Home / Forum / Mein Baby / Jeder ist eine pefekte Mami

Jeder ist eine pefekte Mami

25. August 2007 um 15:39

...
wie auch immer, aber so wie er mag.
Jeder ist individuell und hat nicht die gleichen Ansichten, wie jemand anderes.

Man erziet sein Kind, nach seinen Wuenschen, Vorstellungen und auch wirklich, jeder macht es anders.

Man kann seine Meinung aeussern, aber man muss sie nicht akzeptieren, aber tollerieren.

Man kann jemanden Tipps geben, aber ob er sie auch anwendet? Das weiss man nicht.

Wenn man eine Frage stellt, moechte man sie beantwortet haben und nicht erst lesen, ob es richtig oder falsch ist, denn wie schon erwaehnt, jeder ist auf seine Art eine perfekte Mami.

Uebermami hin, Uebermami her...
Wie sollten uns alle Uebermamis nennen, denn wir sind fuer unsere Kinder "PERFEKT"

Der Zickenkrieg muss ein Ende haben, wir sind alle erwachsen und sollten so gut Erzogen sein, von underen Uebermamis, das wir die Meinung anderer zwar nicht akzeptieren sondern tollerieren sollten.

Liebe Gruesse Janine

P.s. Man muss mir jetzt nicht widersprechen, lasst es einfach im Raum stehen, es soll zur Vernunft ueberzeugen...

Mehr lesen

26. August 2007 um 10:54

AMEN!
!!!

Gefällt mir

26. August 2007 um 12:03

Im grossen und ganzen kann ich das unterschrfeiben
doch es gibt auch sehr schlechte Mamis (sonst gäbe es nicht so viele misshandelte, verhungerte, etc. Kinder!!)

Gefällt mir

26. August 2007 um 15:42
In Antwort auf sonnenkind22

Im grossen und ganzen kann ich das unterschrfeiben
doch es gibt auch sehr schlechte Mamis (sonst gäbe es nicht so viele misshandelte, verhungerte, etc. Kinder!!)

Und
trotzdem ist jede Mami auf ihre Art und Weise eine perfekte Mutter fuer ihr Kind...

Gefällt mir

26. August 2007 um 17:10

Seh ich auch so
endlich mal Eine die es auf den Punkt bringt.

lg
Evy+Nico*3Monate+2Wochen

Gefällt mir

26. August 2007 um 19:58

Du hast recht
solange das kind gewaltfrei erzogen wird.

jeder sollte auf seinen mutterinstinkt hören und rat gerne erhalten, und umsetzen wie man es für sein kind am richtigsten hält. so ist jeder eine super mama.

gruß happy

Gefällt mir

26. August 2007 um 20:08

Genau!
das fiel mir auch direkt ein. es gibt ja wohl keine kinder, die eine solche mutter verdinenen..

Gefällt mir

27. August 2007 um 10:38
In Antwort auf aphrodite900

Genau!
das fiel mir auch direkt ein. es gibt ja wohl keine kinder, die eine solche mutter verdinenen..

Nein
es ist sehr schlimm zu hoeren, dass es einigen Kindern so ergangen ist.

Es ist aber auch so, dass die Kinder (wenn sie nichts anderes kennen) mit der Lebenssituation umgehen koennen und auch wenn es unsere Vorstellungen von einer perfekten Mami nicht trifft, ist es jedoch der Fall, dass ein Kind, was immer schon misshandelt wurde, seine Mami liebt.

Wir reden ja von Kindern, nicht von Halberwachsenen, die es schon unterscheiden koennen.

Gefällt mir

27. August 2007 um 10:49
In Antwort auf janie2802

Nein
es ist sehr schlimm zu hoeren, dass es einigen Kindern so ergangen ist.

Es ist aber auch so, dass die Kinder (wenn sie nichts anderes kennen) mit der Lebenssituation umgehen koennen und auch wenn es unsere Vorstellungen von einer perfekten Mami nicht trifft, ist es jedoch der Fall, dass ein Kind, was immer schon misshandelt wurde, seine Mami liebt.

Wir reden ja von Kindern, nicht von Halberwachsenen, die es schon unterscheiden koennen.

Da bleibt...
...mir aber jetzt echt die Spucke weg.

Es ist richtig, dass auch misshandelte Kinder -erstmal- ihre Mutter dennoch lieben (oder ist es einfach nur der Überlebensinstinkt!?).

Ich wurde als Kind von meiner Mutter oft mit einem Stock grün und blau geschlagen (nein, nicht im Sozialbau, schön im Villenvorort, wo man nicht drüber spricht ), wegen Kleinigkeiten.

Mir war schon im frühen Grundschulalter klar, dass ich meine Mutter nicht liebe, mir graute davor, von ihr umarmt zu werden. Im Grunde habe ich mir irgendwie vor ihr geekelt.

Heute, als erwachsene Frau, habe ich seit vielen Jahren keinerlei Kontakt mehr zu meinen Eltern.

Was ich damit sagen will: Kinder können schon recht früh ihre Situation einschätzen. Das, was Außenstehende als "Liebe" sehen (in Bezug auf misshandelte Kinder) ist im Grunde nur der Selbsterhaltungstrieb. Ein Kind kann sich nun mal nicht alleine durchbringen...und die meisten Kinder kommen bis zu einem gewissen Alter leider nicht von selbst auf die Idee, sich Hilfe von außen zu holen, sondern resignieren und verbleiben in ihrer unglücklichen Lage.

Mara

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen