Home / Forum / Mein Baby / Jemand erfahrung mit geschwistersitz?

Jemand erfahrung mit geschwistersitz?

25. August 2012 um 18:46 Letzte Antwort: 25. August 2012 um 23:00

im märz erwarte ich nachwuchs, meine kleine ist dann 22 monate alt. Ich suche nen sitz für sie den ich mit meinem gesslein nutzen kann. Habe nun diesen "klappsitz" von kids2sit gesehn, kennt den einer oder kann mir einen sitz empfehlen Danke euch!

Mehr lesen

25. August 2012 um 21:43

Sitz nicht
aber das kiddyboard. das war echt super!

ansonsten hatte ich die option den kleinen ins tt und die große in den buggy.

Gefällt mir
25. August 2012 um 21:54

Kanninchenhelfen
das board hatte ich auch, bei meinen anderen, ich bezweifle nur, dass sie drauf bleibt. Sie klettert jetzt schon überall hoch

Gefällt mir
25. August 2012 um 22:03

Hallo Charlee
naaaa, gehts dir gut?
Hast Du schonmal über einen Geschwisterwagen nachgedacht?Aber wahrscheinlich wäre es quatsch jetz nochmal einen neuen wagen zu holen wa?

LG

Gefällt mir
25. August 2012 um 22:41
In Antwort auf an0N_1213806099z

Kanninchenhelfen
das board hatte ich auch, bei meinen anderen, ich bezweifle nur, dass sie drauf bleibt. Sie klettert jetzt schon überall hoch

Dann
würde ich echt mir die option lassen mit tragetuch und buggy.

unser kleiner war echt viel im tuch, später dann in der manduca. und unsere sind auch 22 monate auseinander.

bei längeren strecken war mein mann immer dabei.

wenn dein "großer" tatsächlich gern mal abhaut und ihr längere strecken zu bewältigen habt, dann würde ich ernsthaft über nen geschwisterwagen nachdenken. dann kannst du z.b. in der stadt auch mal nen ganzen nachmittag alleine mit den beiden mäusen schaffen.

Gefällt mir
25. August 2012 um 22:44
In Antwort auf kannichhelfen

Dann
würde ich echt mir die option lassen mit tragetuch und buggy.

unser kleiner war echt viel im tuch, später dann in der manduca. und unsere sind auch 22 monate auseinander.

bei längeren strecken war mein mann immer dabei.

wenn dein "großer" tatsächlich gern mal abhaut und ihr längere strecken zu bewältigen habt, dann würde ich ernsthaft über nen geschwisterwagen nachdenken. dann kannst du z.b. in der stadt auch mal nen ganzen nachmittag alleine mit den beiden mäusen schaffen.

Zumal du ja auch
mehrfachmama bist. würd mir den stress gar nicht mehr geben. und wenn aaaaaaahhhhh
*grm* deine große, sorry!!!

hab ich eben verwechselt, also

wenn deine große echt so mobil ist, und auch mal gerne läuft, dann kann auf dem sitz von ihr zur not ja auch mal die einkaufstasche platz nehmen.

Gefällt mir
25. August 2012 um 23:00

Hy!
Ich hab vor 16 tagen meine tochter bekommen und mein sohn ist jetzt 23 monate alt. Wir haben uns den "buggy pod" sitz für unseren kinderwagen gekauft und finden ihn bis jetzt spitze! Ich trage unsere tochter zwar im moment auch noch sehr viel im tragetuch aber die probefahrten waren bis jetzt immer gut.
Ich bin auch sehr viel draußen unterwegs und mir war es einfach wichtig dass ich meinen sohn "sicher" transportieren kann denn er flitzt mir sonst so schnell weg und das ist in der stadt schon auch gefährlich.
Dieser sitz passt laut hersteller auf jeden kinderwagen, gib einfach bei amazon "buggy pod" ein, da findest du ihn bestimmt.
Ich kann ihn auf jeden fall empfehlen!

Lg lurifant mit gabriel 23 monate und emma 16 tage

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers