Home / Forum / Mein Baby / Jetzt mal ehrlich: Wie viel Sex habt ihr noch?

Jetzt mal ehrlich: Wie viel Sex habt ihr noch?

30. August 2011 um 9:01

Ich bin mit meinem Mann 5 Jahre zusammen und wir haben einen fast 2 Jährigen Sohn Namens Julian. Als Familie sind wir sehr glücklich. Als Paar kann ich das gar nicht mehr einschätzen. Irgendwie läuft zwischen meinem Mann und mir fast gar nichts mehr. Alle 2-3 Monate haben wir Sex und der ist auch nicht gerade berauschend. Er hat offensichtlich keine Lust mehr auf mich und ich seit ich wieder arbeiten bin auch nicht mehr. Er törnt mich auch irgendwie gar nicht mehr an. Ich habe Angst um meine Beziehung. Ich habe wirklich Angst davor, dass unsere Beziehung daran zerbricht. Wir freuen uns aufeinander nach der Arbeit und wir freuen uns auf alles, was uns mit unserem Sohn verbindet. Aber sobald er im Bett ist, ist bei uns total funkstille. Am Wochenende, wenn unser Sohn Mittags schläft, kommt er auch gar nicht mehr in unser Bett, um zu kuscheln. Das war sonst immer der Fall. Auch so habe ich immer mehr das Gefühl, dass er mir aus dem Weg geht. Wir reden nicht über unser Problem sondern schweigen es tot. Erst ist es mir gar nicht aufgefallen, dass wir immer weniger Sex haben. Erst als mich eine Freundin fragte, wie es denn im Bett läuft fiel mir auf, dass wir fast gar nichts mehr miteinander haben. Was soll ich tun? Ist da noch etwas zu retten?

Mein Mann ist auch viel unterwegs, wenn er die Möglichkeit hat. Er möchte kaum noch Zeit mit mir verbringen. Diese Woche geht er 3 Mal zum Fußball. Er hat keine Andere, da bin ich mir zu 100% sicher. Aber ich bin mir nicht sicher, ob er mich überhaupt noch liebt und sogar in Kauf nimmt immer mit mir zusammen zu bleiben, damit er seinen Sohn um sich hat. Ich bin total fertig und traurig.

Mehr lesen

30. August 2011 um 9:30

Ganz kurz gesagt
Wenn dich das so sehr belastet wie du scgreibst, sprech ihn an. Da laesst sich doch was machen!!!! Geb doch nicht auf wegen sex! Gibt doch therapien fuer sowas usw.
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2011 um 9:54

Danke
Ich danke für Eure Antworten. Ich zicke zu Hause gar nicht rum. Ich lasse meinem Mann alle Freiheiten, die er möchte. Anfangs ging er nicht so oft weg, aber in den letzten Wochen fiel mir auf, dass er immer öfter weg war, sogar dann noch, wenn er schon dienstlich in der Woche nicht dagewesen ist.

Mein Mann ist mir sehr fremd geworden weshalb ich gar keine Lust mehr habe mit ihm auszugehen. Ich selbst möchte auch kaum noch alleine mit ihm sein, weshalb ich sogar froh bin, wenn er Abends nicht da ist. Trotzdem verunsichert mich das alles sehr. Das ich so fühle, dass er so fühlt... Da hilft wohl nur ein Gespräch heute Abend.

Das Problem ist, dass er alles abstreiten wird... so wie immer. Er wird mir versichern, dass er mich liebt ... so wie immer. Er wird dann wieder mit mir schlafen, damit ich die Füße still halte ... so wie immer. Meist hat es auch geklappt, aber irgendwie bin ich am Ende. Ich habe auch aufgegeben... und ich habe wirklich lange gekämpft... so wie immer.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2011 um 10:20

Ich spiele hier niemandem ein Theater vor
ich war bis vor kurzem noch fest davon überzeugt, dass alles gut ist. Ich habe das letzte Jahr so sehr gekämpft, dauernd geredet, ständig geweint. Ich war mit ihm essen, im Kino, habe es uns romantisch gemacht - ohne Erfolg. Ständig fragte ich ihn, ob er keine Lust mehr auf mich hat, woran es liegen könnte, weshalb wir keinen Sex mehr haben etc. Ich hab mir sogar eingeredet, dass Sex ja absolut unwichtig ist. Bis ich eines Tages anfing das Thema tot zu schweigen, in der Hoffnung, dass es vielleicht was bringt, wenn cih meinen Mann nicht unter Druck setze. Es hat die Sache nur schlimmer gemacht, denn dann fing auch ich an keine Lust mehr zu haben...Ja, ich denke seit zwei Tagen auch an Trennung nach. Doch habe ich auch Angst davor. Ich hoffe inständig, dass sich doch noch etwas ändern würde. Ich wollte doch immer eine kleine harmonische Familie haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2011 um 10:38

Bist du alleinerziehend?
Ja, ich muss mit ihm reden. Das ist fakt. Und das wird heute auch passieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2011 um 11:00

Bei euch scheint einfach
der Alltag total eingekehrt zu sein und ihr hängt irgendwie darin fest.

Sex ist natürlich nicht alles aber doch auch wichtig finde ich. Es gibt sicherlich auch Paare die so leben wie ihr, mal heute und dann erst wieder in 2 Monaten, denen das aber gar nix ausmacht. Bei denen läuft das aber wahrscheinlich von Anfang an so.

Das Wichtigste ist, das du dir einfach mal einen schönen Abend mit deinem Mann machst und ihr euch einfach darüber in Ruhe unterhaltet.

Ansonsten irgendwas unternehmen, einfach mal etwas tun was ihr sonst nicht sowieso schon auch macht. Einfach mal raus.

Hast du denn die Möglichkeit, dass auch mal am WE zb. jemand euer Kind abnimmt, damit ihr einen schönen Tag zusammen verbringt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2011 um 11:01
In Antwort auf akosua_12119368

Bei euch scheint einfach
der Alltag total eingekehrt zu sein und ihr hängt irgendwie darin fest.

Sex ist natürlich nicht alles aber doch auch wichtig finde ich. Es gibt sicherlich auch Paare die so leben wie ihr, mal heute und dann erst wieder in 2 Monaten, denen das aber gar nix ausmacht. Bei denen läuft das aber wahrscheinlich von Anfang an so.

Das Wichtigste ist, das du dir einfach mal einen schönen Abend mit deinem Mann machst und ihr euch einfach darüber in Ruhe unterhaltet.

Ansonsten irgendwas unternehmen, einfach mal etwas tun was ihr sonst nicht sowieso schon auch macht. Einfach mal raus.

Hast du denn die Möglichkeit, dass auch mal am WE zb. jemand euer Kind abnimmt, damit ihr einen schönen Tag zusammen verbringt?

Ups
ich hab ehrlich gesagt gar nicht die anderen antworten gelesen sondern gleich drauf losgeschrieben. Jetzt sehe ich erst das du ja noch was geschrieben hast. Dann passt ja mein Text gar nicht Sorry

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2011 um 11:38

Kann
doch sein das dein Mann unter Lustlosigkeit leidet.Das geht ganz vielen Paaren so,nur die wenigsten reden darüber.Ich denke er sollte mal (wenn es nicht an dir liegt) zum Urologen gehen und sich untersuchen lassen.Meine Freundin ist seit 6 Jahren verheiratet und bei den läuft gar nichts im Bett!Die haben 1 mal im Jahr miteinander Sex gehabt.Betrogen hat er sie auch nicht,dafür liebt er sie zu sehr und sonst hat er seine ganze Freizeit mit ihr verbracht.Anfangs hat sie das nicht gestört aber bei 1 mal Sex im Jahr,finde ich schon hart.Er war beim Urologen und seit dem ist das besser.Dir alles Gute!
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wie habt ihr den Nuckel abgewöhnt und wie war es für die Kinder?
Von: julianzwerg
neu
25. Januar 2012 um 10:46
Kennt das jemand? Jeden morgen Geschrei.
Von: julianzwerg
neu
23. Januar 2012 um 8:28
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper