Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Jugendamt Unglaublich...

Jugendamt Unglaublich...

18. Januar 2011 um 13:09 Letzte Antwort: 18. Januar 2011 um 16:42

Hallöchen...



sry muss mich grad mal aufregen.

hab heute die zusage für meinen kita-platz bekommen
bin gleich zum jungendamt um den rechtsanspruch zu beantragen da sagt die doch ernsthaft ich krieg keinen rechtsanspruch da ich kein job habe ab dem 01.03.

zur erklärung gehe ab mai wieder arbeiten der kitaplatz ist aber ab märz soo eingewöhnung sind bloß 2 wochen.

so jetzt hab ich ein problem mein alter chef kann mich nur ab mai einstellen..

das heisst für mich dem staat auf der tasche liegen weil die nich 2 monate ne ausnahme machen können mein chef sagt natürlich endweder mai oder garnicht und jugendamt sagt nur mit arbeitsvertrag ab dem 01.03.

ich könnt mich grad so aufregen meine kita wartet keine 2 monate bis ich den arbeitsvertrag hab..
gerade weil 20 kinder auf ne platz warten.

sry bin grad voll sauer ist das in euren bundesländern auch soo? komme aus brandenburg..

lg luna und fynni der seine mama jetzt noch länger für sich hat...

Mehr lesen

18. Januar 2011 um 13:16

Hallo
Kommst Du aus einer kleineren oder einer größeren Gemeinde? Bei einer Arbeitskollegin von meinem Mann war das so, dass in ihrem Ort 4 KiGas sind, wovon 2 Öffnungszeiten haben, die mit ihren Arbeitszeiten kompatibel waren. Einen Platz hat sie aber in einer anderen bekommen. Da hat sie sich an den Bürgermeister gewendet udn da Stunk gemacht, da sie ja so nicht arbeiten gehen könnte etc. Dann hat sie einen Platz in einem anderen KiGa bekommen. Das war aber eher eine kleine Gemiende, ich schätze mal ca. 3000 Einwohner. In einer Stadt funktioniert es wahrscheinlich nicht. Aber ein Versuch bei einer Stufe högher auf der Behördenleiter ist es sicher wert.

LG
Morgaine

Gefällt mir
18. Januar 2011 um 13:19

Nein
wohne in potsdam..

und ja es ist ein krippenplatz fynn ist dann 6 monate.

und nein es geht nicht um die kostenübernahme sondern nur um den anspruch auf einen betreungsplatz den ich aber erst ab 01.05. bekomme aber meine kita nur zum 01.03. aufnimmt...

Gefällt mir
18. Januar 2011 um 13:23

Hallo
Rechtsanspruch??
Sowas gibts bei uns nicht. Man kann sich rechtzeitig anmelden und in die Liste schreiben lassen, wer zuerst kommt malt zuerst.Ich habe meine Tochter schon kurz vor Ende meiner SS in der Krippe angemeldet und habe dann auch den Platz bekommen, weil ich eben eine der ersten war.
Meine Tochter ging ab August (da war sie 14 Monate) in die Krippe, gearbeitet habe ich erst im November wieder. Das war denen aber völlig egal, hauptsache man bezahlt den Platz.
Komische Regelungen gibts da.

Gefällt mir
18. Januar 2011 um 13:27

Schön wärs
bei uns ist es so das beide elternteile arbeiten müssen und ich mein kind erst ab dem ersten arbeitstag in die kita geben kann und man muss den platz hier immer selber zahlen auch als arbeitssuchender... aber darum gehts ja nicht ich find einfach nur schrecklich regen sich hier auf das es soviele kinder in potsdam gibt ohne betreung dadurch können ja die mütter nicht arbeiten gehn und jetzt hab ich meine kitazusage und kann ihr trotsdem nicht reingeben kotzt mich so an...

Gefällt mir
18. Januar 2011 um 13:30

Ya
@ stupidchild

aber ohne diesen wisch rechtsanspruch blabla kann ich ihn nich in die krippe geben wenn mein chef da den 01.05. einschreibt darf er auch erst ab mai dort rein und da ist der kitaplatz neu besetzt weisst wie ich das meine ist total kompliziert ey....

Gefällt mir
18. Januar 2011 um 13:35

Ya
@ terrorqueen80

ja das wääre eine idee oder er stellt mich schon ab märz ein aber der arbeitsvertrag meiner ss-vertretung läuft bis ende april deswegen eben erst ab mai ich hab donnerstag gespräch endweder sagt er ja oder er lässt es leider...

lg und danke euch

Gefällt mir
18. Januar 2011 um 13:37
In Antwort auf jannah_11900422

Ya
@ terrorqueen80

ja das wääre eine idee oder er stellt mich schon ab märz ein aber der arbeitsvertrag meiner ss-vertretung läuft bis ende april deswegen eben erst ab mai ich hab donnerstag gespräch endweder sagt er ja oder er lässt es leider...

lg und danke euch

N a
JA sagt ja eingewöhnung nur 2 wochen hab ja gefragt leider...

Gefällt mir
18. Januar 2011 um 16:42

Erstmal
Herzlichen Glückwunsch zum Betreuungsplatz in Potsdam - das ist ja schon ein halber Lottogewinn. Den würde ich auch nicht mehr hergeben wollen - zumal Du ihn ja echt benötigst.

Vielleicht kann Dein Chef Dich ja ab dem 1.3. einstellen und ihr vereinbart für die ersten 6 Monate ein Gehalt i.H.v. 2/3 des eigentlichen Gehaltes. So eine Art Altersteilzeitregelung umgekehrt. Erst 2 Monate die Du nicht zur Arbeit gehst - vielleicht kann man da auch Fortbildung etc. vereinbaren - und dann 4 Monate dafür voll. Das wäre eine legale und verhältnismäßig elegante Sache.

Könnte allerdings auch nach hinten losgehen wenn das JA dann die Betreuungszeit auf z.B. 6 Std. runterrechnet. Und lass mich raten? Die Krippe will nur 8+ Kinder?

Oder bist Du nicht zufällig noch an der Uni immatrikuliert oder planst nebenberuflich ein kleines Studiumchen? Wir sollten damals in die zweitkleinste Betreuungsstufe weil mein Mann immer mal etwas Freizeit hatte. Benötigten aber 10 h plus täglich Zum Glück ist der Lange so ein Fauler und hatte seine Diplomarbeit vor sich hergeschoben und war somit noch immatrikuliert, neben seinem Fast-Vollzeit-Job.

Selbständige haben es da echt einfacher (aber auch nur im Falle von diesem Rechtsanspruch irgendwie). Ich musste nie nachweisen wie oft ich so beim Kunden bin oder wie viel Vor- und Nachbereitung und Verwaltung ich im Homeoffice leiste. Naja die gehen vom Prinzip aus: selbständig = selbst und ständig... stimmt ja auch irgendwie.

So, genug der Hinweise. Ich drücke Dir die Daumen! Welche KiTa isses denn (wir sind am Filmpark - die ist grandios)?

Ciao, Sita mit AJ (jetzt schon 2,5J)

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers