Home / Forum / Mein Baby / Jeden Modetrend mitmachen - Umfrage

Jeden Modetrend mitmachen - Umfrage

6. April 2007 um 22:23

Ich komme auf dieses Thema, weil ich (wie wahrscheinlich viele hier) die Reportage über das Babyschwimmen mit "Überlebenstraining" auf RTL sah.
Ich muss ehrlich sagen, ich war geschockt, wie können Eltern das ihren Kindern antun? Immerhin besteht eine Aufsichtspflicht, nicht rechtlich gesehen, sondern allein als Mutter hab ich doch ein Kind im Auge. Wir wohnen an einem Bach und haben keinen Zaun vom Grundstück zum Bach bzw. zur Hauptstrase, also lass ich meine kleine gar nicht erst unbeaufsichtigt dort, solang sie es nicht versteht (14 Monate). Wozu das "Ertrinkungstraining" .

Auch sämtliche Wettbewerbe, das schönste Baby !!!
Für jede normale Mutter ist ihr Baby das scönste!!! Ist doch normal, oder?

Durch die ganzen Wettbewerbe kriegen doch die Kleinen schon nen Schaden, und dann fragt man sich, warum die essgestört oder so werden .

Ich reg mich darüber urig auf und würd gern Eure Meinung hören, sowohl das "Für" als auch das "Wider".

LG Kerstin

Mehr lesen

6. April 2007 um 23:18

Hallo
habs gesehen fand es auch krass...man passt auf oder nicht?
finde auch dass einige übertreiben...hast du zufällig mal die Reportage über die Reiche Babywelt gesehen? Babyoutfits für 1000 Euro. Und dabei wachsen die so schnell...
Ne ne, auch wenn ich es mir leisten könnte meiner Kleinen Esprit, Nike, oder oder zu kaufen...ich denke in der Wachstumszeit tut es auch "normales"....
Ich finde es viel wichtiger dass man sich um sein Kind kümmert, einfache Sachen wie vorlesen....oder mit dem Kind beten, oder nicht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2007 um 10:47

Ich finde das
auch ganz schlimm mit dem ins wasser schmeissen! das könnte man bestimmt auch anders den kindern beibringen! würde auch nicht diese methode anwenden!aber der hintergrund ist ja nicht verkehrt!wenn man mehrere kinder hat, dann kann man nicht immer seine augen auf alle haben, und dann ist das nicht verkehrt wenn die kinder es lernen, sich übers wasser zu halten.
wettbewerbe sind die natur der menschen das sehe ich auch so.
aber man muss nicht jedem trend hinterher sein! man muss schon überlegen welcher trend jetzt gut ist und welcher nicht!

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2007 um 14:20

WAS?
Ich habs nicht gesehen...aber das ist ja der Hammer!!!! Es gibt immer wieder Leute die jeden Scheiß mitmachen. Entweder es liegt daran das sie wirklich denken es sei "das beste" für ihre Mäuse oder sie sind derart geltungsbedürftig das sie ihr Selbstwertgefühl über ihre Kinder aufpolieren müssen... Traurig sowas!!!

Grade in den erten 3 Jahren wird doch das absolute vertrauen in die Welt geprägt. Schon gestört wenn man das zerstört nur weil man nicht fähig ist auf seine Kinder acht zu geben!

Hab ihr mal so eine Modenschau in den USA gesehen? Krass sowas!! Das sind doch keine Kinder mehr! Echt kraß!!!! Finde es äusserst merkwürdig wenn man so sehr darauf getrimmt ist immer der beste zu sein, dass man nicht vor den Kindern halt macht. *pah*


LG, Franzi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2007 um 14:49

Hallo
habe die reportage nicht gesehen, hört sich aber heftig an, naja immer wieder was neues, vor kurzen habe ich mal einen bericht gesehen, ich glaube auch rtl, da haben sie in russland babys im eisigen winter in so ein eisloch geschmissen, damit sie später besser abgehärtet sind, das fand ich auch echt krass!

Also von diesen wettbewerben halte ich überhaupt nichts, schon gar nicht mit den ganz kleinen, meistens sind das kinder von leuten, die entweder selber unter druck gesetzt worden sind und das gar nicht anders kennen oder eben solche, die als kinder und auch als erwachsene minderwertigkeitskomplexe hatten bzw. noch haben und das über ihre kinder versuchen abzubauen.

Anders denke ich ist es, wenn die kinder schon etwas grösser sind und selbst entscheiden, ob sie an solchen wettbewerben, welcher art auch immer teilnehmen möchten und es sich vielleicht sogar wünschen.

Lg silke mit Natascha, natalie und angelina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2007 um 22:03

Du triffst den Nagel auf den Kopf!
Hallo Kerstin!

Ich bin absolut deiner Meinung! Würde selber auch nicht mit unserem Kleinen an diesen Wettbewerben teilnehmen. Die Reportage auf RTL ist
mehr als fragwürdig und grausam, auch wenn sie den Tag darauf eine Richtigstellung gesendet haben, indem es hieß dass die Kinder nicht
einfach so ins Wasser geworfen würden sondern vorher schon lange geübt hätten. Das Kind welches sosehr geschrien hat, hätte angeblich nur keinen Mittagsschlaf gemacht. Einfach unglaublich! Wie soll ein kleines Kind noch vertrauen in die Mutter oder den Vater haben, wenn diese es einfach ins Wasser schmeißen und zusehen wie es Wasser schluckt und weint? Ohne Worte!

LG
Die Cherry

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook