Home / Forum / Mein Baby / Jogginghosen oder Jeans im Kiga?

Jogginghosen oder Jeans im Kiga?

4. Dezember 2015 um 14:24

Hi zusammen,
mein Sohn geht ab Januar in den Kiga und mich würde mal interessieren, was ihr euren Kleinen da anzieht. Sie toben und spielen ja viel, zieht ihr ihnen bequeme Jogginghosen an? Oder Jeans? Oder gibt es was, was bequem und schick ist?
Lg
Sunshine

Mehr lesen

4. Dezember 2015 um 14:29

Jeans...
Oder Leggins und Rock...

Hab die ganz normale Kleidung angezogen. Auch mal schicker. Je älter umso eingesauter war er seltsamerweise....

Jogginghosen sind schlimm.

Gefällt mir

4. Dezember 2015 um 14:30

Ich würde da immer wieder zu hauptsache bequem
tendieren Es sind Kinder, die wollen toben usw, da braucht es keiner Kkeidung die zwickt und zwackt nur weil es gut aussieht Wobei ich aber auch schon Jeans von Lupilu hatte die bequem und schick waren Bei uns wird es auch so gehandhabt, das im Winter sie Kinder keine Hose tragen sondern lediglich die Strumpfhose - im Prinzip braucht es da dann also nur die Matsch- bzw. Schneehose für draußen Lg

Gefällt mir

4. Dezember 2015 um 14:32

Erst mal
kommt es immer auf die Aktivitäten an, die anstehen und das Wetter. Ausserdem gibt es immer einen Beutel mit Wechselklamotten- da ist immer beides drin.
Wenn ich weiß, dass Wetter ist so bescheiden, dass die Kinder eher drinnen bleiben werden- bequeme Spielhose mit weichem Bund. Genauso mit Strum.pf.hosen, oder Leggings.

Es geht im Kiga meiner Meinung nach um Funktionalität und nicht um schick.

Dann gibt es bei schlechten Wetter noch Regenhosen, Regenhosen mit Fütterung (da braucht man zum Beispiel meistens nur eine Leggings etc. drunter) oder Schneehosen- da sieht man die Buchse unten drunter eh nicht.

Draussen sonst gern Jeans, wegen der Robustheit. Im Sommer wieder eine ganz andere Sache.

Ich denke, jetzt sind alle Klarheiten beseitigt

Gefällt mir

4. Dezember 2015 um 14:38

Diese Abneigung
gegen Jogginghosen bei Kindergartenkindern, finde ich übrigens sehr albern. Das sind keine Modepüppchen, sondern Kinder. Und so eine stinknormale von innen angeraute graue Jogginghose bei einem 3 Jährigen, ist doch herrlich bequem zum Spielen und toben und ausserdem juckt es doch niemanden.

Und wenn doch, welche Werte bitte werden da vermittelt, dass schon bei kleinen Kindern auf solche Äusserlichkeiten geachtet wird?
Wir dann auch getuschelt:" Schau mal wieder der Max wieder aussieht! Schlimm! Er trägt eine Jogginghose! Und das in der Kita!!"



Da muss ich ehrlich fragen, seid ihr noch ganz dicht?

1 LikesGefällt mir

4. Dezember 2015 um 14:43

Sohn vier Jahre
Jetzt im Winter trägt er die Strumpfhosen dort die er eh drunter hat. Leggings und Socken unter der Jeans sind unpraktisch. Das kriegt er auch alleine nicht wieder angezogen ohne das was verrutscht.

Zu den übergangszeiten trägt er bequeme weiche Jeans oder stoffhosen. Aber keine jogginghosen. Problem bei jogginghosen ist, das wenn die rausgehen in den Garten er sich selbst von jogginghose zu Jeans wechseln müsste und da würde er nicht dran denken. Hab ich mal probiert das klappte gar nicht. Er war mit der haushose dann draußen.

Jogginghosen gehen auch sofort kaputt, hier Zuhause trägt er manchmal welche nach wenigen Tagen kann man aufs Loch im Knie warten.

Strumpfhosen sind einfach praktischer....Wenn auch nicht schön aber das ist in der kita ja zweitrangig finde ich.

Gefällt mir

4. Dezember 2015 um 14:53
In Antwort auf 000ashni000

Sohn vier Jahre
Jetzt im Winter trägt er die Strumpfhosen dort die er eh drunter hat. Leggings und Socken unter der Jeans sind unpraktisch. Das kriegt er auch alleine nicht wieder angezogen ohne das was verrutscht.

Zu den übergangszeiten trägt er bequeme weiche Jeans oder stoffhosen. Aber keine jogginghosen. Problem bei jogginghosen ist, das wenn die rausgehen in den Garten er sich selbst von jogginghose zu Jeans wechseln müsste und da würde er nicht dran denken. Hab ich mal probiert das klappte gar nicht. Er war mit der haushose dann draußen.

Jogginghosen gehen auch sofort kaputt, hier Zuhause trägt er manchmal welche nach wenigen Tagen kann man aufs Loch im Knie warten.

Strumpfhosen sind einfach praktischer....Wenn auch nicht schön aber das ist in der kita ja zweitrangig finde ich.

Also es geht mir nicht um die Optik.....
...Aber in unserer kitagruppe sind 28 Kinder auf drei Erzieherinnen.... Da achtet dann niemand drauf das er bevor es in den Garten geht diese wieder auszieht und gegen die Jeans wechselt. Wenn dann zum Beispiel der Sand nass ist, ist die Hose sofort nass und durchweicht .

Genauso jetzt im Winter, Strumpfhose hat er eh drunter und Jeans die er drüber hat zieht er selber einfach aus morgens, und entsprechend wieder an wenn es in den Garten geht. Auch das anziehen nach dem mittagsschlaf ist mit Strumpfhosen am einfachsten.

Gefällt mir

4. Dezember 2015 um 16:21

Meine
Tochter trägt meist leggins, weil die einfach nicht rutschen (was bei anderen hosen meist so ist) und es ist auch nicht so schade drum. Im winter natürlich auch dicke strumphose mit kleid. Jogginghose gibts nur daheim. Geh ja auch nicht in jogginghose zur arbeit, obwohl ich da nur rumsitz

Gefällt mir

4. Dezember 2015 um 17:38


Hallo

Ich habe meinem Dreijährigen extra so Jogging-Jeans (oder wie die sich nennen ) für den Kiga gekauft. Die sehen aus wie Jeans, sind aber ganz weich und bequem wie Jogginghosen. Er kann sie sich auch leicht runterziehen, wenn er zur Toilette geht. Ich habe sie bei Next bestellt, bei H&M habe ich auch schon welche gesehen.

Ich finde aber Jogginghosen auch ok, es gibt ja stylische.

Was auch noch be bequeme Alternative ist, sind Pumphosen. Da hat meiner auch ein paar. Die sehen auch süss aus und sind bequem.

Ich würde ihn auch in Strumpfhosen laufen lassen, aber das will er selber nicht mehr. Also hat er nur noch "für drunter" Thermoleggings von Tchibo.

LG

Gefällt mir

4. Dezember 2015 um 18:44

Werden die Kinder bei euch denn beim rausgehen vernünftig umgezogen?
Bei uns ist das ein echtes Problem. Die Erzieherinnen bei uns sagen ganz offen das sie nicht die Zeit haben drauf zu achten ob jedes Kind die jogginghose vor dem Gang in den Garten auszieht und die Jeans für draußen anzieht. Deswegen wurde mir klar gesagt das Kinder über drei sich dann alleine umziehen oder sie gehen mit jogginghosen in den Garten. Das ist im Frühjahr und Herbst aber total doof.

Deswegen, nur deswegen hat meiner Jeans im Kindergarten an, oder cordhisen oder sonstige stoffhosen die für draußen auch geeignet sind. Achte immer drauf das diese weich und bequem sind.... Und möglichst einen bequemen softbund haben...

Mit ner Strumpfhose an zieht man halt einfach die Jeans oder matschhose dann drüber....Also im Winter jetzt meine ich....Aber jogginghose drinnen an und das die dann schauen das er Strumpfhose und Jeans/Matschhose für draußen wieder an hat...Wäre unmöglich bei uns in der kita.

Kein Wunder bei 28 Kindern in der Gruppe und im Idealfall drei Erzieherinnen....

Gefällt mir

4. Dezember 2015 um 19:09

Jogginghose
die von H&M aus Baumwolle.....ziehe ich auch gerne unter dem Skioverall an.

Gefällt mir

4. Dezember 2015 um 19:28

...
Bei uns stellt sich die Frage nicht, wenn wir keinen Wutanfall haben wollen. Seit ca. zwei Monaten zieht meine Tochter (2 Jahre alt) nur noch Jeans an und da auch nur Bestimmte. Darunter hat sie noch eine Strumpfhose. Im Kindergarten bekommen alle anderen Kinder die Hosen ausgezogen und laufen drinnen in Strumpfhosen rum. Da meine Kleine aber vehement auf ihrer Jeans besteht, darf sie sie anbehalten. Sie will sie sogar abends im Bett anbehalten um beim Schlafanzug anziehen tobt sie wie verrückt, weil sie die geliebte Jeans ausziehen muss.

Gefällt mir

4. Dezember 2015 um 21:32

Vielen Dank
für eure Antworten
Ich hab ihm eben zwei solche Denimjoggers (wie sie hier erwähnt wurden) bestellt
Lg
Sunshine

Gefällt mir

4. Dezember 2015 um 21:36
In Antwort auf sunshinex1987

Vielen Dank
für eure Antworten
Ich hab ihm eben zwei solche Denimjoggers (wie sie hier erwähnt wurden) bestellt
Lg
Sunshine

Juhu!
Gute Entscheidung!

Gefällt mir

4. Dezember 2015 um 22:18

Finde es schon
recht komisch, dass viele hier chic mit unbequem gleichsetzen. Eine Jeans oder etwas nettes, chices muss doch nicht automatisch unbequem heißen. Gut ich gebe zu, bei Mädels mag das einfacher sein, da mehr Auswahl. Im Kindergarten trägt meine Tochter fast alles, Jeans, Jeggins, Treggins, Rock und Kleider. Es passt immer schön zusammen und sieht nett aus. Trotzdem kann sie sich damit frei bewegen und spielen und darf sich auch schmutzig machen (dafür gibt's ja ne Waschmaschine). Sie legt selbst Wert auf ihre Kleidung und ist da eben ein typisches Mädchen. In Strumpfhosen rennen bei uns im Kindi bis jetzt nicht viel rum, weil bei uns bis jetzt eine Strumpfhose unter der Hose noch nicht nötig war. Wir sind ein kleines Dorf und keiner läuft länger wie 5 Minuten in den Kiga und dort drin ist es mega warm. Wenn die Kids länger draußen sind bekommen sie ihre gefütterten Matschhosen noch an. Kalt wars meiner Maus bis jetzt noch nie. Jogginghosen finde ich generell aber auch nicht schlimm, gibt ja heute total stylische. Ich selbst trag privat auch gerne welche mit Glitzer oder schönem Schnitt und Muster. Wichtiger finde ich, dass die Kleidung nicht zerrissen oder durchlöchert ist oder die Kinder bereits total verdreckt in Kindi kommen.

Gefällt mir

5. Dezember 2015 um 19:03

In den wintermonaten auch mal in der strumpfhose
bei den kleinen war das total üblich, ob er es diesmal noch mitmacht (mit gut 3,5) wird sich zeigen. aber John ist super. bei Wind und Regen gibt es für den Weg ne Matsch Hose drüber und gut ist. e Kleidung soll die Temperatur am Körper halten und nicht behindern, alles andere ist Nebensache

Gefällt mir

5. Dezember 2015 um 19:50

Jogginghosen
bzw leggings. meine Tochter hasst Jeans wie die pest. da sieht man mal, wie die Zeiten sich ändern. früher waren Jeans verpönt, da Arbeitskleidung.

Gefällt mir

5. Dezember 2015 um 20:01

Nur
Leggings oder Jogginghosen, alles andere ist zu unbequem

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Babybekleidung günstig abzugeben !!!!
Von: julio_12298452
neu
5. Dezember 2015 um 17:44
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen