Anzeige

Forum / Mein Baby

Jemand Erfahrung mit Heilerde

Letzte Nachricht: 22. Mai 2009 um 19:05
C
chara_12722091
22.05.09 um 9:02

Nach dem mich nun wochenlange Übelkeit geplagt hat, ist schon besser aber ich habe immer noch Magendruck, Völlegefühl und Aufstoßen.

Rennie, Gaviscon und Co helfen nicht. Im Gegenteil, da wird mir erst recht übel von.

Maaloxan wollte mir die Apo nicht verkaufen.
Da ich auch nicht alle Antazida durchprobieren will, habe ich nun Luvos Heilerde gekauft.

2x habe ich es bisher genommen, merke aber noch nichts.

Wer hat denn Erfahrungen damit? Soll ich es regelmäßig 2xtgl. nehmen oder bei Bedarf und hat es euch geholfen?

Lg Sannie

Mehr lesen

C
chara_12722091
22.05.09 um 9:21

Ach so
es bezieht sich auf Schwangerschaftsübelkeit

Gefällt mir

A
an0N_1197069499z
22.05.09 um 9:44

Also dass
Heilerde bei ss-Übelkeit helfen soll, ist mir unbekannt. Eher bei Magen-Darm-Störungen. Da helfen Rennie und Co. auch nicht gegen, die sind lediglich gegen Sodbrennen.

Was isst du denn so? Viel tierischen Produkte? Und wie sehen deine Getränke aus?

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

C
chara_12722091
22.05.09 um 9:54
In Antwort auf an0N_1197069499z

Also dass
Heilerde bei ss-Übelkeit helfen soll, ist mir unbekannt. Eher bei Magen-Darm-Störungen. Da helfen Rennie und Co. auch nicht gegen, die sind lediglich gegen Sodbrennen.

Was isst du denn so? Viel tierischen Produkte? Und wie sehen deine Getränke aus?

Also gegen die Übelkeit
nehme ich bereits Vomex, auf Empfehlung meines Gyns-die Hausmittel halfen nicht.

Ist ist schon besser, am Anfang brauchte ich 2xtgl. eine Vomex, jetzt nur alle paar Tage mal, wenn wieder so ne Phase kommt.

Die Heilerde soll gegen das Austoßen, Magendruck sein.

Ich trinke Tee, Wasser, Saft (verdünnt) also sehr unterschiedlich, vermeide aber Kohlensäure.

Ich versuche jeden Tag Obst zu essen, gelingt mir nicht immer oder mach mir mal nen gemischten Salat.

Ansonsten Kartoffeln, Nudeln, Fleisch so 2-3mal Woche. Wurst aufs Brot fast tgl. Käse auch tgl.

Ich merke, wenn ich was scharfes esse oder stark gewürztes wirds schlimmer, mit dem Magendruck und dem Ausstoßen.

Der Gyn meint, es sei normal, da der Magenpförtner in der SS nicht richtig schließt.

Gefällt mir

Anzeige
C
chara_12722091
22.05.09 um 19:05

Schieb nochmal

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige