Home / Forum / Mein Baby / Jjjjj

Jjjjj

3. Oktober 2012 um 21:37

Hallo ihr lieben!
Mein kleiner prinz hat sich letzte Nacht mal gemeldet, deshalb bin ich in die Küche um ihm sein Fläschchen zu machen..
Nach paar Minuten komm ich zurück - schläft er wieder
Er ist nach 45 min wieder aufgewacht ubd ich hab mich geftagt ob er dieses fläschchen dann noch trinken dürfte (aptamil pre) ..
Wie lang kann man ein fertiges flaschi stehen lassen u darf man es wieder aufwärmen wenn es schon abgekühlt ist?!
Danke, LG

Mehr lesen

3. Oktober 2012 um 21:47

Maximal
30Minuten im Flaschen wärmer...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2012 um 21:47

Meine hebi
Meinte 30 minuten stehen lassen aber aufwärmen wäre wohl nicht so gut.
Ich hab abends immer abgekochtes wasser stehen und tue ein paar ml heißes wasser dazu und zack fertig. So schnell kann der kleine gar nicht einschlafen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2012 um 6:36

1h
meinte jedenfalls meine Hebamme. 1h nach Anrühren, dann sollte man es weg tun, Aufwärmen kann man es in der zeit aber ruhig noch mal.
Habe aber auch immer ne Thermoskanne mit Wasser und Fläschchen mit Pulver bei ihm im Zimmer stehen, so dass die Flaschen ganz schnell fertig sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2012 um 9:01

Hi
Also am besten ist es natürlich immer frisch zu machen.
Man kann es aber auch aufheben. Höchstens 1 Stunde und warm gehalten. Also nicht aufwärmen sondern erst gar nicht abkühlen lassen.
Würd ich aber auch nicht immer machen. Aber machen darf man das.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2012 um 9:03

Oh krass
Ich seh grad das jeder was anderes sagt. Ist schon interessant was die Hebammen so erzählen. Sind sich wohl selbst nicht einig!!! Also ganz klarer Fall jetzt. Mache jede Flasche frisch, dann biste auf der sicheren Seite!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2016 um 23:39

Jjjjj
Ja ich habe auch so bis zu 2 stunden schadet das am baby??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2016 um 9:05

Morgen
Ich mache auch immer eine Flasche fertig bevor ich ins Bett gehe, die steht dann auch mal 3-4 std rum bevor er sie trinkt. Ist das 2. Kind wo ich das so mache und bisher sind beide gesund und munter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2016 um 9:26

Max 1h
Uns sagte man maximal eine Stunde, eher weniger.
Also ich hab meistens nach ner halben stunde die Rest weggeschüttet.

Nachts hab ich ne thermoskanne plus portioniertes pulver stehen.
Nie würde ich ihr einige stunden alte Milch geben, bei dem gedanken schüttelt es mich.
Zumal das mit abgezählten pulver in nem portionierer doch genauso schnell geht oder sogar schneller als mit der flasche erstmal zur mikrowelle zu laufen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2016 um 10:24

Mach deinem prinzi sein flaschi immer frischi frischi
nicht, dass sein Bauchi aua kriegen tut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2016 um 15:31

Oh Mann!
Warum stellt man sich die Frage überhaupt? Innerhalb von Sekunden ist ne neue Flasche gemischt. Da brauchst du länger zur Micro oder zum Fläschchenwärmer.

Heißes Wasser in ne Thermoskannne. Kaltes abgekochtes Wasser in die Flasche. Pulver abgemessen in einen Portionierer und alles aufs Nachkästchen nebens Bett stellen. Du schüttest das kochende Wasser drauf, Pulver rein, fertig.

Eine Stunde kannst du die Flasche aufheben und einmal (!) warm machen.

Und niemals Flaschen vorkochen. Schnapsidee!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2016 um 15:31

Oh Mann!
Warum stellt man sich die Frage überhaupt? Innerhalb von Sekunden ist ne neue Flasche gemischt. Da brauchst du länger zur Micro oder zum Fläschchenwärmer.

Heißes Wasser in ne Thermoskannne. Kaltes abgekochtes Wasser in die Flasche. Pulver abgemessen in einen Portionierer und alles aufs Nachkästchen nebens Bett stellen. Du schüttest das kochende Wasser drauf, Pulver rein, fertig.

Eine Stunde kannst du die Flasche aufheben und einmal (!) warm machen.

Und niemals Flaschen vorkochen. Schnapsidee!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2016 um 15:34

Ich finde
deine Unwissenheit sehr gefährlich. Nur weil ihr so dumm gewesen seid und nichts passiert ist, kannst du das doch hier nicht empfehlen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2016 um 17:45
In Antwort auf melissy4

Morgen
Ich mache auch immer eine Flasche fertig bevor ich ins Bett gehe, die steht dann auch mal 3-4 std rum bevor er sie trinkt. Ist das 2. Kind wo ich das so mache und bisher sind beide gesund und munter


Das geht ja mal gar nicht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2016 um 18:03

Wie geil!
Die beiden stänkernden userinnen schlechthin gegeneinander.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2016 um 18:21
In Antwort auf koalalola1864

Mach deinem prinzi sein flaschi immer frischi frischi
nicht, dass sein Bauchi aua kriegen tut.


Zu köstlich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2016 um 20:34
In Antwort auf koalalola1864

Mach deinem prinzi sein flaschi immer frischi frischi
nicht, dass sein Bauchi aua kriegen tut.

Hahahaha
zu geil!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2016 um 22:13

Ich glaube...
... Prinzi bracht inzwischen keine Flaschi mehr. Hoffentlich....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2016 um 6:54
In Antwort auf blackbecky


Das geht ja mal gar nicht!

Wieso nicht?
Bisher gab's nie Bauchweh und krank sind die Kinder auch extrem selten... Zudem wird es in einer sauberen Flasche zubereitet mit Deckel drauf, da kommt dann also nichts dran. Wo ist der Unterschied zu einer normalen milch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2016 um 13:00

Nicht mal
Bauchikrampfi oder Pupsi?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2016 um 13:22

Bissi schissi
?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2016 um 14:22


ich kann nicht mehr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2016 um 15:04

Auch wenn ihr sohn
schon etwas größer ist und nicht mehr aus seiner "Flaschi" trinkt, gebe ich meinen "Flaschi-Senf" dennoch dazu. Meine Tochter war damals auch ein Pre-Kind und ich habe es bei ihr wie folgt gemacht: eine Thermokanne war immer voll mit heißem abgekochtem Wasser, eine 2. Thermokanne war voll mit kaltem abgekochtem Wasser. Ich hatte dann solche Portionsbecher (praktisch für unterwegs) und mischte 1/3 heißes Wasser mit 2/3 kaltem Wasser und einer Portion Pre-Pulver (insg. 125ml je nach Bedarf). Ich wäre nie nie niemals auf die Idee gekommen, schon fertig gemischte Flaschen mitzunehmen oder stundenlang rumstehen zu lassen, um sie dann in ne Mikrowelle zu stellen. Da entwickeln sich gefährliche Milchsäurebakterien, die schweren Durchfall bewirken können. Aber jeder macht es scheinbar anders. Bei mir wurde auch alles nach dem trinken ausgespült und abgekocht (aucb die Sauger). Fände es sonst viel zu unhygienisch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2016 um 15:07
In Antwort auf annewursttheke

Auch wenn ihr sohn
schon etwas größer ist und nicht mehr aus seiner "Flaschi" trinkt, gebe ich meinen "Flaschi-Senf" dennoch dazu. Meine Tochter war damals auch ein Pre-Kind und ich habe es bei ihr wie folgt gemacht: eine Thermokanne war immer voll mit heißem abgekochtem Wasser, eine 2. Thermokanne war voll mit kaltem abgekochtem Wasser. Ich hatte dann solche Portionsbecher (praktisch für unterwegs) und mischte 1/3 heißes Wasser mit 2/3 kaltem Wasser und einer Portion Pre-Pulver (insg. 125ml je nach Bedarf). Ich wäre nie nie niemals auf die Idee gekommen, schon fertig gemischte Flaschen mitzunehmen oder stundenlang rumstehen zu lassen, um sie dann in ne Mikrowelle zu stellen. Da entwickeln sich gefährliche Milchsäurebakterien, die schweren Durchfall bewirken können. Aber jeder macht es scheinbar anders. Bei mir wurde auch alles nach dem trinken ausgespült und abgekocht (aucb die Sauger). Fände es sonst viel zu unhygienisch

Auch
unterwegs hatte ich immer meine beiden 1l-Thermokannen und die Portionsbecher dabei. Fertig mischen und mitnehmen??? Pfui Deiwel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper