Home / Forum / Mein Baby / Jetzt hab ich auch mal ne Brillen-Frage...

Jetzt hab ich auch mal ne Brillen-Frage...

10. April 2013 um 21:16 Letzte Antwort: 10. April 2013 um 21:53

Hallo,

mein Kleiner (knapp vier Jahre) hat vor ca. zwei Monaten eine Brille bekommen. Die mochte er auch von Anfang an, hatten nie ein Problem...

EIgentlich wollten wir am Anfang einen Sportbügel, weil wir dachten, dass die Brille bei so einem kleinen Kind sonst ständig rutscht bzw. runterfällt.
Davon wurde uns von allen Seiten abgeraten, sowohl vom Optiker als auch von seinen KiGa-Erzieherinnen, weil das wohl viele Kinder stört und manche auch abstehende Ohren davon bekommen, weil der Bügel immer draufdrückt.

Nachdem uns gesagt wurde, wenn wir es erst mit normalen Bügeln probieren, könnte man ja später immer noch Sportbügel draufmachen - umgekehrt ist das nicht möglich, haben wir es erstmal so versucht.
Es war alles super, die Brille saß gut und ist nicht gerutscht - ca. zwei Monate lang. Jetzt sitzt sie total doof, rutscht die ganze Zeit. Vorhin konnte der Arme sich nach dem Klo nicht mal anziehen, wiel die Brille immer runtergefallen ist, sobald er sich gebückt hat. Wenn man die Brille hochschiebt, also so wie sie sitzen sollte, liegt sie hinten auch nicht an die Ohren an, sonderm steht weg, als ob die Bügel länger geworden sind.

Ich werde morgen nach dem KiGa mit ihm zum Optiker fahren, aber mich würden auch Erfahrungen von anderen Eltern interessieren... Wie kann es sein, dass die Brille erst zwei Monate super sitzt und jetzt gar nicht mehr?

Gespannte Grüße
Judit

Mehr lesen

10. April 2013 um 21:26

Hmmm
Also er setzt sie eigentlich NIE ab, nur zum Schlafengehen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. April 2013 um 21:27
In Antwort auf blablabla174

Hmmm
Also er setzt sie eigentlich NIE ab, nur zum Schlafengehen...


Aber natürich vielen Dank für deine Antwort!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. April 2013 um 21:35

Ist normal
Ich bin seit 20 Jahren Brillenträger und es ist einfach so, dass ich der Rahmen und die Bügel verziehen. Hatte schon viele Modelle von günstig bis ultra teuer, früher oder später musste ich sie richten lassen.
Das ist aber kein Problem, je nach Material wird sie gebogen oder erhitzt und wieder in Form gebracht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. April 2013 um 21:35


Die biege ich mitterlweile täglich zurecht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. April 2013 um 21:38

Mein sohn ist fast drei..
und hat erst seit ca einem monat die brille. auch ich hab mich gegen sportbügel entschieden. aber ein silikonband/-bügel über dem nasenrücken. dadurch hält die brille sehr gut sogar. aber ich denke wenn sich da mal was verstellt oder verbogen ist hält die brille auch nicht mehr so.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. April 2013 um 21:39
In Antwort auf ilias_12523801

Ist normal
Ich bin seit 20 Jahren Brillenträger und es ist einfach so, dass ich der Rahmen und die Bügel verziehen. Hatte schon viele Modelle von günstig bis ultra teuer, früher oder später musste ich sie richten lassen.
Das ist aber kein Problem, je nach Material wird sie gebogen oder erhitzt und wieder in Form gebracht.


Das wundert mich jetzt schon... Ich habe auch eine Brille und mein Mann auch und ich kenne es gar nciht so, dass man damit zum Optiker rennt, hab ich noch NIE gemacht... Sie sittz bei mir jahrelang normla...

Also du findest es normal, dass man eine Brille alle paar Wochen zurechtbiegen (lassen) muss???

Bin echt gespannt, was sie uns morgen beim Optker sagen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. April 2013 um 21:43
In Antwort auf kaye_12460527

Mein sohn ist fast drei..
und hat erst seit ca einem monat die brille. auch ich hab mich gegen sportbügel entschieden. aber ein silikonband/-bügel über dem nasenrücken. dadurch hält die brille sehr gut sogar. aber ich denke wenn sich da mal was verstellt oder verbogen ist hält die brille auch nicht mehr so.

Ja
Ja, die haben wir auch... Aber irgendwie ist jetzt wirklich etwas verbogen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. April 2013 um 21:46


Das mit den bügeln hat man dir richtig erklärt.
Ich bin augen.optiker, rate auch immer die normalen bügel zu lassen.
Wenn die brille jetzt rutscht, ist das ganz normal, kinder setzen die brillen noch nicht so auf und ab wie erwachsene auch der umgng ist noch nicht so geübt. Gehe zu deinem optiker, lasse die brille wieder gerade biegen und neu einstellen und gut ist.
Dauert nicht lange ist eine sache von 5minuten.
Mach dir da keine gedanken, arbeite alle 14tage samstags und da kommt immer ne mami total verzweifelt, 3kids -6brillen alle rutschen ist also alltag

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. April 2013 um 21:49
In Antwort auf jeanie_12297938


Das mit den bügeln hat man dir richtig erklärt.
Ich bin augen.optiker, rate auch immer die normalen bügel zu lassen.
Wenn die brille jetzt rutscht, ist das ganz normal, kinder setzen die brillen noch nicht so auf und ab wie erwachsene auch der umgng ist noch nicht so geübt. Gehe zu deinem optiker, lasse die brille wieder gerade biegen und neu einstellen und gut ist.
Dauert nicht lange ist eine sache von 5minuten.
Mach dir da keine gedanken, arbeite alle 14tage samstags und da kommt immer ne mami total verzweifelt, 3kids -6brillen alle rutschen ist also alltag


Also halten sie uns nicht für bekloppt, wenn wir morgen hingehen???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. April 2013 um 21:53
In Antwort auf blablabla174


Also halten sie uns nicht für bekloppt, wenn wir morgen hingehen???


Nein, es ist wirklich alltag, da denkt sich keiner was, es gibt auch ganz viele die nur kurz rein kommen um ihre beille zu putzen.
Du kannst dich schon anfreunden ofter bei denen auf der matte zu stehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram