Home / Forum / Mein Baby / Jayden oder Julien??? Bitte hilfe!!

Jayden oder Julien??? Bitte hilfe!!

30. März 2007 um 18:52 Letzte Antwort: 13. November 2007 um 12:01

Hallo ihr lieben!

Wir bekommen im August einen kleinen Jungen Freuen uns schon riesig und sind auch schon weit mit der Namensgebung! Nun können wir uns aber nicht entscheiden ob wir den kleinen Jayden oder Julien (beides amerikanisch ausgesprochen!) nennen sollen! Wir finden sie beide toll!

Zur Info: die große Schwester heisst Justine (auch amerikanisch ausgesprochen also djastin mit langem i!!! nicht so kurz wie bei Justin!!!!)
Und der Nachname ist Groß obwohl ich das egal finde ob das wirklich zum Nachnamen passt oder nicht...

Ich danke euch schon jetzt für eure antworten und freue mich drauf!!!!

LG
Alex + Baby inside

Mehr lesen

30. März 2007 um 22:32

Ich finde.......
. auch beide Namen sehr schön, würde mich aber ebenfalls für Jayden entscheiden, weil ich auch finde zu Justine paßt Julien nicht so toll.

Alles Liebe
Kathrin

Gefällt mir
31. März 2007 um 12:38

Würde Jayden nehmen
obwohl mir Julien auch gefällt. Aber ich denke jeder würde Julian sagen, also deutsch ausgesprochen.

Gefällt mir
31. März 2007 um 12:41

Bin
auch für Jayden

Gefällt mir
31. März 2007 um 19:37

Hehe
das sind auch meine lieblingsnamen, weiss allerdings noch nicht was es wird
zu justine find ich jayden aber auch besser

Gefällt mir
1. April 2007 um 22:32

"Jayden"
klingt zu Justine viel harmonischer.
Obwohl mir Julien auch sehr gut gefällt,da ich eine Tochter
Namens Julia habe.

LG

Gefällt mir
2. Mai 2007 um 22:25

Auch in der zwickmühle
Hallo an alle,

unser Baby sollte gestern kommen, lässt aber noch auf sich warten.
Unsere erstgeborener heisst Julian und der neue kleine soll dann
Jayden heissen.
Nun haben wir aber gehört das der Name Jayden alleine für beide Geschlechter gilt und einen zweitnamen nehmen muss.
Weiss jemand ob das so richtig ist ?
Oder besteht der Unterschied nur in der schreibweise ?
Jaden oder Jayden ?

Zweitname für Jayden ist verdammt schwer weil die miesten den erstnamen

Gefällt mir
13. November 2007 um 12:01
In Antwort auf canan_12149119

Auch in der zwickmühle
Hallo an alle,

unser Baby sollte gestern kommen, lässt aber noch auf sich warten.
Unsere erstgeborener heisst Julian und der neue kleine soll dann
Jayden heissen.
Nun haben wir aber gehört das der Name Jayden alleine für beide Geschlechter gilt und einen zweitnamen nehmen muss.
Weiss jemand ob das so richtig ist ?
Oder besteht der Unterschied nur in der schreibweise ?
Jaden oder Jayden ?

Zweitname für Jayden ist verdammt schwer weil die miesten den erstnamen

Thema Namensgebung

Hallo Ihr Lieben...........

Mein Sohn JAYDEN-TAYLER kam am22.08.07 als Frühchen auf die Welt..........klitzekleine 44cm klein und 1942g schwer......

das Standesamt hier in Leipzig, forderte um den Namen gültig zumachen, das ich mich bei der Namensforschung melde...........das tat ich, der Name Jayden = hebrä:."Gott hat uns erhört"- kommt aus dem australoenglisch amerikanischen....Er ist sowohl weiblich als auch männlichen Geschlechts.daher benötigte ich einen 2ten eindeutigen Namen der auf das Geschlecht des Kindes zurückführt...............

Nun Ja als ich TAYLOR zusätzlich nahm,sagte sie mir auch dieser sei w/m............hmmmmmmmmmmm also noch ein dritter Name--gaaaaaaanz toll..........

Nun heist er Jayden-Tayler-Phil............und der Spaß das die Namensforschung recherschierte kostete mich 52EUro

Klasse Deutschland,wenn man den Nemen des Kindes nicht einfach wählen darf, sondern erst eine Genehmigung brauch...........

Macht weiter so.......bald heisen unsere Kinder Pepelino, Hans-Joachim oder Rumpelstilzchen..............

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers