals auch ab 4. Monat gegeben. Habe ne Karotte weich gekocht, zerdrückt und Butterflocke drunter. Das hat sie gern gemocht. nach 1 Woche Karotte-Kartoffel. Und ab 5. Monat abends Milchbrei. Hebi sagt das kann ich gern wieder so machen.
Habe immer etwas mehr gekocht. und in EisWürfelBehälter eingefroren. Da wurde mittags 1-2 Würfel gegessen, also aufgetaut und dann noch Flasche. Weil von den paar Löffeln werden sie ja noch nicht satt.

Julia trinkt 5x tgl (wenn sie durchschläft 4x tgl.) 160-200 ml. Sie hat Pre Nahrung. Werde auch nicht auf andere umsteigen solange sie Flasche bekommt. Man muss keine FolgeMilch mehr geben. Die Pre hat alles was sie brauchen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2014 um 10:29

Lilana
Was denn für ein aktueller Zustand? Gehts dir nicht gut?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2014 um 10:31

Kartoffel...
...wofür ist denn das Johannisbrotmehl? Julia trinkt auch sehr gierig, verschluckt sich immer und ab und zu spuckt sie dann auch mehrmals nacheinander. Und dann will sie gleich wieder Futter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2014 um 10:40

Januarmami
Ach wegen Kaiserschnitt...ich wollte auch keinen aber weil die Maus raus musste gab es einen. Ich war Montags beim Doppler und da wurde gesagt Freitag ist der Kaiserschnitt. Es war nicht schön
Habe ja schon beides erlebt, und ich bevorzuge die Schmerzen der natürlichen Geburt. Hatte danach nämlich Probleme. Schmerzen. Postneutrale Kopfschmerzen verursacht durch die PDA. Und die gehen nicht mal eben mit Ibo weg. Nur im liegen war es ertraglich. Ich war aber nonstop auf der Frühchenstation um Julia zu versorgen. Ich weiss nicht wie ich das gesvhafft hab...mein Mann sagte immer ich soll doch mal liegen bleiben, er fährt zur kleinen. aber das konnte ich nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2014 um 10:41

@schnute
Die letzte Nacht war sehr kurz für unsere Verhältnisse, drei Stunden am Stück und dann nur noch so Ca 90min und das aber auch nur gestückelt, daher fühle ich mich gerade etwas matschig

Ich muss mich da definitiv mal noch dringend in die Materie beikost einlesen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2014 um 11:23

Lilana
Oh je Dann auf auf zum Mittagsschlaf Mit der Beikost macht jeder anders und es wird auch von jedem anders empfohlen. Ich mache es weil es damals mit Jasmin super geklappt hat. Kann auch sein das Julia es da noch gar nicht mag. Dann wird gewartet.
Auf jeden Fall hole ich anfangs wieder keine Gläser sondern koch selber.
Tee lass ich sie auch schon trinken zwischendurch. Sie schwitzt immer recht schnell. Und es schmeckt ihr. Sie schmatzt richtig süß wenns Tee gibt
Unsere KinderÄrztin sagt auch mit dem Essen ist ok und ich soll ihr auch Tee oder Wasser geben wenn sie schwitzt. Hat sie wohl von mir. bin immer am dampfen Solange sie dann ihre MilchFlasche schön trinkt und sich nicht am Tee satt trinkt ist es ok. Ich lass sie immer nur so 50 ml trinken. und meist genau zwischen 2 Flaschen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2014 um 11:29

Schnuckeweide
Klar bist dabei mach dir kein Stress!!! Haben doch Zeit
Ja "Wintermamis 14" klingt gut.

Daten: Mitgliedsname, Alter, Name und. Geb.Datum vom Winterbaby, wieviele Kids

So gut? Fällt euch nochwas ein?
Schickt mir die Daten per PN, da kann ich das raus kopieren. Wollen wir das bis Freitag machen? Da sind für alle noch paar Tage Zeit. Und ich kann dann am Freitag Abend oder Sonntag den Thread machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2014 um 11:54

Ja
Das klingt gut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2014 um 12:00

Hallo
Hatt es bei euch noch etwas platz zum mitschreiben
Ich habe am 27.2.2014 meinen kleinen Sohn per nks bekommen. Seine grosse Schwester ist super stolz, auch wenn er immer noch viel schreit. Meine grosse wird am 10.4 schon 2jahre alt die zeit vergeht wie im Flug.
Einige schlafen aber schon echt super meiner will noch nicht so erste nachthälfte super aber ab drei uhr ist meist fertig mit schlafen dann ist er immer super nervös, schläft dann nur noch 30min am stück wenn es dumm geht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2014 um 12:10

Hallo Cyberengel
Klar ist noch Platz. Wer mitmachen will bitte bis Freitag Daten schicken

Glückwunsch zum Prinzen Wieso war es ein NKS???
Lauter Geburtstage im April. Meine Große heute, deine Kleine am Donnerstag, ich am Samstag. Lustig Habe noch ein paar andere Geburtstage jetzt die nächsten 2 Wochen. Der April ist immer voll bei uns. Und Ostern kommt ja auch noch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2014 um 12:38

Brabbeln
Ich muss manchmal weinen wenn er mal brabbeld und nicht nur schreit. Freue mich wenn er dann auch bald loslegt wie deiner.

Nks ich hatte eine einleitung 3tags nach et grund kein Fruchtwasser mehr.
Man musste nicht wie lange er kein wasser mehr hatte.
Als die Wehen kamen, kamen sie gleich im 30sek abstand. Seine Herztöne waren da schon ruhig sie stupsten ihn an da war er wieder.
Ich weinte vor schmerzen vorallem hatte ich keine pause zum verschnaufen. Nach 4.5std sturmwehen standen alle 5min ärzte um mich und schauten besorgt auf das ctg.
Dann checkten sie was die wehen bewirkten, nichts :,( und seine Herztöne sackten mit jeder wehe ab hebamme versuchte seit zwei std schon die wehen zu stopen sie wurden nicht mal weniger....Innert 10min lag ich dann im op und er wurde gehollt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2014 um 15:14

Schnucke
Was ist das mit der Beikost????????

Ich fange 16.-17. Woche an.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2014 um 0:17

Guten abend
Wollte fragen, ob ich auch mitmachen darf. Meine Tochter ist am 03.01.2014 geboren... Und hat noch einen fast 4 Jahre alten Bruder...

Was für Daten braucht ihr denn?

Ps: sie ist überwiegend auch ein Schreibaby...
habe gelesen, dass hier noch jemand das "Glück" hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2014 um 7:04

Guten morgen!
Ist es ok, wenn du meine Daten von hier nimmst? Kann keine PNs schreiben, weil ich nur mit dem Handy online gehen kann

Maja
Alter: 24
Sohn David (15.2.14)
Bruder 2 Jahre

Biene1912:
Ja, ich habe auch das "Vergnügen". David schreit sehr viel, aber nachts schläft er gut. Meistens wird er um 3 Uhr wach.
Ist es bei euch schon besser geworden? Oder habt ihr herausfinden können, warum er so schreit?
Bei uns kam nachdem wir schon viel versucht hatten (Zb Osteopathie) heraus, dass er ein Adaptionsproblem von Kuhmilch (Lactose und Milcheiweiß) hat. Seit ich komplett auf alle Produkte verzichte, in denen Milch enthalten ist, ist das Schreien schon deutlich weniger geworden. War aber schon kurz vorm Abstillen, weil es einfach sehr schwierig umzusetzen ist!

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2014 um 7:04
In Antwort auf orly_12253775

Guten morgen!
Ist es ok, wenn du meine Daten von hier nimmst? Kann keine PNs schreiben, weil ich nur mit dem Handy online gehen kann

Maja
Alter: 24
Sohn David (15.2.14)
Bruder 2 Jahre

Biene1912:
Ja, ich habe auch das "Vergnügen". David schreit sehr viel, aber nachts schläft er gut. Meistens wird er um 3 Uhr wach.
Ist es bei euch schon besser geworden? Oder habt ihr herausfinden können, warum er so schreit?
Bei uns kam nachdem wir schon viel versucht hatten (Zb Osteopathie) heraus, dass er ein Adaptionsproblem von Kuhmilch (Lactose und Milcheiweiß) hat. Seit ich komplett auf alle Produkte verzichte, in denen Milch enthalten ist, ist das Schreien schon deutlich weniger geworden. War aber schon kurz vorm Abstillen, weil es einfach sehr schwierig umzusetzen ist!

Lg

Sorry,
sie natürlich und nicht er, Biene

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2014 um 8:44

Guten Morgen
Natürlich ist das ok

Wir haben gestern schön auf der Terrasse Geburtstag gefeiert. Julia war abends total matsch. Viele Leute, frische Luft. 1 1/2 Flaschen gesüffelt und 19:45 platt im Bett gelegen.
Jetzt döst sie schon wieder vor sich hin. Sie schläft tagsüber auch noch sehr viel. Eure auch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2014 um 9:04

Morgen
Viel schlafe nee meiner nicht 2-3std am tag das wars. Und in der Zeit wo er wach ist ist er viel am schreien ist schon etwas besser als vor einer woche schreit nicht mehr von morgens bis abends. Haben nachmittags ein paar stunden ruhe. Nachts ist er ab 3 od 4uhr wieder wach bis morgens um sieben. Wir gehen etwas auf dem Zahnfleisch aber denke immer es wird besser bald geniessen wir auch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2014 um 9:41
In Antwort auf kerttu_12342197

Guten Morgen
Natürlich ist das ok

Wir haben gestern schön auf der Terrasse Geburtstag gefeiert. Julia war abends total matsch. Viele Leute, frische Luft. 1 1/2 Flaschen gesüffelt und 19:45 platt im Bett gelegen.
Jetzt döst sie schon wieder vor sich hin. Sie schläft tagsüber auch noch sehr viel. Eure auch?

Cyberengel
Oh menno ich schicke dir gaaaaanz viel Kraft!!! Mir hat damals bei der Großen geholfen das ich mir sage das es alles nur Phasen sind die vorbei gehen. Und wenn ich an die Zeit damals denke ist es wirklich so. Sie war zwar auch ganz pflegeleicht aber zb zahnen und ne Kolik war schlimm. Und als Mama von ner ganz Großen kann ich dir ganz beruhigt sagen das im Babyalter nix so schlimm ist wie die Pubertät hoffe, es heitert dich etwas auf

Kartoffel, Julia spielt auch viel mit ihrer Spucke, und will schon soooo viel "erzählen" Das ist wunderschön!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2014 um 10:03

@schnute
Ja das Phasen denken hilft sehr nun wird er am donnerstag schon 6 wochen alt also sag ich mir halbzeit geschafft :,) meine kleine grosse hatte das auch 3mt lang aber wenigst nicht den ganzen tag wie er
Alles hat ein ende sing lalalalala

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2014 um 19:29

Ooohhh....
....die große Schwester hat ihr heute was mit dem Mund gezeigt und Julia macht es nach und lacht dabei soooo süß. Jasmin ist jetzt ganz stolz Und es kamen neue, längere Töne raus Mein Baby

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2014 um 20:43

Guten Abend
Ich hab jetzt nicht alles nachlesen können...aber ich will mich kurz melden.

Heute haben wir gegrillt und die Küche sieht schrecklich aus.Die Kinder sind jetzt im Bett Nur der Mini liegt gerade hier auf dem Stillkissen und futtert sich voll.Leider hat er abends immer Clusterphasen und haut sich den Bauch voll bis er platzt.Er schläft dann so 4-6 Stunden,wird gestillt und schläft dann aber direkt weiter.

Anstrengend: es geht eigentlich.Ich rege mich über manche Dinge nicht mehr so auf wie beim ersten Kind.Dann bleibt halt was liegen.

Mit Beikost werden wir erst mit 6 Monaten beginnen.Simon sieht aus wie ein Speckbuddha.Er wird wahrscheinlich in ein paar Tagen sein Geburtsgewicht verdoppelt haben.Mit dann genau 3 Monaten...dafür hat selbst meine verfressene Tochter 4 Monate gebraucht.Mein Großer sogar 5,5.Aber der war auch immer zierlicher als die andern.

Wünsche Euch allen eine erholsame Nacht!
Lg.

Murmel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2014 um 22:16

Sorry
Ich komm momentan nicht dazu hier alles nach zu lesen und viel zu schreiben!
Hier sind grad alle krank!
Wenn alle wieder gesund sind trifft es wahrscheinlich mich
Dann kommt dazu, das Töchterchen grad wieder Raupe Nimmersatt spielt!
Heute wollte sie stündlich (mal etwas früher mal etwas) an die Brust!
Und schlecht geschlafen hat sie heute den ganzen Tag! Hoffe sie schläft heute Nacht besser, sonst muss ich wohl wieder die ganze Nacht auf dem Rücken mit Baby auf dem Bauch schlafen....
In dem Sinne: gute Nacht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2014 um 7:04

Sorry
Auch von mir. war stressig die letzten Tage, lauter Geburtstage, Bude voll....bin um 5 aufgestanden und hab alles geputzt bevor Schnecki dann wach wird. Heute mach ich gar nix. Den neuen Thread eröffne ich die nächsten Tage. Wer Daten noch nicht geschickt hat, her damit

Quietschi: hoffe alle wieder gesund, vorallem du?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2014 um 9:09

Hallo
Darf ich mich Euch anschliessen?
Meine Tochter kam am 02.01.14 zur Welt. Ist mein zweites Kind, meine Große ist schon 15.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2014 um 11:32

Dezembermami
Willkommen ja schick einfach deine Daten. Name, Alten, Baby+Geb.Datum, weitere Kids+Alter

Hihi, dann haben wir beide es ja fast gleich. Große Töchter und ein Baby

Wie klappt das bei euch???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2014 um 14:26

Ihr
Lieben, ich habe bis jetzt nur 3 PNs mit Daten. Ich warte jetzt noch paar Tage. Ist bis Ostern ok?
Meine Puppe schläft seit 1 und ich mach heute nen richtig faulen
Wenn sie aufwacht fahren wir zum See und gehen spazieren. Ist herrlich draußen.
Schönen Sonntag!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2014 um 18:00

Huhu
Darf ich mich euch auch noch anschließen?

Meine kleine ist auch am 17.01.2014 geboren, ET war der 14.01.

Ich bin 24, und habe noch 2 Töchter im Alter von 5 und 3

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2014 um 18:23


@schnute: Müsstest eine Pn haben.
Bei uns klappt das mit der großen Schwester und dem Baby sehr gut. Die Große kümmert sich rührend um die kleine Maus.Für mich ist es auch sehr schön, dass ich die Minimaus ab und an mal eine halbe Stunde der Großen geben und in Ruhe duschen kann.

Wie ist das bei Euch allen? Habt Ihr schon einen Rhythmus? Wenn ich hier im Forum so lese, wie perfekt es bei vielen schon in den ersten Wochen läuft, dann bin ich oft verwundert. Ich feiere auch nach 14 Wochen immer noch den Ausnahmezustand
Ich stehe mit Baby auf und gehe mit Baby ins Bett und in der Zeit dazwischen trage ich die Maus fast ausschliesslich im Tuch mit mir rum, stille, wickle. Ich finde das auch unheimlich schön so und geniesse jede Minute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2014 um 19:24


Hier siehts gesundheitstechnisch leider noch nicht besser aus!
Mich hat es mittlerweile auch richtig erwischt und ich komme keine 2 Meter weit ohne Taschentuch!
Babymaus hat heute auch etwas erhöhte Temperatur...
Der große hustet wie blöd und dem Papa gehts wie mir!

schnute ich versuch Dir die Daten bald zu schicken! Ist ohne Namen auch ok? Möchte sie ungern hier preisgeben...
Bis Ostern find ich gut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2014 um 20:22

Quietschi
Ich mein doch den Namen den du hier hast, nicht deinen richtigen
Oh man, ich wünsche dir gaaaaanz schnelle Besserung!!!!!!!!

Januarmami, das ist schön mit den großen gell
Meine will immer spazieren gehen, da hüpf ich auch immer schnell duschen. Obwohl meine Maus echt pflegeleicht ist. Sie wird 7-8 wach. Anziehen, Flasche, spielen, raus gehen und schlafen. Dann MittagsFlasche und schlafen 2-3 Stunden. Dann Flasche, spielen, raus gehen, dann kommt Papa und spielt und kuschelt mit ihr. Und 19 - 19:30 waschen, umziehen, Flasche und Bett. Sie schläft noch sehr viel.
Darf ich dir eine Babyschaukel empfehlen?! Eine Freundin musste ihre auch immer rumtragen und dann hat sie eine gekauft und ab da konnte sie auch immer mal was im Haus erledigen
Ich hab auch eine, von Fisher Price, die kommt aber selten zum Einsatz. Aber wenn sie drin ist hat sie die größte Freude
Ansonsten lege ich sie tagsüber in ihren Laufstall wenn sie einschläft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2014 um 20:28

Sorry...
...ich meine Dezembermami

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2014 um 20:52

Amira
Natürlich schick mir auch deine Daten.
Unsere beiden kamen am gleichen Tag

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen