Home / Forum / Mein Baby / Jetzt hat sie den Vogel abgeschossen

Jetzt hat sie den Vogel abgeschossen

10. Dezember 2016 um 18:53

Mein "geliebtes" Schwiegermonster hat Murks vor einigen Wochen erklärt das meine Kinder 3,5J, 22M keine Wünsche haben
die letzten Weihnachtsgeschenke von ihr stehen auch im Keller
jetzt war sie heute los und hat für beide eine Kleinigkeit geholt (was völlig reichen würde) und für beide Kinder zusammen ein E-Auto gekauft für 300€

nebenbei mein Mann ist total begeistert da er sowas als Kind immer haben wollte und es nicht bekam

mich kann nur ungläubig mit dem Kopf schütteln 

Mehr lesen

10. Dezember 2016 um 19:04

Haha, eine sehr kleine Kleinigkeit hat sie da geholt. 

man kinder nich dazu zwingen die geschenke toll zu finden. 
das kann man den kleinen nicht übel nehmen. 

so ein elektroauto ist schon was tolles!
wir haben auch eins.
 

1 LikesGefällt mir

10. Dezember 2016 um 19:05

Was ist den an dem e-auto so schlimm ?
Klar es war teuer und nicht unbedingt nötig aber die Teile sind extrem toll mein Sohn bekommt auch eins wenn er alt genug ist.
(Mein Neffe hatte eins und er hat es geliebt) meine sm kauft auch öfter Sachen die direkt im Schrank landen aber es ist ihr Geld und nicht meins und wenn sie meine Geschenk Vorschläge ignoriert hat seine Pech.
Ich würde das einfach nur belächeln 

1 LikesGefällt mir

10. Dezember 2016 um 19:09

Ich find persönlich diese Dinge absolut überflüssig und es ist viel zu viel
Und im nächsten Augenblick  heißt es das die Kinder Zuviel Spielzeug haben 

Gefällt mir

10. Dezember 2016 um 19:12

Mein Mann hat ne WhatsApp von meinen Schwager bekommen welches Modell und das wars 
es wird sich erst gefreut und dann die nächsten Wochen DER Streitpunkt zwischen den Kids, da es für beide ist und dann steht es rum 
 

Gefällt mir

10. Dezember 2016 um 19:31

Ja genauso halt ich es dann auch 
und ich hab dann später mehr Zeig zum verkaufen 

mein Mann ist total begeistert 

Gefällt mir

10. Dezember 2016 um 19:34
In Antwort auf crazyxchrisy

Ja genauso halt ich es dann auch 
und ich hab dann später mehr Zeig zum verkaufen 

mein Mann ist total begeistert 

Siehste hat sogar noch Vorteile Ich kann deinen ärger darüber verstehen, kenne das leider auch und befürchte das es noch schlimmer wird sobald mein Sohn älter wird. Aber umso mehr geschenkt wird umso mehr kann man nachher verkaufen  

Gefällt mir

10. Dezember 2016 um 19:50

Wenns dann nur noch rumsteht kann mans wenigstens für viel Zunder verkaufen und was sinnvolles von holen xD
 

Gefällt mir

10. Dezember 2016 um 22:03

Also unser Kleiner würde die Kettensäge sowas von lieben 
an meisten ärgern mich dann die Sprüche von ihr
wir hätten soviel Spielzeug 
Moder mein Schwager meint das hätte er alles schon bei uns gesehen und deswegen hat er auch nichts gefunden als sie heute im Spielzeuggeschäft waren 

jetzt bekommen sie von Oma ein Auto zusammen 
sie anscheinend ihren Staubsauger und er auch noch was
die Kinder werden mal wieder total überfordert sein 
und Tada zum schluß heißt es sie können es nicht würdigen weil sie Zuviel von uns bekommen

Gefällt mir

10. Dezember 2016 um 22:54

Dein Mann wird auch noch merken was dein SM da angeschleppt hat. Besonders wenn es nur gezanke gibt und es dann in der Ecke steht. Dann kannst du es mit einem fetten Grinsen verkaufen. Sei froh das du den Mist noch zu Geld machen kannst. Dann haben die Kinder wenigstens noch was von! Mein Kind hat zum 2. Geburtstag ein zu 2/3 ausgemaltes Malbuch bekommen das mindestens 7 Jahre alt ist inkl abgebrochener Stifte die nur noch ca 3-5 cm lang waren. Sowas kann man nur noch in die Tonne kloppen!

Gefällt mir

11. Dezember 2016 um 18:20

Genau das sind jedesmal meine Gedanken, wenn ich einen von Chrissys unzähligen Schwiegermutter Threads lese. Und jede beschwichtigende Antwort prallt ab, Selbstreflektion gleich null.

Da da bin ich wirklich froh, zwei Mädels zu haben, mit der Gewissheit, dass mir solche Schwiegertochter erspart bleibt. 

Gefällt mir

11. Dezember 2016 um 18:45

Ich kann an dem Geschenk auch nix schlimmes erkennen, vielleicht übersehe ich den Fauxpas auch einfach...?! Deine Kinder werden sich sicher riesig freuen und man dann ist man als Mutter eben mal nicht der Bestimmer der vorab gefragt oder informiert wurde. Was genau ist denn dein Problem mit dem Geschenk?! 

Gefällt mir

11. Dezember 2016 um 18:47

Also um mal klar zu stellen
sie hat mir erklärt das meine Kinder keine Wünsche haben
wenn ich das Thema anspreche und sage das meine Tochter dieses oder jenes toll findet werde ich sofort abgeblockt 

Gefällt mir

11. Dezember 2016 um 18:49
In Antwort auf blubberbaer

Ich kann an dem Geschenk auch nix schlimmes erkennen, vielleicht übersehe ich den Fauxpas auch einfach...?! Deine Kinder werden sich sicher riesig freuen und man dann ist man als Mutter eben mal nicht der Bestimmer der vorab gefragt oder informiert wurde. Was genau ist denn dein Problem mit dem Geschenk?! 

Ein 300€ Geschenk find ich einfach Zuviel und dann ohne Absprache 
dann kommen noch Kleinigkeiten von je 30-50€ dazu pro Kind 
und bei der nächsten Gelegenheit bekomm ich vorgeworfen das sie Zuviel Spielzeug haben 

Gefällt mir

11. Dezember 2016 um 18:49
In Antwort auf blubberbaer

Ich kann an dem Geschenk auch nix schlimmes erkennen, vielleicht übersehe ich den Fauxpas auch einfach...?! Deine Kinder werden sich sicher riesig freuen und man dann ist man als Mutter eben mal nicht der Bestimmer der vorab gefragt oder informiert wurde. Was genau ist denn dein Problem mit dem Geschenk?! 

Ein 300€ Geschenk find ich einfach Zuviel und dann ohne Absprache 
dann kommen noch Kleinigkeiten von je 30-50€ dazu pro Kind 
und bei der nächsten Gelegenheit bekomm ich vorgeworfen das sie Zuviel Spielzeug haben 

Gefällt mir

11. Dezember 2016 um 18:50

Mach doch nicht immer aus jeder Mücke nen Elefanten. Mein Gott....

Schrecklich.  Ich hoffe, dass ich niemals so eine Schwiegertochter bekommen werde. Undankbar hoch 10 und recht kann man es dir auch nie machen. 

Gefällt mir

11. Dezember 2016 um 19:16

Wunschzettel wurde gemacht und ignoriert

Gefällt mir

11. Dezember 2016 um 19:24

So mal ganz kurz
ich bin eine soo schlechte Schwiegertochter 
die es stört das die Schwiegermutter immer mal wieder meinen Müll durchsucht, mir die Hochzeit im Vorraum schon vermisst hat und an den Sbend mir auch noch wunderschöne Komentarre gesteckt hat
Mir die Schuld gibt das mein Mann nach seinen zig Bandscheibenvorfällen (5Stk) und der Polyneuropathi in ein tiefes Loch gefallen ist
das ich schon Verbotsthemen von meiner Schwägerin bekommen habe damit ich nicht immer einen drauf bekomme
(Haushalt, Kindererziehung, Tratsch, alles was mit Renovierung, Geld oder Krankheit zutun hat....)
ich könnte die Liste verlängern, dann wäre ich Morgen noch dran


ich schenk sie aber wirklich jeden von Euch 

Achso und die Tanten von meinem Mann die gerne auf meine Kinder aufpassen würden machen es nicht weil sie keinen Stress mit ihr haben wollen, deshalb haben mir schon zwei Babysitter abgesagt (Familie ) weil Schwiegermutter es spitz gekriegt hat


aber ja ich bin eine undankbare und schreckliche Schwiegertochter 

Gefällt mir

11. Dezember 2016 um 19:31

Weisst du, du verursachst das ein bisschen selber, dass du nicht respektiert/wahrgenommen wirst...
Im Endeffekt schneidet die andere dir dann doch die Haare, deine Kinder gehen dhin... Ich will damit jetzt nicht sagen, dass du was falsch machst, manchmal macht man dem Mann wegen auch Eingeständnisse...

spar dir den Aufreger für den nächsten Fauxpas deiner Schwimu, der kommt ja sicher und das Elektroauto ist cool! Sei doch froh, dass deine Kinder ein tollen und teures Geschenk bekommen, das wird schon!

Wenn du nicht dauernd halb vorm Infarkt stehen willst wegen der Alten musst du lernen zu unterscheiden, wann es sich "lohnt" zu meckern und sich aufzuregen und wann eben nicht. Dass du dich dann mal zu Recht aufregst wird dann ha garnichtmehr wahrgenommen, weil du eh immer meckerst...verstehste? 
Wirkt doch eher mal, wenn du einmal ganz bestimmt dich beschwerst weil du ja sonst nie was sagst...

Gefällt mir

11. Dezember 2016 um 19:45

Nein ich finde es viel und auch absolut übertrieben 
es kommt von der Oma noch was dazu also pro Kind 200€ und der Onkel nochmals extra

es geht mir auch mehr das man sowas teures ohne unsere Absprache macht 

 

Gefällt mir

11. Dezember 2016 um 20:34

Man sagt ja, dass Männer sich unterbewusst oft den gleichen Typ Frau wie ihre Mutter suchen... vielleicht versteht ihr euch deswegen nicht 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen