Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Jetzt schon Wind- und Wettercreme und welche??

Jetzt schon Wind- und Wettercreme und welche??

31. Oktober 2007 um 10:56 Letzte Antwort: 31. Oktober 2007 um 17:19

Liebe Mamis
wollt Euch mal fragen, ob ihr eure kleinen Mäuse jetzt schon einremt?
Oder nimmt man die Wind- und Wettercreme erst bei Minustemperaturen und es reicht noch eine normale Creme z.B. von Weleda?
Muss die Creme eigentlich wieder abgewaschen werden, nachdem man von draußen reinkommt, oder kann sie "draufbleiben".....
Welche findet ihr am besten?
Cremt ihr auch die Händchen ein, oder besser Handschuhe?
Geht auch Melkfett oder Bepanthen, habe nämlich das Gefühl, dass mein Kleiner von der Wind- und Wettercreme (Dm) so rote Pünktchen im Gesicht bekommt und er sich auch oft die Äuglein reibt?

Freue mich über Eure Meinungen

Kathrin & Linus (16 Wo)

Mehr lesen

31. Oktober 2007 um 11:11

Also
ich nehm für alles die dm kauffmann salbe. die haben die mir im kh empfohlen und die is echt supi melci & luca (41 tage)

Gefällt mir
31. Oktober 2007 um 11:58

Genau...
ich nehme auch seit der Geburt für das Gesicht meines Kleinen die Kaufmanns Creme. Riecht super und die Haut ist wunderbar...

Gruße Sandra & Jawad (20 Wochen)

Gefällt mir
31. Oktober 2007 um 12:28

Für die normale
Hautpflege nehme ich Kaufmanns Kindercreme und wenn es draussen sehr Kalt ist, die Wind und Wetter Salbe von Weleda. Hab sie mir auch selbst auf die Hände geschmiert und keine kalten Hände beim Kinderwagen schieben bekommen. Ist zwar etwas teurer aber ich finde sie Super.

lg Jessi

Gefällt mir
31. Oktober 2007 um 17:19

Hi
wir haben sowohl die weleda wind und wetter als auch die hipp wind und wettercreme. beides super. die creme kannst du drauf lassen ich habe im sommer sonnencreme für babys eingecremt und jetzt wos nich mehr so warm ist kannst die ruhig nehmen. schadet nix.

LG barbara und maddox riley

Gefällt mir