Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies

Jonathan ist da

18. März 2011 um 23:49 Letzte Antwort: 2. Mai 2011 um 20:41

Hallo,
ich bin Florian, der Mann von Katharina.
Ich wollte euch sagen das unser Sohn Jonathan da ist!
Jonathan kam heute um 7:14 Uhr per Kaiserschnitt zu Welt. Er wiegt 630gr und ist 23cm klein. Geholt in der 23+6 Woche.
Meiner Frau geht es soweit gut. Jonathan zum Glück bisher auch noch. Er wird teils beatmet, und mit einer Sonde ernährt. Er liegt auf der Frühchen-Intensiv Station. Er musste geholt werden, da die Herztöne abfiehlen.

An die Juli-Mamas: Ich schaue täglich mal hier rein um euch, auf Wunsch meiner Frau, auf dem neusten Stand zuhalten, den ihr seit, hier wohl sehr ans Herz gewachsen. Und ich wollte mich auch bei euch bedanken, für die Seelische Unterstüzung.
Danke!

Schönen Abend Florian!

Mehr lesen

18. März 2011 um 23:54


Ich wünsche euch alles beste!!!! Und viel kraft für den kleinen jonathan!!!!! Das er viel durchhalte vermögen hat!! Er schafft das!!!

Gefällt mir

19. März 2011 um 0:01

Oh...
Erstmal herzlichen Glückwunsch zur Geburt eures kleinen Schatzes! Ich wünsche euch alles alles gute und natürlich viel Kraft für den kleinen Jonathan. Er schafft das bestimmt.

Gefällt mir

19. März 2011 um 9:04

Ich wünsch euch das allerbeste
und viel kraft.es wird auf alle fälle nicht leicht, hochs die sich schnell mit tiefs abwechselt.. haltet durch..

von meinem cousin der sohn kam zwar in der 25ssw zur welt , wog aber auch 600gr. und ist jetzt ein kleiner frecher 3 jähriger !

viele liebe grüsse, andrea

Gefällt mir

19. März 2011 um 9:59


Wünsche euch das ALLER ALLER BESTE und vieeeeeel GLÜCK für den kleinen!!!

Diesmal wird alles gut


GLG
Stiwi

Gefällt mir

19. März 2011 um 10:13

Guten Morgen
Ich schreibe auch vom Krankenhaus. Katharina ist leider noch ein wenig Geschwächt um zu schreiben, sind ja erst 26 Stunden, nach dem Kaiserschnitt vergangen.

Jonathan hat die erste Nacht gut überstanden, wir durften auch schon beide zu ihm. Die Ärzte sind recht zuversichtlich. Bisher hat er noch keine Atemaussetzer, o.ä.

Uns gibt das natürlich auch Kraft, den kleinen Prinzen zu sehen. Damals durfte meine Frau, Ann-Sophie erst nach 2 Tagen sehen.

Meine Frau und ich, denken es war die richtige Entscheidung ihn nun zu holen, denn er macht sich bisher besser, als im Mutterleib.

Will nun auch nicht zu viel Positiv denken, da ja die ersten Tage mit Ann-Sophie auch gut liefen.

Nun heißt es abwarten...

Wir melden uns heute Abend nochmal wieder!

Liebe Grüße Katharina & Florian, mit Ann-Sophie fest im Herzen und Jonathan 26 Stunden jung

Gefällt mir

19. März 2011 um 10:16

Ich zünd ein kerzchen
für euern kleinen an!!!

Gefällt mir

19. März 2011 um 10:27

Ui ui ui...
auch wenn ich jetzt der arsch der nation bin!

aber kann man diese geschichte glauben?

ann-sophie geboren im september 2010, gestorben nach 4 tagen am 20.09.

dann jonathan.. gezeugt (wenn et der 09.07 is... +5 tage -3 monate, wenn ich mich recht erinnere) am 04.10 (da war ann-sophie noch nicht mal beerdigt!)

kann man überhaupt so dicht hintereinander schwanger werden? was ist mit wochenfluss? was ist mit trauerzeit? ich setz mal ein riesen dahinter

und nun wieder so ein heftiges schicksal mit extremfrühchen?

für mich alles schwer vorstellbar! sorry, meine meinung!

trotzdem alles gute!

Gefällt mir

19. März 2011 um 10:50

..
aus dem ff? schau doch aufs profil, dann siehst auch alle daten sofort!

ja stimmt, wenn die geschichte wahr ist, dann hat man die eltern sehr damit verletzt! aber auch sind diese fragen legitim! die eltern haben sich aber dazu entschlossen ihre geschichte hier öffentlich zu machen (ich mein, der kleine gerade mal paar stunden alt und schon erhält man hier nen "live stream" aus dem krankenhaus... hat man als eltern da nicht andere sorgen, als die öffentlichkeit zu unterrichten)

.... mir fehlt da ehrlich das verständnis und auch der glaube dafür!

Gefällt mir

19. März 2011 um 11:08

Ich
stimme Saga völlig zu, die Geschichte ist einfach nur unglaubwürdig. Eigentlich ja nicht schlimm aber wenn es um den angeblichen Tod von Kindern geht, dann ziemlich geschmacklos.
Ich finde dieses "Päärchen" schreibt 1 zu 1, die selbe Ausdrucksweise und die selben Rechtschreibfehler. Fast alle Adjektive groß geschrieben, Zufall?
Nein mir tuts nicht, ich finde solche Geschichten mehr als geschmacklos und die sind nicht grad selten bei Gofem. Hier waren schon junge Mädels, die ganze Alben drin hatten und sich eine komplette Scheinwelt aufgebaut haben. Fast immer sind die Kinder gestorben...
Schönes Wochenende und mir egal wer mich doof findet

Gefällt mir

19. März 2011 um 11:12

Saga...
wie geschmacklos kann man sein.
1. ein zyklus kann sich rasch wieder einstellen.
2. wenn der kleine gestern bei 23+6 kam, war der zeugungstermin der 16.10. (eine woche NACH der beerdignugn)
3. gerade mit einem menschen den man liebt kann man trost auch in körperlicher nähe finden.

an katharina, flrian und jonathan: alles erdenklich gute für euch!

Gefällt mir

19. März 2011 um 13:38

Find ich scheiße
dass es hier Menschen gibt die andere Menschen als Fakes sehen zum kotzen

@Katharina, Florian und Klein Jonathan hört nicht auf das blöde Gerede. Ob eure Geschichte wahr ist wisst nur ihr alleine, ich werde mir nicht rausnehmen hier ein Urteil abzugeben, auch ich wurde schon als Fake bezeichnet. Und ich hatte damals 8 Tage nach eine Ausschabung wieder Sex!!!! Ich wünsche euch alles erdenklich Gute und Gottes Segen!

LG Micha mit Alina-Isabelle inside 37+0

Gefällt mir

19. März 2011 um 14:35

Alles alles
Liebe für euch - euer Mümmel hat sicher die Kraft das zu schaffen
Herzlichen Glückwunsch zur Geburt eueres 2ten Kindes Und für die kommende Zeit viel positive Kraft und Hoffnung
LG JULIA

Gefällt mir

19. März 2011 um 14:36

...
Ich glaube, dass niemand von euch, der diese Situation nicht mitgemacht hat, sich ein Urteil erlauben darf. Einige Aussagen machen mich sehr traurig! Ich habe schon längere Zeit Kontakt zu Katharina und ich glaube nicht, dass ihre Geschichte erfunden ist
Ihr, die ein Kind an der Hand haben dürft, könnt nicht verstehen, wie groß der Wunsch nach einem Kind ist, wenn man das erste Kind so verloren hat. Ich kenne viele Frauen, die gleich nach dem Verlust wieder versucht haben, schwanger zu werden und es auch geworden sind. Warum sollte das nicht gehen?
Mich machen einige Aussagen hier echt betroffen! Schade, dass einige hier kein Feingefühl besitzen! Mir würde hier noch einiges mehr einfallen, aber ich lasse es lieber. Manche Menschen sind halt
Andrea mit Mika Luis im Herzen

Gefällt mir

19. März 2011 um 15:37

Hier sind ja einige lächerliche personen unterwegs..
Erstmal ist es ihm (florian) jawohl selber überlassen,ob er hier was postet oder nicht.vielleicht kann er so mit der situation besser umgehen.
anstatt auf ihn los zugehen,verkneift euch die sinnlosen kommentare.

ich hoffe,dass die leute, die die familie als fake hinstellen,und sich rausstellt,dass es wahr ist,im erdboden versinken und ein schlechtes gewissen haben!

ich jedenfalls glaube euch!
ich wünsche euch dreien das größte glück der welt!!ich hoffe wirklich vom herzen,dass es bei euch gut endet!

lg

Gefällt mir

19. März 2011 um 15:45
In Antwort auf

...
Ich glaube, dass niemand von euch, der diese Situation nicht mitgemacht hat, sich ein Urteil erlauben darf. Einige Aussagen machen mich sehr traurig! Ich habe schon längere Zeit Kontakt zu Katharina und ich glaube nicht, dass ihre Geschichte erfunden ist
Ihr, die ein Kind an der Hand haben dürft, könnt nicht verstehen, wie groß der Wunsch nach einem Kind ist, wenn man das erste Kind so verloren hat. Ich kenne viele Frauen, die gleich nach dem Verlust wieder versucht haben, schwanger zu werden und es auch geworden sind. Warum sollte das nicht gehen?
Mich machen einige Aussagen hier echt betroffen! Schade, dass einige hier kein Feingefühl besitzen! Mir würde hier noch einiges mehr einfallen, aber ich lasse es lieber. Manche Menschen sind halt
Andrea mit Mika Luis im Herzen

@ Andrea
Ich habe mich als ich das gelesen habe, auch so sehr geärgert und war erstaunt wie werdende oder schon Mamis so reagieren können.
Ich hatte auch überlegt eine ''flammende Rede'' zu schreiben, aber ich habe es gelassen.
Leider können sich viele nicht in die Situation, die das schlimmste ist was einer Frau passieren kann, nicht rein versetzen, dafür ist das Verständnis und das Mitgefühl unter den Betroffenen umsogrößer. Leider können wir in der ''realen Welt'' , selbst von unserem eigenen Umfeld, oft nicht die Geduld und das Verständnis bekommen wie hier im Inet.

Ich oute mich jetzt auch öffentlich, wollte es eigentlich nicht tun, weil ich genau vor solchen Reaktionen Angst hatte.
Wir üben jetzt zur Zeit auch schon wieder!!!

Ich weine auch noch jeden Tag um meine Tochter, ich werde sie niemal vergessen.
Ich habe mich viel mit dem Thema Folgekind oder Ersatzkind auseinandergesetzt. Mein nächstes Kind wird KEIN Ersatzkind, das weiß ich, ich wollte immer mehrere Kinder haben, also wird das nächste Kind der kleine Bruder oder die kleine Schwester.

Klar hab ich auch Angst, aber die hab ich auch nach einem Jahr.

Ich bin mit meinen Gedanken bei Katharina und ihrem Kleinen und wünsche das alles gut wird und der Kleine tapfer weiter kämpft.

LG Nicole

Sorry, das musste jetzt mal raus.

Gefällt mir

19. März 2011 um 15:56
In Antwort auf

@ Andrea
Ich habe mich als ich das gelesen habe, auch so sehr geärgert und war erstaunt wie werdende oder schon Mamis so reagieren können.
Ich hatte auch überlegt eine ''flammende Rede'' zu schreiben, aber ich habe es gelassen.
Leider können sich viele nicht in die Situation, die das schlimmste ist was einer Frau passieren kann, nicht rein versetzen, dafür ist das Verständnis und das Mitgefühl unter den Betroffenen umsogrößer. Leider können wir in der ''realen Welt'' , selbst von unserem eigenen Umfeld, oft nicht die Geduld und das Verständnis bekommen wie hier im Inet.

Ich oute mich jetzt auch öffentlich, wollte es eigentlich nicht tun, weil ich genau vor solchen Reaktionen Angst hatte.
Wir üben jetzt zur Zeit auch schon wieder!!!

Ich weine auch noch jeden Tag um meine Tochter, ich werde sie niemal vergessen.
Ich habe mich viel mit dem Thema Folgekind oder Ersatzkind auseinandergesetzt. Mein nächstes Kind wird KEIN Ersatzkind, das weiß ich, ich wollte immer mehrere Kinder haben, also wird das nächste Kind der kleine Bruder oder die kleine Schwester.

Klar hab ich auch Angst, aber die hab ich auch nach einem Jahr.

Ich bin mit meinen Gedanken bei Katharina und ihrem Kleinen und wünsche das alles gut wird und der Kleine tapfer weiter kämpft.

LG Nicole

Sorry, das musste jetzt mal raus.


Ja, du hast recht.
ich würde auch schon wieder üben, wenn ich nicht Probleme mit der KS-Narbe hätte und noch auf die Ergebnisse von der zweiten Blutuntersuchung warten müsste. Dann hätte ich wahrscheinlich sofort wieder angefangen.
LG

Gefällt mir

19. März 2011 um 16:07

Schön, dass du so gut bescheid weißt!
Mein Mika wurde auch mit nur 483g geboren und ich habe meinen Bekannten und Freunden eine SMS am nächsten Tag geschickt, weil ich so stolz auf unseren kleinen Kämpfer war. Hätte ich Zugriff auf's Internet gehabt, hätte ich es auch bei Gofem geschrieben, weil ich hier einige so liebe Mädels kennengelernt habe, die meine Geschichte mitverfolgt haben und mit mir die Daumen gedrückt haben. Als er ein Engel geworden ist, habe ich es einige Zeit später bei gofem geschrieben. Aber schön, dass du weißt, wie man sich nach dem Verlust seines Kindes fühlt. Ich finde das, was du geschrieben hast
Ach, und mit dem Zeugungstermin hast du ja vielleicht schon gelesen, dass das mit der einen Woche nicht stimmt!

Gefällt mir

19. März 2011 um 16:19

...
Da merkt man halt, dass du noch nicht in einer solchen Situation warst. Manchen fällt es leichter zu schreiben. Ich habe meine Familie und Freunde, mit denen ich hätte über das Geschehene sprechen können, aber ich wollte nicht. Ich habe mich zurück gezogen, wollte niemanden sehen. Aber das kannst du wahrscheinlich nicht verstehen. Mich machen deine Aussagen einfach nur traurig.

Gefällt mir

19. März 2011 um 16:34

Also manchmal...
...frag ich mich echt ob hier einige von allen guten Geistern verlassen sind. Was maßt ihr euch denn eigentlich an?! Es ist eine Frechheit, was hier von manchen Seiten geschrieben wird. Ich würde mal zu gerne wissen, ob ihr euch im RL auch so trampelig verhaltet?! Wohl kaum...

Es ist völlig schnuppe wie IHR reagieren würdet, ob IHR nach einem KS direkt hier posten würdet oder nicht. Es ist tragisch was den beiden passiert ist und ich finde, dass hier ein wenig Fingerspitzengefühl gefragt ist. Aber das scheint ja auch schon zuviel verlangt zu sein - traurigerweise!

Alles Liebe an Katharina, Florian und den kleinen Zwerg

LG Bubu

Gefällt mir

19. März 2011 um 16:54


Du bist echt unter aller Kanone

Gefällt mir

19. März 2011 um 16:57

Mensch
bitte, auch wenn man persönlich vielleicht diese Geschichte für unwahr halten mag, manchmal ist es dann einfach besser nichts zu schreiben
und mal ehrlich, ich finde es wesentlich schlimmer hier jemanden der gerade eine sehr schwere Zeit durchmacht Lügen- und Fakeunterstellungen vor den Kopf zu knallen als dass man dem Autor eventuell einer erfundenen Geschichte ein paar nette aufbauende Worte hinterlässt
LG Dee
PS: auch von mir ein guter Gedanke für Jonathan und seine Eltern

Gefällt mir

19. März 2011 um 16:59

Danke Mandel

Gefällt mir

19. März 2011 um 20:22


Sag mal hackt es eigentlich bei einigen von euch??? Unglaublich...katharina ist seit ende januar bei unseren julimamas dabei...wer um gottes willen, soll sich so eine tragische geschichte ausdenken??? ihr seid doch krank...wenn man bei der Geschichte an ein fake denkt, sollte man doch vielleicht lieber einfach die fresse halten, bevor man menschen damit verletzt!

Gefällt mir

19. März 2011 um 21:30
In Antwort auf


Sag mal hackt es eigentlich bei einigen von euch??? Unglaublich...katharina ist seit ende januar bei unseren julimamas dabei...wer um gottes willen, soll sich so eine tragische geschichte ausdenken??? ihr seid doch krank...wenn man bei der Geschichte an ein fake denkt, sollte man doch vielleicht lieber einfach die fresse halten, bevor man menschen damit verletzt!

Das
sie seit Ende Januar bei Euch ist heißt doch nichts! Hier gabs und gibt es genug, die sich über Monate hinweg ihre Scheinwelt aufgebaut haben. Die haben teilweise eine ganze Schwangerschaft in einem Monatsthread mitgeschrieben, Bilder und ganze Alben geklaut und sich wohl ganz gut reingesteigert. Bis ihr Lügenhäuschen irgendwann durch einen dummen Fehler zusammengestürtzt ist. Einige haben es zugegeben, andere bestanden darauf, obwohl alles so offensichtlich war.
Ist ja auch traurig wenn man nicht schwanger wird, ohne Frage aber diese ganzen Märchen sind trotzdem ätzend

Gefällt mir

19. März 2011 um 21:36

Ich
schrieb nichts vom Zeugungszeitpunkt
Ich glaube es ihr einfach nicht! Wie gesagt, man mag nur einmal die beiden "Handschriften" vergleichen, die sind von einer Person geschrieben. Dazu noch diese unglaubwürdige Geschichte!

Gefällt mir

19. März 2011 um 21:49

Das
ist doch nicht der einzige Text dieser "beiden", stell Dich doch nicht so dumm. Was sie noch zum Fake macht? Soll sie doch faken, ich glaube ihr nur diese Geschichte nicht.

Gefällt mir

19. März 2011 um 22:09


Jeder andere Mist wird gelöscht, aber dieser Thread bleibt stehen....

Bei so einem sensiblen Thema darf nicht gestritten werden....
Ich glaube, manche wissen nicht, was sie den Eltern damit antun (sofern das hier echt ist, aber da fälle ich kein Urteil)

Gefällt mir

19. März 2011 um 22:18


Finde das unmöglich, was hier abgeht.

Die, die denken, dass es ein Fake ist, ihr habt überhaupt kein Recht über soetwas zu urteilen. Ihr kennt die beiden nicht und das ist total geschmacklos ohne jegliche Beweise sowas in den Raum zu stellen.
Nur weil es euren Horizont übersteigt, also wirklich

Sowas ist möglich! Und selbst wenn ihr es geschmacklos findet, nach so kurzer Zeit wieder schwanger zu werden, das gibt euch auch kein Recht darüber so zu urteilen. Was gehts euch an?
Richtig------ NICHTS.
Jeder geht anders mit der Trauer um und wenn sie das eben so wollten, dann ist es doch ok. D.h. ja nicht, dass ihr es gut finden müsst.
Aber dann haltet einfach die Klappe und schreibt nicht so einen Mist, denn das ist sicherlich das Letzte, was die Beiden lesen wollen.

Zu Euch Katharina und Florian. Ich wünsche euch alles Gute und ganz viel Kraft, dass euch nicht noch einmal so ein Leid passiert.

LG Chrissi

Gefällt mir

19. März 2011 um 23:23

herzlichen gluckwunsch
hab viel an euch 3 gedacht und daumen gedrückt! wir drücken noch ein bissel weiter für jonathan!!!!
viel glück

Gefällt mir

20. März 2011 um 10:01

Hhi

Gefällt mir

20. März 2011 um 10:26

Mandel
Du hast in meinen Augen richtig gehandelt, indem Du die geschmacklosen Antworten unkenntlich gemacht hast, aber den Thread bestehen lässt. Ich finde nicht, dass der Autor des Threads nun "bestraft" werden soll, indem alles verschwindet.

Außerdem haben hier viele User Anstand bewiesen und sich verhalten, wie es sich gehört.

Liebe Katharina, lieber Florian,

ich wünsche Euch alles Gute zur Geburt Eures Sohnes! Ich drücke Euch alle Daumen, die ich besitze, dass Euer Würmchen seinen schweren Start meistern wird und dass es Mutter & Kind schnell besser geht.

Liebe Grüße,
Sandra

Gefällt mir

20. März 2011 um 10:31

Ansonsten
frage ich mich wirklich, ob bestimmte Damen in ihrem Privatleben auch so wenig Taktgefühl walten lassen und Aussagen tätigen, die mich eigentlich nur fremdschämen lassen.

Ihr kommt wie der letzte besoffene Bauarbeiter hier reingetrampelt, von jeglichem Feingeist weit entfernt.

Schaut Ihr zuviel RTL? Manche Aussagen hier sind primitiver als die der gekauften Amateur-Schauspieler einer Talkshow.

Gefällt mir

23. März 2011 um 22:32


Darf ich mal vorsichtig fragen ob es schon etwas Neues gibt? Ich will echt nich wie ne neugierige Kuh rüberkommen. Aber ich habe diese Geschichte mitverfolgt und ich hoffe so sehr, das wir bald gute Neuigkeiten hören.

Gefällt mir

23. März 2011 um 22:35

Wollte
auch schon vorsichtig nachfragen

Gefällt mir

2. Mai 2011 um 18:43

OHNE WORTE...........
so meine Lieben, schaut mal, was ich gefunden habe.

http://forum.gofeminin.de/forum/matern1/__f162448_r2176910_matern1--lover-Die-Julimamas-2011-kugeln-in-die-letzten-100-Tage-12-lover.html

Tja, ich lass das nun mal unkommentiert so stehen, bedanke mich nochmals für die lieben PNs, die ich bekommen habe, weil ich ein "Zweifler" bin und wünsche Euch viel Spass dabei, Euch weiter für blöd verkaufen zu lassen!

und an katharinaflorian kann ich nur sagen: Pfui Teufel!!!

Gefällt mir

2. Mai 2011 um 19:14

Was
ich mich ausserdem frage ist wie die in der 23+6ssw rausfinden können das die Herztöne abfallen? Doch nicht etwa vom CTG? Ein CTG schreibt Herztöne erst ab der 28 ssw auf,alles was davor ist kann nicht aussagekräftig sein das ein Baby wirklich geholt werden muss. durch einen doppler Ultraschall kann man eher nachschauen ob das Baby wirklich noch gut versorgt wird,aber nicht ob die Herztöne abfallen.
Das ist wirklich nur ein fake,tut mir leid.

Gefällt mir

2. Mai 2011 um 19:24
In Antwort auf

OHNE WORTE...........
so meine Lieben, schaut mal, was ich gefunden habe.

http://forum.gofeminin.de/forum/matern1/__f162448_r2176910_matern1--lover-Die-Julimamas-2011-kugeln-in-die-letzten-100-Tage-12-lover.html

Tja, ich lass das nun mal unkommentiert so stehen, bedanke mich nochmals für die lieben PNs, die ich bekommen habe, weil ich ein "Zweifler" bin und wünsche Euch viel Spass dabei, Euch weiter für blöd verkaufen zu lassen!

und an katharinaflorian kann ich nur sagen: Pfui Teufel!!!

Kann das mit i phone nicht öffnen
Denkst du das stimmt garnicht?

Gefällt mir

2. Mai 2011 um 20:19

Also
ich hatte Ctg erst ab der 20ssw,allerdings nur Wehenschreiber keine Herztöne,die Fä hat mir dann gesagt das Herztöne erst ab der 28ssw im Ctg aufgezeichnet werden,alles was davor ist kann sein ist aber gar nicht aussagekräftig da es normal ist das Herztöne immer wieder mal abfallen.
also ich denke das es entweder ein Fake ist oder die Ärzte haben Mist gebaut,wenn man sich schon in der 23 ssw aufs Ctg achtet.

Gefällt mir

2. Mai 2011 um 20:41


ich wette katharinaflorian und kristintobi (drillimum fake) sind ein und dieselbe person...

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers