Home / Forum / Mein Baby / Jede Nacht läuft die Windel aus

Jede Nacht läuft die Windel aus

12. April 2010 um 20:42

Hat jemand nen unschlagbaren Tipp? Damit das eigentlich durschlafende Baby nachts nicht immer nen komplett, nassen Body + Schlafsack hat? Ich weiß nicht, wie es wirklich JEDE Nacht passieren kann - die Windel ist nicht mal voll... Wie wickeln mal fester, mal lockerer, haben schon mehrer Marken ausprobiert, alle Pampers-Sorten, Babylove, usw. und hatten bei keiner bisher Glück

Es nervt so dermaßen... Wir sind übrigens schon bei der Gr. 5 mit 8 Monaten ...

Mehr lesen

12. April 2010 um 20:47

Größe 5????
Mit 8 Monaten?? Meihn Sohn hat 4 und ist 26 Monate alt..
Vielleicht ist die Windel ja zu groß?

1 LikesGefällt mir

12. April 2010 um 20:47

Hmmm
is ja komisch. ich hab die marke babydream v. rossmann, schon fast von anfang an. die sind in 8 monaten noch NIE undicht gewesen!!! ganz am anfang hatten wir "newborn" v. pampers, da is es desöffteren passiert

1 LikesGefällt mir

12. April 2010 um 20:51
In Antwort auf aris_12824050

Größe 5????
Mit 8 Monaten?? Meihn Sohn hat 4 und ist 26 Monate alt..
Vielleicht ist die Windel ja zu groß?

Ja...
... hüstel... Ich hab nen ganz schönen Brummer... 75cm und 11,5 kg (und er isst nicht mal 150g Brei pro Mahlzeit ) bei kleineren Windel, krieg ichs an der Seit nicht richtig zu oder es spannt total!

Ich denk mal wenn er krabbeln kann, wird er wieder abspecken und mal gucken wies dann mit der Windelgröße aussieht...

Gefällt mir

12. April 2010 um 20:52


also ich würde auch fast sagen,das die windel zu groß ist...
hmmmmm.....den piepmatz klappst aber immer nach unten oder? weil wenn die windel nicht voll ist,und body immer naß,dann piet er ja nach oben raus...wir nehmen die von pampers,die für den goldenen schlaf.die ist total gut.

Gefällt mir

12. April 2010 um 20:54

Liegt dein Sohn
bei Schlafen auf dem Rücken, Bauch oder Seite??

Mein knirps sollte eine Weile auf der Seite schlafen und da war er morgens auch grundsätzlich patsch nass, obwohl die Windel gar nicht voll war,.. lag wohl daran, beim auf der Seite liegen das Pippi nicht richtig in die Mitte gestrullert wird,..

Gefällt mir

12. April 2010 um 20:55


...natürlich zeigt der "Piepmatz" nach unten! Wie gesagt, weiß ich nicht, wie ers macht... Er rollt halt auch durchs ganze Bett vielleicht ist zu viel Bewegung wenn die Windel immer schwerer wird...

Ach man... Ich dachte es gibt noch einen Trick, eine Einlage oder so...

Und neee ne "4" kann ich ihm nicht antun und die würde auch bei seiner Wanne an der Seit aufgehen...

1 LikesGefällt mir

12. April 2010 um 20:56

Ja...
... er liegt aber eigentlich seit der Geburt auf der Seite und neuerdings dreht er sich nach ner Weile auf den Bauch und zurück und wieder hin und zurück und... und... und...

1 LikesGefällt mir

12. April 2010 um 20:58

Ja...
... er trinkt manchmal nachts 2 200ml Flaschen reines Wasser Es ist aber weder zu warm im Raum, noch ist er zu dick angezogen, beim Essen trinkt er auch gut...

Vielleicht ist es nur ne Phase, aber nerven tut es halt schon... Und schön für die Haut ist es ja auch nicht...

Gefällt mir

12. April 2010 um 20:59

Ähmmm
ist vielleicht ne blöde idee, aber wie wäre es mit einer zweiten windel???
keine ahnung, ob das in der praxis funktionieren kann oder ob er dann "zu hoch" liegt am hinterteil?!

wenn die 4 zu klein ist, gibt es von pampers auch die 4+ als zwischengröße zur 5...die sind dann für den "kräftigeren bauch" gedacht vielleicht ist die windel ja nur am bauch zu stramm und sitzt sonst noch zu locker?!

lg

Gefällt mir

12. April 2010 um 21:00

Also wie gesagt
als mein Kleiner auf der Seite gelegen hat, ging auch alles daneben!

1 LikesGefällt mir

12. April 2010 um 21:06

Leider...
... kann seine schlafposition ja nicht wirklich beeinflussen

ansonsten haben wie defintiv die richtige windelgröße für seine plautze und seinen knackarsch da bräucht ich er die 5+ ...das sitz alles schön fest und es läuft halt auch immer oben rechts raus

Gefällt mir

12. April 2010 um 21:10

Muss ich ...
... also Omi-Binden Kaufen und die oben Rechts zwischen Bauch und Windel klemmen ? Hmmmpf...

Das ist doch echt blöd...

Hoffe er schläft bald durch und verschiebts Pipi-Machen auf Morgens...

Gefällt mir

12. April 2010 um 21:15

Wie...
... groß und schwer sind denn eure Babies dass ihr mit so "kleinen" Windeln auskommt?

Gefällt mir

12. April 2010 um 21:32

Also
bei Jan reichen die Nachtwindeln von Pampers in Größe 4 aus. Er ist 11 Monate alt, 79cm groß und hat fast 12kg, also ist nicht der Schlankeste.

Er läuft zeitweise nachts auch aus, aber nur wenn er viel pinkelt und sich dann auf den bauch dreht, dann quetscht er das alles nach oben und es läuft über. Er zieht auf dem Bauch immer die Beine an und streckt den Hintern hoch. Zum knutsche sieht das aus.

Wenn er anchts einmal quackig wird oder so rumturnt mache ich ihm fix eine neue Windel, dabei wird er nciht mal wach. Wickel ihn dann schnell im Bett und er dreht sich wieder um und pennt weiter.

Ansonsten probier mal diese Vlieseinlagen aus, die unten schon beschrieben wurden. Wollte die auch schon kaufen, aber dann hat der Herr gemeint nachts nicht mehr zu pinkeln, was eine Woche anhielt und nun haben wir das gleiche Spiel wie vorher.

LG

1 LikesGefällt mir

12. April 2010 um 21:35

Hab keine
ahnung, was ich dir raten koennte..sorry..

aber ich find den threadtitel so suess passend zu deinem nick..

Gefällt mir

12. April 2010 um 21:36

Ihr benutzt die 4+
bei 92 cm und 15 kg????
Meine Tochter wiegt 11 Kilo und wir nehmen die 5er weil die 4+ total einschneiden!

1 LikesGefällt mir

12. April 2010 um 21:42

Wie
meine Tochter bei 4+ war hatte ich ausversehen 5+ gekauft. Und die 5+ ist in der Nacht ausgelaufen. Die war ihr einfach zu groß, saß an den Bündchen zu locker. Meine Tochter ist fast 2 und hat jetzt die 5er. Mir kommt die 5er für deinen kleinen sehr groß vor.
Wir nehmen nur die Pampers.
Aber wenn meine nachts zusätlich noch was trinkt ist am nächsten morgen auch alles nass. Ich denke wenn die kleinen zu viel getrunken haben kann die beste Pampi nicht mehr helfen

Gefällt mir

12. April 2010 um 21:51

Hm
also bei den PAMPERS komm ich da nicht mit hin...
mein sohn ist fast 6 Monate, wiegt 8,3 Kilo und braucht nun die 4er,..

Gefällt mir

12. April 2010 um 21:53

Ich denk...
... mal das liegt daran, wo der Speck sitzt...

Wir hatten heute nämlich vormittags auch Windelnotstand und da hab ich ihn noch die "alten" 4er umgemacht und die ist fast geplatzt... Wenn ich denn mit ner 4er in die Manduca setzen würde OMG... Also mit der 4er komm ich nicht mal an die Markierung mt dem Klebestück

Ja und mir fällt jetzt erst auf wie passend mein Nick zum Thema ist

Gefällt mir

12. April 2010 um 22:03

Nabend
Haben genau das selbe Problem. Seit 4 Wochen ist mein Sohn (13 Mon. ) jeden morgen nass. Body, Schlafanzug, Schlafsack und teilweise sogar das Bettlaken.
Er trinkt ueber den Tag aber auch mindestens 1 Liter Wasser.

Dazu kommt er schlaeft auf dem Bauch mit Popo nach oben und Beine angewinkelt.
Da laeuft dann oben am Bauch alles raus und jeden morgen muss ich ihn abduschen weil er nach Pipi richt.

Nehmen Pampers Baby Dry 4+
Und haben nun mal Babylove probiert und die gehen ueber Nacht oben auf und dann kommt dieses Glibberzeug aus der Pampers.

Hoffe es findet sich noch ein guter Tipp.

Lg Bianca

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen