Home / Forum / Mein Baby / Jetzt mal ehrlich: Ist es euch wirklich so egal was andere Leute von euch denken?

Jetzt mal ehrlich: Ist es euch wirklich so egal was andere Leute von euch denken?

23. September 2011 um 12:54

Hallo Mädels!

Ich lese hier so oft in anderen Threads solche Formulierungen wie z.B. "Ist doch scheißegal was die anderen denken". Seht ihr das wirklich alle so? Ich oute mich hier einfach mal. Ich bin da wohl etwas anderes. Prinzipiell hab ich natürlich schon meine eigenen Ansichten und Meinungen, meinen eigenen Geschmack, etc. Dennoch ist es mir schon in einigen Situationen wichtig wie ich so auf meine Umgebung wirke. Ich hoffe ihr versteht was ich meine...es ist irgendwie schwer zu beschreiben. Es ist jetzt nicht so das ich auf irgendwas verzichte, weil ich denke es könnte nen schlechten Eindruck machen. (vielleicht bin ich dafür auch nicht "außergewöhnlich" genug ) Aber ich mache mir z.B. schon Gedanken darüber "Wie wirkt das jetzt auf die Leute?". Wie geht es euch?

Liebe Grüße!

Cho

Mehr lesen

23. September 2011 um 13:17


Nee, mir ist es nicht egal, was andere denken, und das war es auch noch nie. Sonst könnt ich ja im Pyjama und mit ungebürsteten Haaren ausm Haus gehen, mach ich aber nicht. Macht so gut wie niemand, weil man eben in die Gesellschaft passen will! Also ist es auch niemandem wirklich egal, was andere von einem denken - Man passt sich ganz unterbewusst der Gesellschaft an.

Ich persönlich achte eben auch darauf, dass die Leute ein gutes erstes Bild von mir haben. Ich bin auch freundlich zu fremden Menschen, obwohl ich es nicht sein müsste. Nach dem Motto "Was du nicht willst das man dir tu, das füge keinem andren zu".

Ich möchte aber auch, dass die Leute denken, ich wär ne gute Mutter.

Kann natürlich auch vorkommen, dass jemand mich auf den ersten Blick unsympathisch findet. Aber das kann ich nicht verhindern. Ich kann nur versuchen, auf die Menschen freundlich zu wirken.

Und das macht sogar Spaß - Ich freu mich immer wenn ich Leuten helfen kann, und besonders lustig ist es, ganz freundlich zu jemandem zu sein, der grade nicht so nett zu einem ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2011 um 13:24


Zu dem Thema gibts übrigens auch ne ganz interessante psychologische Studie: 100 Menschen sitzen in einem Saal und sehen ein Bild von einer blauen Hose. 99 von denen sind in das Experiment eingeweiht und sagen, dass die Hose rot ist. Was wird wohl der eine sagen, der nicht eingeweiht ist?

Und das würde bei jedem von uns funktionieren, auch wenn man weiß, dass die Hose blau ist. Aber vor 99 Menschen will man ja nicht blöd dastehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2011 um 13:36

...
Ich glaube, es ist jedem Menschen wichtig, was andere über ihn denken. Man sollte den Begriff "andere" vielleicht nur nicht so weit ausdehnen. Zu den "Anderen" sollten nur Leute stehen, mit denen man auch zu tun hat (Familie, Freunde, Bekannte, Kollegen usw.), fremde Menschen sollte man nicht so nah an sich heran lassen, da sollte es einem eigentlich egal sein. Ist es aber trotzdem oft nicht, was vielleicht daran liegt, dass es einem wichtig ist zu wissen, wie man auf seine Außenwelt wirkt.

Der Mensch hat ja schließlich eine gewisse Vorstellung von sich, wie er ist und wie er gerne wäre. Durch das Wissen, wie andere über ihn denken, wird dies eben bestätigt oder nicht. Außerdem spiegeln Menschen sich gegenseitig. Oft tragen wir genau die Dinge, die uns annerven, selbst in uns. Wenn nun ein fremder Mensch Kritik übt oder negativ über uns denkt, zerstört das ganz schnell unser selbst aufgebautes Bild und man fängt an zu zweifeln (Dir sagen 9 Leute, wie toll Du aussiehst, und nur einer sagt was Blödes...letzteres bleibt definitiv länger und intensiver im Gedächtnis).

Vielleicht hat es auch was mit Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein zu tun. Wenn ich in der Hinsicht zu 100% gefestigt bin, habe ich vermutlich ein dickeres Fell als Menschen und es ist mir nicht mehr so wichtig, was andere sagen, weil ich von mir überzeugt bin.

Kann man mir folgen?
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2011 um 13:39

Ja genau das ist es bei mir auch...
Ich möchte auch immer, das die Leute mich für eine gute Mutter halten. Um genau zu sein, habe ich ein bestimmtes Bild im Kopf von einer coolen stylischen Mutter, die sich liebevoll um ihr Kind kümmert Ich glaube dieses Bild erfülle ich auch weitestgehend , was das liebevoll sein angeht sowieso Aber dadurch das ich zwar 27 bin aber aussehe wie 17 werde ich eh schon oft schräg angeschaut. Gerade deswegen ist mir der Eindruck auf meine Umgebung besonders wichtig...vielleicht einfach, weil ich nicht möchte, das die Leute sich in ihrem blöden Vorurteil der "Asi-Teeniemutter" noch bestätigt fühlen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2011 um 15:17

@Spucktuch:
Deine Beschreibung könnte meine sein. Ich bin echt genauso. Ich traue mich zwar noch gerade so ungeschminkt aus dem Haus, aber der Rest stimmt voll und ganz

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest