Home / Forum / Mein Baby / Jeden tag spazieren gehen

Jeden tag spazieren gehen

18. September 2008 um 17:50 Letzte Antwort: 19. September 2008 um 9:43

hallo ihr lieben geht Ihr jeden Tag mit euren kleinen spazieren??

LG

Mehr lesen

18. September 2008 um 17:53

Jain
wenn's der Alltagsstress zu laesst ja. Zumindest die fuenf Minuten um den grossen Bruder in den Kiga zu bringen bzw ihn abzuholen.
Wenn's mal gar nicht geht leg ich sie zum schlafen in den Buggy und stell sie raus auf die Terasse, frische Luft ist frische Luft, ob der Buggy nun steht oder faehrt ist egal

stef & tris & kaykay

Gefällt mir
18. September 2008 um 18:04

Wenn es nicht gerade...
Mistgabeln regnet,dann gehen wir zweimal am tag spaziern und das von Anfang an!Ich denke,viel frische Luft ist gut,vorallem fürs Immunsystem...sie war mir noch nicht krank!

LG Frany&Finja(11Monate)

Gefällt mir
18. September 2008 um 18:07

...
Ja, täglich 2x

Einmal am Vormittag für eine gute Std. und dann abends nochmal für 1 1/2 Std.
Tut auch unserem 1. gut, er kann dann immer richtig gut einschlafen.

LG

Gefällt mir
18. September 2008 um 18:36

Ich
gehe morgens meistens mit ihr zum bäcker oder auf den spielplatz...oder ich schiebe ne gute halbe std...und spätnachmittags gehen wir dann noch mal alle zusammen raus.
unsere tochter ist 18 monate, da kann man schon etwas mehr machen (mit puppenbuggy raus, bobbycar, zoo usw). ich achte schon drauf, dass sie viel frische luft bekommt.

Gefällt mir
18. September 2008 um 18:54

Klar!
Jeden Tag 3! Stunden am Stück bin ich mit Maus unterwegs!
Ist gesund und ich hab wieder etwas Bewegung für die Figur!
Cissy und Charlize

Gefällt mir
18. September 2008 um 19:03

Wir
gehen fast jeden Tag spazieren (allerdings zählt für mich auch einkaufen zu spazieren gehen - immerhin bis in den nächsten Ort und zurück-) an manchen Regentagen bleib ich aber zu hause

Gefällt mir
18. September 2008 um 19:44

Ja
jeden Tag bei Wind und Wetter.
Muß meine Kids auch Müde bringen habe 2 söhne 2 und 4 Jahre und eine Tochter 6 Monate.,
Morgens lauf ich ne gute stunde mit geschwisterwagen und Hunde.
Mittags mit allen Kids ob Bobbycar oder Fahrrad.
Ich werde ja sonst irre.
Lg

Gefällt mir
18. September 2008 um 19:47

Ja,
bei Wind und Wetter.

Der Hund muß raus, ich muß raus und der kleinen schadet die Luft auch nicht.

Wenn sie alt genug ist um alleine mit zu laufen, dann bekommt sie ein schickes Regen-Outfit zum komplett einsauen.
Ich finde es schön, wie Kinder mit und in der Natur groß werden.

LG

Gefällt mir
18. September 2008 um 19:57

Bin
auch bei Wind und Wetter draussen, das brauch ich auch.

Und ich glaube, meiner Tochter tut es auch gut.

Zudem schieb ich sie immer raus auf die Terasse, habe festgestellt, dass sie an der Luft viel länger schläft .

LG
Miri

Gefällt mir
18. September 2008 um 21:52

Nee
da unser sohn draußen weder selbst laufen noch im buggy sitzen möchte ist jeder spaziergang ein kraftakt, wir sind so ca. 1x pro woche spazieren. habe aber den ganzen tag den balkon auf wo er öfters spielt. ich muss nicht jeden tag stundenlang mit ihm durch die gegend zuckeln, auch wenn schwiegermutter das meint bis jetzt war er nur 2x erkältet in 16 monaten

Gefällt mir
18. September 2008 um 21:55

Hallo,
auf jeden Fall, meistens laufen wir in die Stadtmitte, das sind einfach 2km, und drehen eine Runde durch die Fußgängerzone. Oder wir gehen durch unser Wohngebiet und dann raus auf die Felder. Mein Motto ist immer: "Es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur unpassende Kleidung". Die Bewegung und die frische Luft tun uns beiden gut.

Gefällt mir
18. September 2008 um 23:29

Natürlich
also mir würde die decke auf den kopf fallen und ich würde die krise kriegen wenn ich auch nur einen tag zu hause hocken müsste mein sohn ebenfalls.

wir sind eigentlich nur draussen,es sei denn die kinder schlafen,essen oder abends. oder es ist sooooo mieses wetter das man echt nur für ne halbe stunde rausgehen kann.

wir gehen in den garten,auf spielplätzen,in die stadt ne rudne drehen etc... alles mögliche.

wie schon gesagt wurde, es gibt kein schlechtes wetter,nur schlechte kleidung. und mein sohn muss richtig ausgepowert werden. er liebt es draussen zu sein

LG *anja* mit *rene* und *mariella* (fast 20+5 mon)

Gefällt mir
19. September 2008 um 8:10
In Antwort auf bindy_11854559

Nee
da unser sohn draußen weder selbst laufen noch im buggy sitzen möchte ist jeder spaziergang ein kraftakt, wir sind so ca. 1x pro woche spazieren. habe aber den ganzen tag den balkon auf wo er öfters spielt. ich muss nicht jeden tag stundenlang mit ihm durch die gegend zuckeln, auch wenn schwiegermutter das meint bis jetzt war er nur 2x erkältet in 16 monaten

@strawberry
ihr seit einmal in der woche spazieren? ist dass dein ernst? was macht dein sohn denn den ganzen tag in der wohnung?
sachen gibts hoffe dass ist ein witz denn ehrlich gesagt tut mir dein sohn furchtbar leid wenn es so ist............

Gefällt mir
19. September 2008 um 9:43

Wir sind auch
jeden tag mind. 3mal draussen spazieren und dann noch zusätzlich einkäufe erledigen usw. haben aber auch 2 hunde =)
ätte ich keine hunde würde ich trotzdem 1mal am tag gehn...meine kleine hat sich schon so daran gewöhnt dass sie richtig quengelig wird wenn sie nicht raus kommt, nachmittags schläft sie auch nur beim spazieren ein.

manchmal verfluche ich auch meine hunde, vorallem was das putzen betrifft: z.b. heute, hab vor 15min gesaugt und gewischt, dann setzt man sich auf den boden und da sind sie schon wieder: hundehaare.

haben leider ganzjahreshaarer =(

lg lena + mila fast 11 monate

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers