Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Juli-Pünktchen 2008 Nr.2... Hier wächst und gedeiht alles!

Juli-Pünktchen 2008 Nr.2... Hier wächst und gedeiht alles!

21. August 2008 um 13:28 Letzte Antwort: 29. August 2008 um 11:29

Da sind wir nun: Die Juli-Pünktchen 2008!

40 aufregende Wochen haben wir zusammen erlebt. Vom Anfang, als wir die frohe Botschaft erhielten und nur kleine Pünktchen in uns trugen, weiter bis schon "alles dran" war und wir erfuhren ob wir einen Prinzen oder eine Prinzessin erwarten, bis zum Schluss, als die dicken Murmelbäuche uns den Alltag erschwerten und sich einige Babys viel zu früh und viele sich viel zu spät auf den Weg machten.

Wir sind so unglaublich stolz auf unsere Schätze. Sie machen uns manchmal das Leben schwer, aber mit jedem Lächeln und jedem Fortschritt den sie machen, zaubern sie uns Freude ins Gesicht.

Wer auch ein Juli-Baby bekommen hat (oder ET im Juli hatte) und noch nicht in der Liste steht und sich uns gern anschließen möchte: Einfach PN an mich. Wir freuen uns über viele neue Mamas.

Hier tauschen wir uns nun über Windelmarken, Bauchwehmittelchen, seit neuestem auch über das Zahnen und natürlich weiterhin über die Fortschritte unserer Schätze aus.

Und wer Fehler findet: alles an mich!... ich nehm sie gern!!

LG Jana

Das sind unsere Pünktchen:

★ 34 Mädchen, 37 Jungs ★

25.05.08 (ET: 05.07.08): mettymama's ♥ Anja ♥ wollte schon die Welt angucken. Um 18:56 Uhr kam sie mit 2244 g, 46 cm und 32 cm KU in der 35.SSW mittels Not-KS auf die Welt. Liebe Grüße und alles Gute nach Österreich!
-------------------
28.05.08 (ET: 30.07.08): mamifranzi2008 wurde überrascht. ♥ Elias Pascal ♥ hatte es eilig und kam um 14 :06 Uhr mit 1.750 g, 42,5 cm in der 31. SSW per KS nach Blasensprung zur Welt. Wir wünschen alles Gute!
-------------------
13.06.08 (ET: 12.07.08): felitzitas86 hat schon den kleinen ♥ Jonas ♥ im Arm. Der süße Kerl wog 2230 g,war 47 cm, hatte 32 cm KU und kam per KS in der 36. SSW auf die Welt.
-------------------
19.06.08 (ET: 01.07.08): sissifus ist Mama geworden! Maus ♥ Helena ♥ kam um 10:30 Uhr per KS wegen BEL zur Welt. Sie brachte 55 cm und 3400g mit!
------------------
19.06.08 (ET: 20.07.08): ♥ Ben Phillip ♥ wurde heut um 18:43 Uhr per KS ans Tageslicht befördert. Titsch konnte ein süßes Paket mit 3350 g, 53 cm und 35 cm KU in die Arme schließen. Herzlichen Glückwunsch und alles Gute für euch!!!
-------------------
24.06.07 (ET: 04.07.08): Linni79 hat eine kleine Prinzessin bekommen. Um 23:59Uhr kam klein ♥ Julina Noreia ♥ mit 2720 g, 50 cm und 33 cm KU, spontan nach Blasensprung auf die Welt.
-------------------
25.06.08 (ET: 06.07.08): Gummibaerchenmama hat ein Hasi mehr zu Hause. ♥ Finn ♥ kam per KS wegen BEL nach Blasensprung um 6:38 Uhr mit 3600 g, 53 cm und 36 cm KU zur Welt.
-------------------
26.06.08 (ET 08.07.2008): Babyboy ♥ Leon Sebastian ♥ kam spontan mit 2710g, 49 cm, KU 32 cm auf die Welt!!!Herzlichen Glückwunsch an Mami1989!
-------------------
26.06.08 (ET: 01.07.08): Katti253 wurde nun auch erlöst. Der süße Stinker
♥ Tjark Leander ♥ kam um 16:40 Uhr mit 3640 g, 51 cm und KU 37 cm per Spontangeburt nach Einleitung zur Welt.
-------------------
27.06.2008 (ET 02.07.2008): Planetzoe hat klein ♥ Constantin ♥ um 21:07 Uhr spontan geboren mit 3140 g und 49 cm.
-------------------
27.06.08 (ET: 06.07.08): mihricini's Maus ♥ Darin ♥ kam um 10:30 Uhr mit 3680 g, und 50cm per KS zur Welt.
-------------------
30.06.2008 (ET 30.06.08): Sabrini's Sonnenschein ♥ Martin ♥ ist am Vormittag geboren mit 3490 g und 53 cm.
-------------------
30.06.2008 (ET 01.07.2008): Herthamaus... Wonneproppen ♥ Fabian ♥ ist da. Um 12:28 Uhr mit stolzen 4700 g und 54 cm.
-------------------
30.06.2008 (ET 07.07.2008): aleesha08 hat nun weibliche Verstärkung zu Hause.
♥ Lee-Jeanne Aleesha ♥ ist um 15:00 Uhr mit 3905 g, 53 cm und 36 cm KU angekommen.
-------------------
30.06.2008 (ET 05.07.2008): Engelchen ♥ Lukas ♥ ist da! Um 05:15 Uhr. 4260 g, 53 cm und 37,5 cm KU brachte er mit! Herzlichen Glückwunsch an rosenstrauss07.
-------------------
30.06.08 (ET 22.07.08): Nixe123 hat ihren kleinen ♥ Robin ♥ bekommen. Er ist mit 2300g, 46 cm per Kaiserschnitt zur Welt gekommen.
-------------------
UNSER ERSTES JULI-BABY!!!!!

01.07.08 ET (ET 15.07.08): Unsere eiven80 bekam heute um 09:17 Uhr die kleine
♥ Amy Lynn ♥ mit 2410g, 48 cm und 33 cm KU in die Wiege gelegt!!!!
--------------------
02.07.08 (ET 5.7.08): Kikilotta74 Ihre ♥ Johanna ♥ ist auf der Welt!!Um 03:20 Uhr, 48 cm, KU 33,5 und 2700g nach 6 Std. Wehen per Notkaiserschnitt wegen Plazentaablösung!
--------------------
03.07.08 (ET 1.7.08): sartmaus hat heut um 19:05 Uhr ihre kleine Tochter bekommen.
♥ Nelly Jaqueline ♥ hat 3600g und 53 cm zur Schau gestellt!
-----------------
04.07.08 (ET 24.7.08): Honeybeedeluxe hat ihren ♥ Niclas ♥ mit 3565g und 51 cm um 9:20 Uhr bekommen...Er hat schwarze Haare!!
-------------------
04.07.08 (ET 13.7.08)Charleen29 aus Remscheid hat ihren ♥ Nico Elias ♥ bekommen!!!Um 8:33 Uhr mit 4150g und 56 cm, KU 36,5 cm...Prima!!!
-------------------
05.07.08 (ET 2.7.08): Tiham33 aus Siegerland hat um 6:05 Uhr ihren kleinen Flitzer
♥ Phil ♥ mit 3300 g und 50 cm und 35cm KU in nur 30 Min ans Tageslicht befördert!
-------------------
06.07.08 (ET 5.7.08): Pixelpeach's ♥ Anna Aiyana ♥ ist da!!! Um 18:29 Uhr mit 3930g und 52 cm und einem KU von 37 cm....super gemacht!!
-------------------
08.07.08 (ET 14.7.08): Frankengirl82...Die kleine ♥ Mia ♥ ist da. Um 6:16 Uhr ist sie mit 3065g und 48 cm und 36,5 cm KU geschlüpft.
---------------------
08.07.08 (ET 08.07.08): Misswyoming aus Stuttgart... ♥ Charlotte ♥ ist da!! Mit 3900g und 52 cm. Herzlichen Glückwunsch!!
---------------------
09.07.08 (ET 3.7.08) Nyuszi2 hat die kleine ♥ Helene ♥ per Notkaiserschnitt zur Welt gebracht. Um 01:00 Uhr mit 2990g, 51 cm und KU 35,5cm.
------------------
09.07.08 (ET 10.7.08) Spiderwoman81 aus Voralberg/Österreich.Der kleine
♥ Fabian Martin ♥ ist um 10:14 Uhr mit 3800 g und 55 cm geschlüpft!!
--------------------
10.07.08 (ET 4.7.08) Caro26625 aus Lemgo hat es endlich geschafft! Die kleine
♥ Paula Sofia ♥ ist geschlüpft. Um 6:05Uhr mit 3575g und 53 cm, einem KU von 35,5cm!!!
------------------
10.07.08 (ET 10.7.08): Cat0384 ... ♥ Hannes ♥ ist da um 5.25 Uhr mit 3410 g und 51 cm, KU36 cm...Hurraaa!
-------------------
11.07.08 (ET 07.07.08) Silvaglance aus Berlin kann seit 02:12 Uhr ihren kleinen
♥ Tiago Miguel ♥ in den Armen halten.Der süße Kerl brachte 3490 Gramm auf die Waage, maß 51 cm und hatte einen KU von 34 cm. Herzlichen Glückwunsch!
-------------------
12.07.08 (ET 16.7.08)Suesse1977 aus Goch hat den kleinen ♥ Paul ♥ (am Geburtstag seines Papas!) um 13:55 Uhr mit 3220 g und 52 cm, KU 33 cm bekommen. Wir wünschen alles Gute!
-------------------
12.07.08 (ET 6.7.08):Misssophie aus der Krefelder Ecke. ♥ Alexander ♥ ist gekommen!Um 15:35 Uhr, 49 cm lang und 3280 g schwer. Klasse!
------------------
12.07.08 (ET 09. 07.08) Heute sprang bei Mama tan812 die Fruchtblase und die kleine
♥ Annalena ♥ erblickte um 14:26 Uhr das Licht der Welt. Sie wog 3180g, war 51 cm groß und hatten einen KU von 35cm.
-------------------
13.07.08 (ET 15.7.08): Pez0501 aus Oberösterreich hat die kleine ♥ Anna-Sophie ♥ geboren!!49 cm, 3160 g!! Alles Gute!!!
-------------------
14.07.08 (ET 11.7.08): Coshiva aus Plauen/Vogtland hat es geschafft!!
♥ Yuna-Alexa Doreen ♥ ist geschlüpft um 10:17 Uhr mit 3840 g, 50 cm und 36,5 cm KU. Wunderbar!!!
-------------------
15.07.08 (ET14.7.08): Froschowa aus Köln ist Mama geworden! Klein ♥ David ♥ ist geschlüpft mit 2870 g, um 6.50 Uhr, 51 cm, KU 34 cm.
-------------------
15.7.08 (ET 9.7.08):Baldmami5 aus Hamburg hat ihren Schatz ♥ Maximilian ♥ bekommen. Um 10.20 Uhr, mit 3600 g und 53 cm.
------------------
15.07.08 (ET 29.7.08): sweetangel87 aus Werden hat ein kleines Mädel bekommen. Um 12:14 Uhr kam per Kaiserschnitt die kleine ♥ Stella-Mia ♥ zur Welt.. 44 cm, 2590 g..Toll!!!
-----------------
15.07.08 (ET 10.07.08) Janine3010 aus Saarbrücken hat um 01:53 Uhr per Spontangeburt ihren Sohn ♥ Jannick ♥ bekommen. Der kleine Mann war 3630 Gramm schwer, 51 cm groß und hatte 35,5cm KU.
-----------------
15.07.08 (ET 04.07.08) Unser Spitzenreiter ♥ Luca ♥ begrüßte seine Mama catimaus heut morgen um 02:51Uhr mit sensationellen 5160g!! und großen 59cm. Herzlichen Glückwunsch!!
-----------------
16.07.08 (ET 08.07.08): ily128 hat es endlich geschafft. ♥ Jara Joline ♥ kam mit 3820 Gramm, 51 cm und 35 cm KU zur Welt.
-----------------
17.07.8 (ET 25.07.08) Die kleine ♥ Emilie ♥ hat heut ihre Mama traene78 zum glücklichsten Menschen der Welt gemacht. Mit 3510g, 54cm und 35,5cm KU kam sie zur Welt.
-----------------
17.07.08 (ET 07.07.08) Schnurrkatze7708 hat nun endlich ihre kleine Prinzessin bekommen. Nach einem Notkaiserschnitt erblickte die süße ♥ Joon ♥ um 00:01Uhr das Licht der Welt. Die kleine Maus war 3860g schwer, 51cm groß und hatte einen KU von 34,8cm.
-----------------
18.07.08 (ET 16.07.08) Babymaus86 aus München... klein ♥ Joey ♥ erblickte um 07:26 Uhr das Licht der Welt. 2970 Gramm schwer , 53 cm groß, alles dran und gesund!
-----------------
18.07.08 (ET 28.07.08) annabella117 hat heut um 15:44 Uhr per KS ihre Tochter bekommen.Die kleine Dame war 3020 Gramm schwer und 47 cm groß mit 34cm KU und hört nun auf den schönen Namen ♥ Chayenne Lisha ♥ .
-----------------
18.07.08 (ET 12.07.08) tinkabella aus Oldenburg hat heut um 17:08 Uhr ihren Spatz
♥ Leif Eric ♥ entbunden. Er brachte 3540 Gramm auf die Waage, war 51cm groß und hatte einen KU von 37,5 cm.
-----------------
18.07.08 (ET 26.07.08) Tanja2607 hat heut per KS wegen BEL ihren kleinen Schatz
♥ Jan ♥ bekommen. Um 08:23 Uhr erblickte er mit 3100g, 51cm und 36cm KU das Licht der Welt.
----------------
18.07.08 (ET 08.07.08) 10 unendlich lange Tage musste flarom1 länger auf ihr kleine
♥ Olivia ♥ warten, die dann aber doch noch freiwillig nach einem Blasensprung spontan zur Welt kam. 3830g, 51cm und einen KU von 35cm brachte sie mit.
----------------
19.07.08 (ET 30.07.08) missjoanah kann Dank Blasensprung schon ihre kleine
♥ Amy Elaine ♥ in den Armen halten! 3600 Gramm und 51cm kann die junge Dame vorweisen.
-----------------
19.07.08 (ET 18.07.08) Kinzinha hat nun auch ihren kleinen Schatz bekommen. Der kleine Sternengucker ♥ Lian ♥ war 50cm groß, wog 3890g und hatte einen KU von 35cm.
------------------
19.07.08 (ET 09.07.08) 10 Tage hat klein ♥ Vincent ♥ seine Mama niesi4 warten lassen.Aber nach einer Traumgeburt kam er um 23:00 Uhr mit 3350g, 55cm und 36cm KU im Wasser zur Welt.
------------------
21.07.08. (ET 11.07.08.) Endlich geschafft! Ebenfalls mit 10 Tagen Verspätung kam heut der kleine ♥ Jakob Benjamin Carl ♥ um 05:25 Uhr mit 4080g, 55cm und einem KU von 36 cm doch noch freiwillig zur Welt. Wir gratulieren 2Kruemel!
------------------
21.07.08 (ET 09.07.08) Crimula hat heut um 03:37 Uhr ihren Schatz ♥ Romy ♥ per NKS bekommen. Sie wog 3310g und war 54 cm groß. Alles Gute!
-----------------
22.07.08 (ET 19.07.08) Luma2810 hat endlich ihre kleine Maus im Arm.
♥ Maya-Sophie Katharina ♥ hat heut morgen um 07:55Uhr mit 4350g, 54cm und 37cm KU das Licht der Welt erblickt. *freu*
------------------
22.07.08 (ET 20.07.08) Die kleine ♥ Lilia Araliya ♥ ist nun auch auf der Welt. Zarte 2260g und 49cm darf Mama sabi0884 nun im Arm halten.
-----------------
23.07.08 (ET 18.07.08) Per KS schlüpfte heute die kleine ♥ Emma Pauline ♥.
3430g schwer, 49cm groß und 34cm KU. Herzlichen Glückwunsch an Mama paderdarling.
----------------
24.07.08 (ET 14.07.08) Fuenckchen2004 hat ihren ♥ Julian ♥ bekommen. Nach einem Notkaiserschnitt kam der stattliche kleine Mann um 22:43 Uhr mit 4500g, 57cm und einem KU 36,5 cm zur Welt. Alles Gute!
----------------
24.07.08 (ET 30.07.08) baldigemami hat die Welt um eine süße Maus bereichert, die um 15:59 Uhr mit 3380g, 49cm und 35 cm KU zur Welt kam und nun auf den hübschen Namen ♥ Josephine Honey ♥ hört.
------------------
24.07.08 (ET 13.07.08) Bummelmütze ♥ Jan Robert ♥ kam doch endlich mit 11 Tagen Verspätung um 13:37 Uhr zur Welt. Seine 57cm waren mit 3675g bepackt und 36cm KU. Herzlichen Glückwunsch an Mama erna1804.
-----------------
25.07.08 (ET 31.07.08) amy09051984 ist nun auch endlich Mama geworden. Sonnenschein ♥ Ben Luca ♥ kam um 09:16 Uhr mit 3500g, 51cm und 37cm KU zur Welt!
-----------------
25.07.08 (ET 15.07.08) Juliana07110 durfte 10 Tage nach ET durch Spontangeburt nun auch endlich ihren Spatz in den Armen halten. Ihr kleiner ♥ Henri ♥ wog 3170g und war 51cm groß.
-----------------
25.07.08 (ET 25.07.08) Volltreffer!!! Genau am ET kam die kleine ♥ Nele-Loreen ♥
auf die Welt. Mama miri250783 durfte ihre kleine Maus um 03:31Uhr mit 3310g, 51cm und 34cm KU in die Arme schließen.
-----------------
26.07.08 (ET .07.08) Jessypauline schenkte heut ihrem kleinen Sohn das Licht der Welt.
♥ Jack Kenzo ♥ brachte bei seiner Geburt 3315g und 50 cm mit.
-----------------
28.07.08 (ET 27.07.08) Farberala hat ihren ♥ Janis ♥ bekommen. Der kleine Mann kam um 19:08 Uhr per KS zur Welt und brachte 3050g auf die Waage und war 49cm groß.
----------------
30.07.08 (ET 22.07.08) Julesberlin ist nun auch Mama geworden. Ihr Spatz kam heut morgen um 07:41 Uhr mit 4000g, 52cm und 34,5 cm KU zur Welt und hat den schönen Namen ♥ Emil Linus ♥ bekommen.
-----------------
30.07.08 (ET 18.07.08) Juhuuuu.... Lavendo ist nun endlich auch Mama. Ihr Engelchen
♥ Marie Leni ♥ erblickte per KS das Licht der Welt. Die kleine Maus brachte 3300g auf die Waage und war 53 cm groß! Ganz liebe Glückwünsche an euch!
-----------------
31.07.08 (ET 27.07.08) Grad noch ein Juli-Pünktchen ist klein ♥ Mira ♥ geworden. Sie kam am gleichen Tag und zur selben Uhrzeit auf die Welt, wie ihre Oma vor 48 Jahren und brachte 4630g, 57cm und 38cm KU mit. Herzlichen Glückwunsch an Mama glanaglana.
-----------------
04.08.08 (ET 27.07.08) Ein bißchen zu spät machte sich klein ♥ Leonie ♥ von enton1977 auf den Weg. Sie kam um 09:17 Uhr per KS mit 55cm, 4330g und 37cm KU auf die Welt.
-----------------
04.08.08 (ET 29.07.08) Klein ♥ Lara ♥ wollte lieber im August Geburtstag haben und machte sich erst heute auf den Weg. Sie erblickte um 10:20Uhr das Licht der Welt und brachte 53cm und 3760g, sowie 36cm KU mit. Alle Gute für Mama diemira189.
----------------
05.08.08 (ET 31.07.08) Honeymona90 hat heute ihren kleinen Schatz ♥ David Chima ♥ um 23:47 Uhr mit 3040g und 56cm in Empfang nehmen können.
-----------------
07.08.08. (ET 27.07.08) Überhaupt nicht eilig hatte es ♥ Leticia ♥ . Sie machte heut ihre Mama bahia191 zum glücklichsten Menschen der Welt und kam nach langer Verspätung mit 3660g und 53cm zur Welt.

Viel Spaß beim schreiben.

Mehr lesen

21. August 2008 um 13:33

Sooo....
dann gehts jetzt hier mal weiter. Ich hoffe ist diesmal alles fehlerfrei.

Werd mal meine Prinzessin satt und zufrieden machen!

LG Jana und Lee-Jeanne (anscheinend mit Hungerloch im Bauch! )

Gefällt mir
21. August 2008 um 13:43

Juhu erste!!!
boah bin grad so verzweifelt. Seit gestern will Joey gar nicht mehr schlafen immer nur etappen weisse und dann wacht erschreiend auf, bzw. auch sein ganzer Schlaf ist dann sehr unruhig!! weiss schon nicht mehr was ich machen soll. Was könnt er den haben??
Blähungen?? mhh aber er fuchtelt auch immer mit seinen Händen im Mund rum. Aber schreit dann nicht. Er ist einfach richtig nervös!! Hoff ihr habt nen Rat!!

Sein Papa ist auch schon voll am Ende.er schläft nur noch total wenig und musste heut sogar früher aus der Arbeit weil sein Kreislauf nicht mehr mitmacht. Hab ihn jetzt massiert und dann ins Bett geschickt da soll er ruhig mal bis heut abend ausschlafen und Kräfte sammeln.

Babymaus+ joey 4 Wochen+6 Tage

Gefällt mir
21. August 2008 um 21:47

Hallöchen
Kopf heben: Lukas konnte den Kopf gleich nach der Geburt heben. Und jetzt hält er ihn eigentlich nur noch oben, ob er nun auf dem Arm ist oder auf dem Bauch liegt. Aber ich glaube richtig können sollten die Kleinen es bei der U4!

Shoppen: Wenn wir unseren Umzug gemeistert haben, dann werden wir auch für Lukas neue Sachen kaufen gehen. Ich habe zwar schon so ein paar Teile in der 68, aber das reicht ja nicht und so langsam werden die 62 Strampler auch schon knapp. Freue mich schon total aufs shoppen.
Bin auch im Überlegen, ob ich ein Mobile fürs Laufgitter kaufe. Was habt ihr für Erfahrungen mit Mobiles gemacht? Mögen eure Kleine so etwas?

Rückbildungskurs: Ich habe mich jetzt angemeldet, muss allerdings noch warten bis ein Plätzchen frei wird. Hoffentlich dauert das nicht so lange - will endlich wieder etwas fiter werden.

Lukas scheint auch Zähnchen zu bekommen. Und natürlich auch die Eckzähne! Jedenfalls sind an den Stellen links und rechts unten, wo die Eckzähne sitzen jetzt ganz dicke weiße Knubbel (kanns nicht besser beschreiben) und er sabbert viel und ist total unruhig und schreit auch viel und er traktiert seinen Nuckel ganz schön!
Oh man, habe mir jetzt Dentinox Zahnungshilfe geholt und den Nuckel von Nuby, der fürs Zahnen gedacht ist heute schon abgekocht. Den bekommt er dann morgen.
Mein armer kleiner Schatz! Ich hoffe bloß, dass diese blöden Zähne ganz schnell durchkommen, damit Lukas bald wieder Ruhe hat!

Und er geht wieder nicht an die rechte Brust! Pumpe diese jetzt wieder ab. Man das nervt total. Ich weiß echt nicht, was er mit der rechten Brust hat, aber sobald ich ihn da anlege, fängt er wieder an zu brüllen.
Übrigens schreit Lukas neuerdings auch, wenn ich ihn versuche anzulegen oder Flasche zu geben, wenn er satt ist. War zu Anfang nicht so, da hat er sich immer anlegen lassen, auch wenn das Bäuchlein voll war. Wie verhalten sich eure Kleinen da? Sind die auch so eigen?

Seitdem ich Lukas um 19 Uhr bade, klappt es mit dem Nachtschlaf auch besser. Er kommt dann nochmal so zwischen 11 und 12 und dann erst wieder so gegen 4 Uhr. Ist total erholsam für mich. Allerdings will das heute nicht so klappen. Er ist total unruhig. Ist auch erst eingeschlafen nachdem ich ihm das Zahnfleisch eingeschmiert habe.

Weiß eigentlich jemand von euch wie sicher die Cerazette ist? Habe leider eine vergessen und nicht nachgenommen. Erst am nächsten Tag die nächste Pille. Hoffe bloß, dass der Schutz trotzdem bestanden hat, wäre mir jetzt echt noch zu früh mit der nächsten SS! *bibber*

So werde mich jetzt noch ein wenig ausruhen.

Liebe Grüße

Mandy mit Lukas (7 Wochen & 4 Tage alt)

Gefällt mir
22. August 2008 um 12:39

Hi ihr Lieben
Hatte eigentlich im August 08.08.08 ET, aber Lennard entschied sich für den 18.07.08 , 3 wochen früher als erwartet

2.555g, 32 KU, 47 cm
letzte woche bei der U 3200g, 35 KU und endlich 51 cm klein , er ist ein zierlicher Junge


Lg Eve

Hoffe ihr nimmt mich auf *lächel *

Gefällt mir
22. August 2008 um 12:52

@caro, danke
Auch dir ein herlichen Glückwunsch , uind allen anderen mamis auch !!!

klein aber Oho, hält mich ganz schön auf Trapp ! *lach*

Gefällt mir
22. August 2008 um 13:32

Hey!
@evelyn: Dann noch herzlichen Glückwunsch! Und willkommen bei uns!

@pez: Hab gelesen das Du die 3 Monatsspritze nimmst! Hast Du Dich da genau drüber erkundigt? Ich kann Dir davon nur abraten! Ich hab sie früher mal genommen! % Jahre lang! Man muss bei der Spritze regelmäßig Pausen machen, weil es sonst sein kann das man nicht mehr schwanger werden kann, weil sich die Schleimhaut oder wie man das nennt nicht mehr richtig aufbaut! Sie kann mega viele Nebenwirkungen haben! Ich hatte die ersten 2 Jahre keine Probleme und dann fing es an! Und ich habe lange gebraucht bis ich gemerkt habe das es an der Spritze liegt! Hier im Forum gibt es auch ein paar alte Threads in denen du einiges nach lesen kannst!
Mein neuer frauenarzt (hatte früher nen anderen) verschreibt die gar net!

@traene: ich bleibe ein jahr voll zu hause und geh im zweiten jahr einen tag die woche arbeiten,damit ich auch wieder unter leute komme *g* wie es danach weiter geht weiß ich noch nicht genau. aber nur hausfrau und mutter sein möchte ich nicht. auch wenn ich es mir jetzt noch nicht vorstellen kann amy nicht rund um die uhr bei mir zu haben.direkt nach 8 wochen könnte ich auf keinen fall wieder arbeiten und ich finde gerade im ersten jahr würde man ja doch viel verpassen!

hm... zum rückbildungskurs muss ich mich noch anmelden! entweder anfang september oder ende oktober! hoffe das davon ein bisschen auch der bauch verschwindet!
wegen beckenboden: bei mir ist es so das ich immer ein bisschen urin verliere wenn ich niese! aber das ist so wenig das die slipeinlage es hält! hoffe das geht auch wieder weg!

meine schwiegereltern melden sich auch nie an, die stehn dann einfach vor der tür! meine mutter dagegen ruft vorher an und fragt ob sie kommen kann!
schade das nicht meine eltern so nah sind und die schwiegereltern was weiter weg wohnen * seufz*

EIVEN * AMY LYNN

Gefällt mir
22. August 2008 um 16:45

U3
Ich will auch endlich dahin!!!

Haben aber leider erst am 05.09 - dann ist Robert schon in der 7 Woche. Habe aber -trotz früher Terminvereinbarung- keinen früheren Termin bekommen

Der "Brocken" hat jetz schon so viel zugelegt... Ich würde nur zu gern wissen, was er wiegt und wie groß er ist...

Sonnige Grüße
erna + Robert

Gefällt mir
22. August 2008 um 17:29

Hallo!
@ pez: Na dann bin ich ja beruhigt *gg*
Als Notlösung für ne kurze Zeit kann ja net so viel schief gehen!
Wollte Dich nur warnen, nicht das Du nachher noch Probleme bekommst!



Ist ja heute nicht so viel los hier!

Seit gestern kann ich mich mit Amy "unterhalten" Sie quitscht und seufzt usw. , wenn ich mit ihr spiele und rede! Man, das ist soooo süß!Wie schnell doch alles geht!
Jetzt hält sie gerade ihren verspäteten Mittagsschlaf! Hoffentlich ist sie dann heute Abend wieder müde, wenns ins Bettchen geht!

Ich hab auch heute mal fürs Erinnerungsalbum Fußabdrücke von ihr gemacht! Im Vergleich zu dem Abdruck von der Geburt hat sie ganz schön große Füße bekommen *lach*
Ich denke ich werd regelmäßig alle 1-2 Monate mal Abdrücke machen! Dann kann sie später sehen wie schnell sie gewachsen ist!
Handabdrücke hätte ich zwar auch gerne, aber am liebsten macht sie immer noch die Faußt! Da möchte ich sie nicht ärgern und ihre Handaufziehen! Denke die Abdrücke würden dann eh net so gut werden! Ich warte bis sie öfter mal die Hände offen hat! Ab da kann ich ja auch noch welche machen!

MFG
Eiven + die schlummernde Amy Lynn

Gefällt mir
23. August 2008 um 9:05

@silvaglance
mei du tust mir so leid aber denk dir nix joey war gestern genauso. hat nie seine 100 ml getrunken und kam ständig obwohl er sonst das locker weg zieht!! am abend kam dann auch noch ne vrichtig fiese schreiattacke die um die stunde lang war!! Papa der einfach nur fix und fertig ist hat sich erst mal in die badewanne verkrochen!!war ihm aber auch nicht böse bin nur depri weil wir gar keie zeit mehr für uns haben!!! in solchn momenten denk ich mir auch ob es so gut war ihn zu bekommen oder ob er auf dauer unsere beziehung zerstört!!

Also wie du siehst mir gehts genauso!!


drück dich ganz fest

babymaus+joey 5wochen+ 1tag

Gefällt mir
23. August 2008 um 10:12

Ach süsse!!
weisst du woran ich in solchen Momenten denke?? Ich schau mir meine Nichte an, die ist ein halbes Jahr älter als Joey. Bis vor kurzen haben wir alle vergessen wie schwer sie am Anfang war!! Denk immer dran spätests wenn weihnachten ist, ist alles vorbei!!! Die erste zeit ist wirklich heftig und wenn sie schreien weist du oft nicht wie du ihnen helfen kannst!!
Versuch dir wirklich so viel freizeti wie möglich zu schaffen und abuschalten!! Wenn u wieder kannst leg dichc ne Stunde in die Badewanne ( hat mein Freund der Fiesling gestern auch gemacht und ich muss noch ein bisschen warten! )
Viele Mütter müssen da durch und stell dir mal vor die habens auch alle geschafft!!
Und dass mit deinen Depris wirst du sicher auch mit der Zeit in drn Griff bekommen!!


wir schaffen das schon alle irgendwie und in einem Jahr werden wir uns hier schreiben und lachen was jetzt war!!

Bussi

Gefällt mir
23. August 2008 um 18:56

Auch mal wieder da!
Hey Silva...fühl dich mal ganz lieb gedrückt!
Ich schick dir mal bissl Kraft...hab zwar nich allzuviel davon, aber bissl kann ich dir schon abgeben.
Du schaffst das! Hab oft solche Momente und ich still nicht mehr!!!
Ich glaub jeder kommt mal an so einen Punkt.

War ja gestern bei der U3 und war doch sehr erschrocken.
U2: 3550g, 50cm und 36,5KU
U3: 5085g, 57cm und 38,5KU
OH MEIN GOTT!!!
Mein Baby wird groß...das geht mir alles viiiieeeeel zu schnell!!!
Frag mich nur warum sie noch so gut in die 56er Sachen reinpasst ohne das es spannt. *grübel*
Wenn die so weiter wächst is die ja bald nen Meter groß...man hören die auch mal wieder kurz damit auf und legen ne Pause ein???

Habt ihr eigentlich noch euren Wochenfluss?
Meiner hörte erst am Donnerstag auf, oder sagen wir mal so: Er wurde von der Regel abgelöst!
Ich blute seit 2 Tagen wie eine abgestochene ... Ist das normal?
Find das schon bissl krass.
Auch wenn ich so überlege, dass ich knapp 4 Wochen nach der Geburt schon wieder hätte schwanger werden können. *grusel*

Endlich beginnt nun im September der Rückbildungskurs!!! *juhu* Hoffe der bringt auch was. Macht ihr auch alle einen?
Will endlich wieder in meinen tollen Sachen passen.

LG Dori mit Yuna-Alexa (5 Wochen u. 5 Tage)

Gefällt mir
24. August 2008 um 14:36

Regel...
Mal eine wichtige Frage...
Hattet ihr schon eure Regel, also bei denen es schon länger her ist!

Fabian kam ja morgen vor 8 Wochen und ich habe ca. 3,5 Wochen leicht nachgeblutet. und nun, warte ich auf die erste Regel, letzte Woche bei der abschlussuntersuchung beim FA hatte sie gefragt ob ich die schon hatte.... ähm nee... es tut sich auch nix!!!

Nun bin ich leicht irritiert!!!

Fabian wog gestern schon ca 7500g und ich finde er ist laaaang geworden...

lg Herthamaus + Fabian

Gefällt mir
24. August 2008 um 16:42

Hey!
wegen der periode, also amy ist übermorgen 8 wochen alt und ich hab seit anfang dieser woche meine periode! viel länger als sonst!

die letzen drei nächte hatte ich sehr wenig schlaf. amy hat wieder etwas schlimmere blähungen! sie ist nur am drücken! der stuhlgang ist aber noch weich! zum glück schreit sienicht. aber sie quält sich sehr! auf dem rücken oder der seite schläft sie im moment gar net! auf dem bauch nur sehr unruhig! richtig ruhig schläft sie nur, wenn ich sie auf dem arm habe! deswegen komme ich so gut wie gar nicht zum schlafen!
ich hoffe es geht ihr bald wieder besser! werde heute noch mal fencheltee versuchen. den hat sie am anfang ja garnet vertragen! wenn der immer noch net geht werd ich morgen mal kümmeltee holen!

die arme maus tut mir so leid! aber zwischendurch lacht sie trotzdem mal! das macht das lange wach bleiben viel erträglicher!

@silva: hat sich die lage bei dir wieder etwas beruhigt?
ich weiß gar net ob ich damit klar käme! amy hat seit sie auf der welt ist nur an 3 abenden mal für 15- 60 minuten geschrien und da fühlte ich mich schon total hilflos!
also selbst wenn du dich in der zeit hilflos und unfähig fühlst hast du meinen vollen respekt! ich glaube ich würde das nicht so schaffen!
drück dich!

ich seh echt aus wie ein penner...lach
hab die letzten drei tage sehr wenig zeit in körperpflege und optik gesteckt! morgrn hat der papa aber frei, dann muss ich mich erstmal wieder auf vordermann bringen!

mfg
eiven+ amy lynn

Gefällt mir
24. August 2008 um 18:47

Schreien usw...
@ Silva

Habe jetzt nicht alles durchgelesen, nur dass du zu tun hast mit geschrei...
Wenn Fabian quängelt, dann mach ich auch alle spielchen mit, in den sitz, in den wagen, auf den arm, nuckel rein, nuckel raus, flasche geben, spielen, bauch massieren... nix hilft!!! War dann immer ganz traurig weil ich dachte hey icfh bin zu blöd... Dann kam der Papa hat ihn ins Bett gelegt, ihm in einem Ton, naja etwas bestimmer nicht laut, eine gute Nacht gewünscht, er hat ihn angeschaut, an einem Nuckel gekaut und ist eingeschlafen.
Meiner ist so, der hat mich echt anfang veräppelt, weil ich ja sofort beim kleinsten quiker rannte!

Und wenn er echt was hat, dann hilft auch oft einfach spazieren zu gehen... Danach ist er sooo glücklich schläft draussen schon nach 5 Schritten ein!

Vorhin wurde er gebadet, gefüttert und nun schläft er tief und fest, ist bei uns auch ne geheim waffe *gg*

Hoffe für Dich es legt sich bald

lg Herthamaus

Gefällt mir
24. August 2008 um 19:26

@silva
Ach gott, dass tut mir leid für Euch...
Aber heyyy... denke einfach jedesmal wenn du net mehr kannst... das ist bald vorbei... er kann bald spechen und sagen was los ist...

Ich muss sagen, dass ist auch ein grund warum ich mich gegen das stillen entschieden habe!

Meiner bekam gleich die Flasche, ich wollte mich nicht mehr gesund ernähren, wollte wieder mein kaffee und meine Diät machen... geraucht habe ich ja leider auch in der SS, war zu schwach bei all dem stress damals mit meinem Freund aufzuhören. Wollte ihm auch das nicht weiter antun, aber die Ärzte meinten es sei net schlimm ihn zu stillen und es sei ja das beste...

Aber ich hatte angst, ich dachte irgendwann geht es mir dann schlecht, das ist für ihn auch nicht gut... So geniesse ich es ihn im arm zu halten ihm die Flasche zu geben und mit ihm zu kuscheln!

er acht dennoch einen glücklichen Eindruck, und schläft viel also kaum hungrig, da ne flasche länger satt macht...

Nein, erzähle der Therapeutin wie es dir geht... das hilft wenn man sich das von der Seele redet, vor allem bist du in der Zeit die Hauptperson und kein anderer dass kann auch helfen!

Du schaffst das schon...

Gefällt mir
24. August 2008 um 21:01

Hallo
Bin heut richtig verzweifelt!! Joey ist total viel wach und will essen zumindest denk ich das mein ganzer Vorrat Mumi ist fast weg. Wenn die letzten 200ml weg sind hab ic echt ein Problem. Hab zwar Pre Nahrung da, hab aber tierische Angst die ihm zu geben!!! Wenn er dann auch noch Bauchweh kriegt Oje!!!
sind eure heut auch so wach und schreien??
Hab echt keinen Rat mehr was da los ist!!!
@Herthamaus: Wusste gar nicht das du auch geraucht hast!! War ich ja doch nicht alleine!!
Hab jetzt gar nicht mitbekommen wie die Geschichte mit dir und deinem Freund augegangen ist???

@Silva: Würd den Therapeuten doch sagen was los ist, dafür gehst du da hin und ich glaub da gehen auch leute hin die einen richtigen knacks haben. Also wird die sich gar nix denken!!

Bin in den letzten Tagen auch total sensibel!! Egal was mein Freund sagt, ich bin sofort am heulen. Hab das Gefühl das ich nur noch funktioniere und dass ich überhaupt keine Ahnung hab was ich überhaupt tun soll!!!
Bin auch voll ruhig geworden und red nicht mehr viel!!
Hoff das wird wieder besser.
Hab halt voll Angst dass es meinen Freund zuviel wird und mich einfach sitzen lässt. (Bei seiner Ex wars ungefähr so aber er hat mir heut nochmal versichert, dass er mich nie wegen dem Kleinen verlassen würde!! aber bin trotzdem etwas paranoid und versuch alles eben perfekt zu machen und so, dass er ja nix an mir zum aussetzen hat!!!

So musste jetzt auch mal meine Gefühlswelt wieder klären!!

Gefällt mir
24. August 2008 um 22:30

Neues Album von Fabians Welt
Habe ein paar neue Bilder von meinem Wonneproppen online... Wer mal schauen mag...

@Babymaus Mit mir und meinem Freund ist es gut ausgegangen. Er hat sich ja dann doch wieder eingekriegt im April und kam zurück und seit ich dann wehen hatte war er wie ausgewechselt. War im Kreissaal mein Beruhigungspol schlechthin, ohne ihn hätt ich das net geschafft.
Und jetzt, ist er einfach nur stolzer Papa, tut und macht (ausser windeln wechseln *gg*) und hat sich für alles was er damals sagte 1000 mal entschuldigt... sogar schon sehr oft unter Träen.

Bin so Happy

LG Sonja + Fabian

Gefällt mir
25. August 2008 um 10:59

Guten Morgen mamis
@ anabell : ja mein kleiner trinkt auch aus der flasche, wenn er mal nen guten tag hat schafft er 100- 120 ml, sonst nur zwischen 50 - 70 ml, hat jedoch zugenommen,

bei der entlassung wog er 2310 , und nun stolze 3350 g *freu*


jetzt hab ich ne Frage an alle mamis
wer kennt sich gut mit dem blöden Elterngeldantrag aus ?

wie trage ich das dort ein ? 3 - bis 12 lebensmonat ?
oder 1- 14 Lenebnsmonat ? bleibe 2 jahre zu hause, mein mann geht arbeiten , bezog vorher Mutterschaftsgeld !



vielen dank im Vorraus

lg eve

Gefällt mir
25. August 2008 um 11:33

@ily
mein kleiner mann bekommt schon die einer milch von hipp weil er von der pre nahrung nicht richtig satt wurde, trotzdem trinkt er 8-9 flaschen am tag 155ml 3-4flaschen mehr am tag als er sollte bzw wie es auf der pachung steht, aber der kinderarzt meinte nicht jedes kind ist gleich und auf der packung währen nur normwerte meistens findet sich das auch mit der zeit zb wenn die kleinen dann plötzlich duch schlafen das währen bei mir dann auch schon mal 2-3 flaschen weniger mal schaun wann mein kleiner entlich denn 5st rhytmus rein bekommt ich hoffe bald grins, ach wie alt ist dein kleiner denn jetzt genau und wie viel hatte er bei der geburt? meiner wog bei der geburt 3550g und wiegt heute mit 4 wochen und 3 tagen schon stolze 4980g finde das auch etwas viel lieben gruß cindy mit ben luca

Gefällt mir
25. August 2008 um 13:30

Huhu zusammen
So, endlich komme ich auch mal wieder dazu mich zu melden.

Bei uns pendelt sich so langsam alles ein, Schreistunden am Abend hatten wir nun auch schon fast 2 Wochen nicht mehr, juhuu! Allgemein schreit Alexander jetzt eigentlich nur noch, wenn er hunger hat und es ihm nicht schnell genug geht.

Er moechte auch viel rumgetragen werden, ist aber ein richtiger Sonnenschein und grinst und laechelt und brabbelt schon ganz ordentlich

Hier unsere Ergebnisse der U3 (15.08.):

4280gr (Geburt + U2: 3280gr)
56cm (Geburt + U2 49cm)
KU 37cm (Geburt 34cm, U2 36cm)

Ich bin echt mal gespannt wie er so weiterwaechst, zwischendurch hat er ja eher wenig zugelegt, weil er so viel gespuckt hat, aber das hat sich dann wieder eingependelt, so dass er nun einfach was mehr isst und dann das ueberfluessige ausspuckt wie mir scheint *gg*

@silvaglance: Einer Freundin von mir geht es genauso wie Dir und das A und O ist wirklich zu schauen, dass Du Dich ausgewogen ernaehrst, so viel Schlaf bekommst wie nur moeglich und jegliche Art der Entlastung auch annimmst, wenn zB ein Freund oder eine Freundin oder ein Verwandter einige Stunden das Kleine nehmen kann oder gar mal ueber Nacht. Wenn es gar nicht anders geht und es mehr Belastung ist als alles andere, wuerde ich auch das Stillen sein lassen an Deiner Stelle und so wie es klingt, quaelst Du Dich ja selbst auch etwas dadurch, dass Du alles so vorbildlich machen moechtest, wie zB mit dem Schnuller, den Dein Kleiner ja scheinbar nicht bekommt, aber die Brust willst Du auch nicht dauernd geben und immer den kleinen Finger hinhalten ist auch muehsam, dabei haben die Winzlinge nunmal ein Saugbeduerfnis, das gestillt werden muss und da ist ein Schnuller gar nicht so schlecht und zwar fuer alle Beteiligten.
Wurde denn schonmal von Deinem Gynaekologen ein Hormonstatus gemacht? Oftmals kommen die Hormone bei Wochenbettdepressionen nicht wieder ins Lot und da kann man dann auch mit Medikamenten einiges machen. Es gibt sogar stillfreundlcihe Antidepressiva. Dass Du Deinem Therapeuten schon ehrlich sagen solltest, was in Dir vorgeht, weisst Du selbst, also quael Dich nicht noch mehr indem Du irgendwelchen Menschne etwas vorspielst, das kostet Dich unnoetige Energie und Deinen Therapeuten verschenkte Zeit.

So, Alexander wird wach, ich mache dann mal schnell ein Flaeschchen bevor die Sirene angeht und heute nachmittag fahren wir dann zu meiner Oma, also der Uroma, die hat ihn naemlich seit der Geburt nicht mehr gesehen.

LG

Sofia

Gefällt mir
25. August 2008 um 13:45

Huhu!
zum Flaschenkind: Ein sechstel des Körpergewichtes sollte ein Baby am Tag zu sich nehmen. Aber meine Kleine is auch heute schon 6 Wochen und sollte laut Tabelle 170ml trinken, schafft aber meist nur zwischen 100 und 130...ganz selten mal 150!
Denke das ist von Kind zu Kind unterschiedlich.

zur Regelblutung: Bei mir ging der Wochenfluss bis letzten Donnerstag (also 5 Wochen und 3 Tage) und die Regel kam direkt im Anschluss. *nerv* Freitag bis Sonntag dachte ich, ichverblute und heute gehts zum Glück schon wieder zurück. Puuuh, Glück gehabt!
Genauso kurz wie früher schon, nur stärker.
Aber das soll ja auch nachlassen.

Frage zum Gewicht und der Größe:
Machen die Kleinen auch mal ne Pause? Frage, weil wenn sie so weiter macht, dann in einem Jahr übern nen Meter groß is und 20kg wiegt.^^
Oder is das nur am Anfang so viel und wird dann immer bissl weniger?
Und welche Windelgröße nehmt ihr nun?
Meine Kleine is 6 Wochen und wiegt um die 5kg...aber die Größe 3 sieht so groß an ihr aus.Geht ihr fast bis untern Arm. *grübel*

LG Coshi mit Yuna-Alexa (heute 6 Wochen jung)

Gefällt mir
25. August 2008 um 13:53

@coshiva
Also seitdme Alexander so bei 4,5kg war, sind wir von den Newborn Gr1 auf die Babydry von Pampers Gr. 2 umgestiegen, die gehen bis 6kg, meine ich und die passen gut.

@Periode: Ich habe meinen Wochenfluss so 2 Wochen gehabt und dann noch eine Woche kaum der Rede wert, hier und da mal Ausfluss und 5 Wochen nach der Entbindung bekam ihc dann meine Tage, normal stark wie immer. Hatte sie aber frueher auch schon immer sehr stark und sie sind nun so gut wie vorbei, war also alles ganz normal.

Mittwoch habe ich dann den Termin beim FA, mal schauen wie ich das mit der Verhuetung mache. Bisher benutzen wir immer Kondome, ist mir aber eigentlich zu unsicher, aber da meine Mutter (schlank, aber starke Raucherin) einige tiefe Thrombosen als junge Frau hatte, habe ich immer Angst bei hormonellen Verhuetungsmitteln zumal ich zwar nicht (mehr) rauche, aber dafuer sehr kraeftig bin.

Das ist schon echt ein Leid fuer uns Frauen die Sache mit der Verhuetung, finde ich... . Denke wieder ueber den Nuvaring nach, wobei ich damals ganz heftige Depressionen davon bekommen habe und es einige Monate gedauert hat bis mal ein Arzt darauf kam, dass das durch den Nuvaring kam... .

Gefällt mir
25. August 2008 um 14:28

Frage:
Kann das eigentlich sein, dass bei meiner Kleinen (morgen neun Wochen alt) schon die Zähne langsam durchkommen? Seit gestern ist sie ständig dabei, ihre ganze Faust in den Mund zu nehmen, ist dabei total unruhig und quakig und sabbern tut sie auch schon wie ne Große?? Sie hat das immer nach dem Stillen, dass sie die Faust in den Mund nimmt, so dass ich anfangs immer noch dachte, dass sie noch Hunger hat, denn ich kenn das von ihr, dass sie das auch immer tut, wenn sie Hunger hat. Aber irgendwie ist das doch ein bisschen früh, oder??? Hat das auch schon jemand bemerkt??

Dann noch eine andere Frage: Wie macht ihr das mit dem Schlafen der Kleinen? Tagsüber schläft sie immer recht viel, was ja auch ganz nett ist, so dass ich was im Haushalt schaffen kann, aber dafür schlägt sie dann natürlich abends nicht mehr ein!!!! Gestern war sie auch noch bis elf putzmunter! Man sagt ja immer, dass man sie schlafen lassen soll, aber irgendwie möchte ich da langsam mal nen Schlafrhytmus reinkriegen! Habs auch schon gemacht, dass ich sie abends nach dem Stillen gewickelt hab, Schlafsack usw. an, damit sie auch weiß, dass nun Bettechenzeit ist, wach ins Bett gelegt, Gute Nacht gesagt und dann Licht aus. So, das hat dann aber keine fünf Sekunden gedauert, dann war totaler Alarm, ich dann wieder rein, versucht, sie zu beruhigen, ohne sie aus dem Bett zu nehmen, aber keine Chance. Mein Mann sagt ja immer, dass ich sie dann schreien lassen soll, wenn ich einmal drin gewesen bin, um sie zu beruhigen, aber ich kann das immer so schlecht. Ich denke immer noch, dass sie doch noch so klein ist, dass sie meine Nähe noch braucht, aber auf der anderen Seite will ich natürlich auch, dass sie selbständig einschläft. Wie handhabt ihr das? Habt ihr ähnliche Erfahrungen???

Waren am WE das erte mal mit der Kleinen weg, bei Oma und Opa väterlicherseits in Lüneburg. Hat sich ganz gut geschlagen die Kleine, aber am Freitag war kacke, da waren wir noch auf dem 30. Geburtstag von einem Freund, dort haben wir auch übernachtet, und die Kleine kam und kam nicht zur Ruhe. Hatte auch noch Bauchweh, es war laut und viele Menschen und ich war natürlich auch entsprechend genervt, das hat sich bestimmt auch wieder auf sie übertragen.

Noch ne Frage an alle Stillmuttis: Meine Kleine trinkt teilweise eine Brust in 5 Minuten leer, die hat echt nen wahnsinnigen Zug drauf, lege sie auch schon immer sofort bei den ersten Hungerzeichen an, damit sie nicht so gierig säuft, aber ich hab Angst, dass sie nicht genug bekommt, wenn sie nur 5 Minuten trinkt. Wie ist das bei Euren Lütten??

So, erstmal genug gefragt, muss nochmal schnell den Staubsauger anschmeißen, solange sie schläft!

LG, Linda und Julina

P.S.: Nimmt einer auch die Cerazette und hat Zwischenblutungen?? Hab das seit Freitag, das nervt voll und ziehen tuts in den Eierstöcken auch ganz schön. Weiß aber kein anderes Verhütungsmittel.

Gefällt mir
25. August 2008 um 15:15

Frische Luft...
...puh - hier ist ja wieder was los
Habe leider keine Zeit alles zu lesen.

Kurze Info - Robert hat einen "Zeitungswettbewerb" gewonnen. Die bilden täglich Babys aus der Region ab - und am Ende des Monats (bzw. am Anfang des nächsten) wird der "Wonneproppen" des Monats von den Lesern ( und den Bekannten und Verwanten von Mama und Papa) gewählt...

Gleich kommt die Presse bei uns - zur Preisübergabe und zum Fotoschooting... *stolz*
(Preis = Kuscheltier für Robert und ein Süßigkeitenpaket für die Eltern)
Und: Es kommt noch ein Bericht in der Zeitung...

Aber was ich eigendlich wollte: Wie lange seit Ihr mit Euren Mäusen täglich draußen an der frischen Luft???

Sonnige Grüße
erna + Robert

Gefällt mir
25. August 2008 um 15:54

Hi zusammen!
Bei uns is soweit alles ganz okay, waren am Freitag jetzt doch mal bei ner Osteopathin weil Hannes immer nur auf einer Seite liegt und a bisserl a Schreihals is, das is jetzt auch schon wesentlich besser geworden!

So mal probieren auf a paar Fragen zu anworten:

also wg. der Trinkmenge, Hannes trinkt so alle 3-4 Std. seine 175 ml. Allerdings von der PRE-Nahrung und die bekommt er auch noch solange wie möglich, da man bei der ja nichts falsch machen kann, also eigentlich nach dem Motto "soviel und sooft wie er will" lt. meiner Hebamme..

Pampers benutzen wir gerade noch die Größe 2 von Pampers Baby Dry, hab aber auch schon zwei Kartons Größe 3, auch wieder Baby Dry gekauft, weil die Activity Fit oder wie die heißen brauchen se ja doch eigentlich erst wenn se krabbeln können oder sich halt mehr bewegen, oder?

wg. Schlafen/alleine einschlafen is es bei Hannes eigentlich so das er vor der letzten Flasche die er immer so zwischen achte und zehne haben will bettfertig gemacht wird und dann nachn trinken ab ins Bettle wandert, manchmal müssen wir dann schon noch bis zu fünf mal oder so zu ihm hingehen weil er schnulli verloren hat oder so aber irgendwann wirds dann doch belohnt und er schläft je nachdem wann er ins Bett is bis mindestens viere, aber meistens doch bis sieben uhr durch

So jetzt aber genug gequatscht
Achja morgen haben wir endlich die U3, bin ich schon gespannt...

Grüßle
Cathrin & Hannes

Gefällt mir
25. August 2008 um 19:40

@silva
Mensch, knuddeln und Kraft schicken hat wohl noch nich gereicht?
Obwohl, du schreibst ja, dass es manchmal wenigstens ein bischen besser ist.
Also läuft es wohl momentan doch wieder bissl besser?
Und mal zum Nuvaring ne Frage...den wollte ich nämlich auch holen, da ihn meine Cousine so hoch angepriesen hat. Hab selber manchmal etwas mit der Psyche zu leiden, is der dann da nich so günstig oder wie? Dachte der wirkt wie die Pille. Würdest du den nich empfehlen? Dachte halt is ne schöne einfache Sache und man vergisst die blöde Pille nich mehr. Is der sicher und was kostet der überhaupt?

Hat einer von euch ne Hormon oder Kupferspirale? Darüber hab ich nämlich auch schon nachgedacht. Hab 3 Jahre Ruhe...dann raus und nächstes Kind. Vor allem is die auf Dauer gesehn viel billiger als alles andere.
Kann die wer empfehlen oder eher nich?

zu Feuchttüchern: Die Sensitiv ausm dm hab ich noch nich probiert, aber die grünen davon (also Babylove) und die sind ganz ok. Zwar auch oben etwas trockener als unten (die letzten 5 sind sogar eher sacknass) aber geht schon. Hab nun mal die von Pampers und Penaten ausprobiert, die sind nich parfümiert...aber schon gleichmässig feucht. Nur teuer! Hab die auch nur geholt, weil ich die durch nen Gutschein billiger bekommen habe.

zu Windeln: Nich nur die Pampers Active Fit haben diese flexiblen Klebestreifen, sondern alle. Bin noch bei Größe 2 Baby dry. Bin mir nun nich sicher ob ich bei Pampers bleibe und 3 holen soll oder umsteige, da es ja nun immer weniger Windeln werden aber der Preis bleibt.
(52 Stück für 9,95 Euro)
Aber werd sie schon mal ausprobieren, hab ja noch meinen Gutschein dafür.
Extrem viele Muttis empfehlen die vom Aldi für 11,99 Euro (sind 90 Stück drin). Naja werd die mal holen. Obwohl ich sagen muß, dass die dm Windeln in der Größe 2 ja scheisse sind, aber in der Größe 3...durch den flexiblen Klebestreifen und den doppelten Auslaufschutz und überhaupt...find ich die garnich mal so schlecht. Und für 6,45 Euro oder waren es 6,49 Euro^^ 50 oder waren es 52 Stück sind auch nich schlecht. Mein Gott, die SS-Demenz hört wohl nie auf was?^^

zum Einschlafen: Also wir haben nur abends ein kleines Einschlafritual seit Yuna 5 Wochen alt ist. Haben einfach mal angefangen, sie nach der letzten Abendmahlzeit (zwischen 21-24 Uhr) nochmal frisch zu wickeln, dann in einen Schlafanzug zu stecken (wie das klingt^^), nochmal gekuschelt bis der Arzt kommt (sie ist süchtig danach ), sie dann rüber ins Bettchen gelegt, sie gestreichelt, sanft zu ihr geredet und ihre Spieluhr angemacht...ja und gedimmtes Licht angelassen (irgendwie schreit sie immer wenn es ganz aus ist). Ja und siehe da...es funktioniert von bisher 8 Nächten an 6 Nächten super!!! An den anderen beiden hat sie nur nochmal ein bisschen rumgenüfft. Wollte einmal noch bissl was trinken und das andere mal noch bissl schmusen. Fertig!
Und das klappt sonst super und dann schläft sie bis mal auf 1-2 Außnahmen auch ihre 5-7 Stunden durch.


LG Dori mit Yuna-Alexa (heute 6 Wochen jung)

Gefällt mir
25. August 2008 um 21:08

Hallo @all
meld mich auch mal wieder! kennt mich noch wer???

mensch, sorry, aber ich komm hier im moment echt nicht mehr mit

leif ist im großen und ganzen super lieb! bis auf die vorletzte nacht...da hat er ab 03.15 uhr geweint! morgens um 8 hab ich ihn dann genommen und bin mit ihm spazieren gegangen, da schläft er immer

@caro: mensch du arme, aber ich kann dir leider überhaupt nicht helfen, leif spuckt eigentlich nie (bis jetzt erst 2 mal)! hast du denn mal deinen kia oder deine hebi gefragt?

bzgl. windeln: wir nutzen zur zeit noch pampers baby dry, wobei ich bald auch mal die von aldi testen wollte. zu anfang hatten wir die new baby, mit denen war ich überhaupt nicht zufrieden.

bzgl. feuchttüchern: da nehmen wir die vom schlecker. zu anfang hatte ich die pampers, die hatten beim test aber nicht ganz so toll abgeschntten, dann bin ich umgestiegen. von den rossmann-feuchttüchern halte ich überhaupt nix, die waren bei mir knochentrocken...

zu einschlafen: das klappt so lala! mitlerweile aber meistens schon in seinem bett oder der wiege! er wird immer erst gestillt, bis er so langsam einnullt und dann leg ich ihn ins bett...

wg. verhütung: bisher haben wir noch nicht wieder ! aber ich werd wohl wieder, sobald es geht, die pille nehmen. wobei ich noch nicht ganz schlau bin wie das funktioniert. ich war bisher immer der ansicht, dass man die mens nicht bekommt wenn man stillt, aber da bin ich wohl auf dem falschen dampfer.
kann mich da mal jemand aufklären???

wg. schnuller: leif kann seinen jetzt sogar schon "festhalten"! aber verlohren geht er dann doch immer wieder

so, dass wars mal wieder von mir...hoffe ich schaff es ganz bald wieder!!!

lg yvonne

Gefällt mir
25. August 2008 um 22:06

@caro
Alexander hat auch sehr viel gespuckt, so dass er sogar eine Woche nicht zugenommen hat. Es kam richtig im Schwall, nach jeder Mahlzeit und er war total erschoepft davon. Wir sind deswegen mit ihm in die Kinderklinik gefahren, dort wurde er untersucht, alles ohne Befund, also Blut, Ultraschall, Kot und Urin. Man hat uns beim Fuettern beobachtet, aber er trank im KH natuerlich vorbildlich. Das Bettchen im KH war richtig richtig hoch gestellt und so muss man uns fuer total irre gehalten haben, denn er hat dort nicht einmal gespuckt, nur mal so leicht gekoetzelt

Aber er spuckt immer noch so 3 mal am Tag, manchmal auch so, dass seine Klamotten komplett voll sind bis auf den Body, aber so lange die Kleinen unter dem Spucken nicht leiden und weiterhin gut zunehmen, soll man sich keine Sorgen machen.

Wir machen jetzt jedenfalls immer folgendes, um das Spucken so gering wie moeglich zu halten:

- Matratze mit einigen Handtuechern drunter hochgeladert. Wichtig dabei ist auf Hoehe unter des Popos ein Handtuch zu rollen und es seitlich unter der Matratze festzustecken, damit sie nicht runterrutschen.

- immer so nach 50ml ein Baeuerchen machen lassen

- Milch mit einem Sauger geben, wo moeglichst wneig rauskommt, eventuell mit einem Teesauger statt einem Milchsauger

- ich halte ihn immer noch einige Minuten etwas aufrecht nachdem er getrunken hat (ausser nachts, da sind wir beide zu muede dafuer)

- in jedes Flaeschen kommen einige Tropfen Sab Simplex, so geht der Schaum weg und laesst Baeuerchen leichter zu (ist auch gegen Blaehungen super, unter denen leiden "wir" naemlich auch)

Tja, ansonsten traegt unser Schatz meist ein Laetzchen, um sich nicht dauernd so komplett zu versauen und ueberall liegen Spucktuecher rum und die hat er auch gefaltet als "Kopfkissen", damit ich nicht immer alles neu beziehen muss.

@coshiva: Der Nuvaring hat halt etwas mehr als andere hormonelle Verhuetungsmittel die Nebenwirkung, dass er Depressionen hervorrrufen kann, aber natuerlich nicht muss. Wenn man das weiss, ist es aber halb so wild und man setzt ihn halt wieder ab, wenn man merkt, dass man davon betroffen ist. Dauert dann zwar schon noch so 2 Wochen bis es wieder aufwaerts geht, aber immerhin.

Fuer 3 Monate, also 3 Nuvaringe, kosten ca. 45 Euro.

Hmpf, zu irgendeinem anderen Thema wollte ich auch noch was schreiben, aber jaaaa, SS-Demenz scheint nicht so leicht wegzugehen...

Gefällt mir
26. August 2008 um 10:47

Aloah...
Hm.. hier gehts ja mies zu.

Hab erstmal seit Freitag nen fetten Milchstau und lag bis gestern schööön mit Fieber flach. Meine Herren, wie dreckig es einem doch gehen kann. Jetzt hat sich die Frage mit weiterstillen oder nicht aber sowas von gegessen. Hab da keinen Bock mehr drauf. Die Kurze will eh nicht mehr an die Brust.

Ich trink jetzt Pfefferminztee und kühle. Aber finde das geht zu langsam. Hat noch jemand nen Tipp wie ich das Abstillen beschleunigen kann?

Und wer hatte denn schonmal nen Milchstau und weiss wie schnell die harte Stelle in der Brust weggehen muss? Die wird zwar nicht kleiner, aber ich finde sie ist etwas weicher geworden.Und die Rötung auf der Brust wird glaub ich auch nicht kleiner.(trotz Dauerkühlung)

Und seitdem sie Flasche bekommt, hat sie Probleme beim "Pfund" machen. Hab ihr schon mal vorsichtig Milchzucker mit reingetan, aber bei uns in der Familie liegt ne leichte Laktoseintoleranz und ich befürchte sie hat die auch. Hat nach der Flasche nur irrsinnig geschrien und wie wahnsinnig mit den Beinen gestrampelt.Und nach 4 oder 5 Std. mit Kirschkernkissen,Lefax und Bauchmassage war erst Ruhe. Die war total fertig.

Hat jemand noch nen Tip wie man bei Babys die Verdauung anregen kann? Fencheltee und son Zeugs trinkt sie nicht. Da erbricht sie nach.

So, werd mal schnell zu meiner Ma.

Les mir heut abend alles durch und antworte dann.
Lieb gegrüßt an alle und was ich so beim überfliegen mitbekommen hab: dickes Drückerchen an Caro und Delia. Manchmal hangel ich mich auch nur von Tag zu Tag!Weiss nur zu gut wie ihr euch fühlt.

Bis später
LG Jana und Lee-Jeanne (2 Mo alt)

Gefällt mir
26. August 2008 um 11:43

@jana
Ich habe mit Pfefferminztee, dauernden kalten Umschlaegen und einem homoeopathischen Mittel namens Phytolacca in der Potenz D1 als Tabletten abgestillt. Ich habe alle 1-2 Stunden, nachts nur so wie der Kleine wach wurde eine in der Wange zergehen lassen.

Phytolacca ist auch DAS Mittel bei Milchstau. Ich hatte 3 heftige Tage, wo ich jede halbe Stunde neue kalte Wickel brauchte und die Brust ausstreichen musste (sobald sie hart wird), aber danach war alles super, habe noch eine Woche Stilleinlagen getragen und das musste ich dann auch nicht mehr.

Natuerlich ist es immer das Beste, wenn man sich langsam rausschleicht, also immer eine weitere Mahlzeit durch Flaeschchennahrung ersetzt, aber das scheinst Du nicht zu wollen, oder?

Warst Du wegen der Mastitis beim Arzt? Diese harte Stelle sollte, wenn Du sie gut kuehlst und immer schoen ausstreichst nach wenigen Tagen weg sein, ansonsten kann sie fuer immer bleiben.

Gefällt mir
26. August 2008 um 12:44

Tach gesagt...
Wollte nur kurz berichten, dass wir heute eine Waage aus der Apo geliehen haben...
Das mit der U3 dauert mir noch zu lange - ich war doch soooo neugierig, was Robert nu zugenommen hat.

In einem Monat wahnsinnige 1450 Gramm - da bin ich wirklich baff...
Er wiegt jetzt genau 5000 Gram - sein Entlassungsgewicht war 3550 Gramm.

So - ich muss jetzt erst mal Fläschen spühlen!

Ich wünsche euch allen einen "ruhigen" sonnige Tag!

LG
erna

Gefällt mir
26. August 2008 um 13:05

@Jana
Also ich hatte einen Milchstau mit 40 Grad Fieber und weiß nur zu gut wie es dir erging.
Hatte danach dann auch endgültig die Schnauze voll (war ja nich das einzigste Stillproblem gewesen) und habe abgestillt.
Da gibts ja die langsame natürliche Variante die aber ca. 2 Wochen dauert. Da pumpst du immer weniger ab, wenns halt sein muss und zwischendurch immer und immer wieder rundherum kühlen mit Quark und Kühlpads aus der Apo und Umschläge. ABER in dieser langen Zeit kann es jederzeit wieder zu einem Milchstau kommen!
Das war Grund genug für mich, mit Chemie anzstillen. Hab dann 2 Tabletten Dostinex genommen...gab bissl Kreislaufprobleme aber die waren schnell wieder weg. Milch ging immer weiter zurück. Bis sie nach einer Woche komplett Ruhe war. Darfst halt in der Zeit auch nich mehr abpumpen oder anlegen, dann regst du ja wieder an. Und wenn du den Druck an dem Tag wo die Tabletten genommen hast nich mehr aushälst dann kannst nochmal zur Not abpumpen...ich habs ohne geschafft, wollts ja hinter mich bringen.

Wegen den Verdauungsproblemen kann ich nur sagen, dass Yuna jede Flasche statt nur mit Wasser mit Fencheltee angerührt bekommt und seitdem trinkt sie das auch so (mochte den puren Fencheltee auch nich ).
Dann kann ich nur noch zu Lefaxtropfen, Kirschkernkissen, Kümmelöl, Bauch- und Beinmassagen raten (also Beinchen runter ziehen und wieder hoch drücken...aber da muss das Kind auch wollen und mitmachen ).
Ja und was noch helfen soll ist ja probiotische Nahrung statt prebiotischer!
Probiotisch ist Beba PRE Start von Nestle (nehm ich, nur mit H.A.) und HIPP!
Läuft super, seit wir das alles machen.
Vll ist ja was für dich dabei.

Verhütung: Weiß jetz nich mehr wer das war, aber das mit dem Ring hört sich ja nich so gut an. Dabei dachte ich, wäre das ne klasse Sache. Meine Cousine is auch begeistert davon.
Aber sie is ja auch nich wie ich psychisch vorbelastet. Und Lust hab ich eh schon ab und zu zu wenig, da muss das nich noch der Ring weiter verhindern.^^
Aber die 3 Monatsspritze hatte ich auch mal... nie wieder! Habe nichts gutes über die gehört, aber natürlich erst nachdem ich sie bekommen hatte.
Is schon toll, dass man 100%ig sicheren Schutz hat und keine Tage mehr bekommt aber sie hat auch so einige Nebenwirkungen.
Eine davon hatte mich schwer erwischt, ich sah schlimmer aus als ein Streuselkuchen...also Pubertät war nix dagegen. Mein Hautarzt hat das damals rausbekommen. Hab den Mist wieder abgesetzt und es ging Gott sei dank wieder zurück. Muß ja aber nich bei allen vorkommen.
Mir tat nur immer 1-2 Tage nach der Impfung die Pobacke weh...wie ein blauer Fleck, weil der Wirkstoff sich ja erst verteilen musste. *nerv*
Aber ansonsten super Sache, wenn man keine Nebenwirkungen hat.
Weiß nun garnich was ich nehmen soll. *grübel*
Am besten erstmal Kondome und dann mal FÄ Termin abwarten.
Obwohl ich ja eh noch keinen Sex habe...denn ich könnte jetzt zwar langsam zeitlich gesehen wieder, ABER ich habe richtige Angst davor.
Denn die Narbe tut immer noch weh!
Und nun schieb ich voll die Panik.
Da war ja das erste Mal nich so schlimm.
Geht es wem ähnlich?

LG Dori mit Yuna-Alexa (6+1)

Gefällt mir
26. August 2008 um 14:33

Bin auch noch da!
Bei uns ist alles in Ordnung, nur ein wenig stressig zur Zeit, da wir jetzt voll im Umzug stecken. Aber dafür ist das Kinderzimmer für Lukas schon gestrichen und einen Teppich haben wir auch schon. Freue mich schon total darauf das Kinderzimmer dann richtig schön herzurichten für meinen kleinen Prinzen. Aber dem stehen noch viele viele Kartons im Wege, die erst ausgepackt werden möchten

@Jana: Es gibt von der Firma Tamany (wo auch die Windsalbe aus Kümmelöl her ist) so Windsafterl, den kannst du in Tees, Saft und Milchgetränke geben. Ich tue den immer in den Fencheltee und ich denke, dass er hilft. Jedenfalls soll er die Verdauung fördern. Frag einfach mal in der Apo danach, ansonsten schau mal auf der Seite: www. windsalbe.de, da ist der auch zu sehen.

Feuchttücher: Die grünen Feuchtis von dm sind nicht so dolle. Sind mir zu trocken und fühlen sich so komisch an. Ich nehme die extrasensitiv Feuchttücher von Rossmann. Die sind schön feucht und weich.

Zahnen: Bei Lukas schießen auch gerade alle vier Eckzähne ein. Jedenfalls sind dort große weiß/gelbe Beulen zu sehen und er sabbert viel und ist unruhig und schreit wieder mehr.
Wenn es ganz schlimm ist, nehme ich Dentinox Zahnungsgel, dass hilft wenigstens so für 20 Minuten.
Ansonsten kuschel ich dann sehr viel. Mal sehen wie lange es sich noch hinzieht bis das erste Zähnchen durchbricht.

Einschlafen: Ich bade Lukas jeden Abend um 19 Uhr. Vorher stille ich ihn so gegen 18 Uhr und dann nimmt er nach dem Baden nochmal einen kleinen Schluck aus der Brust. Danach lege ich ihn so halbwach/halbschlafend ins Bettchen. Meistens meldet er sich nochmal so ein bis zweimal und dann ist auch Ruhe und er ist eingeschlafen. Das klappt jedenfalls bis jetzt ganz gut. Er schläft dann auch bis ein bzw. zwei Uhr durch. Wir haben allerdings auch ein kleines Nachtlicht in der Steckdose, da Lukas die völlige Dunkelheit überhaupt nicht mag und dann anfängt zu schreien.

Trinken aus der Brust: Bei Lukas ist das unterschiedlich. Manchmal trinkt er nur kurz, andernmal wieder länger. Aber er schläft danach meistens für längere Zeit bzw. ist längere Zeit munter und ruhig, also weiß ich, dass er dann auch genug bekommen hat, auch wenn er nur kurz an der Brust war.

Cerazette und Zwischenblutungen: Ich nehme die Cerazette und habe auch Zwischenblutungen. Zu Beginn der Einnahme war es am schlimmsten, jetzt ist nur noch ab und zu mal was am Papier. Mein FA meinte, dass das bei dieser Pillensorte auftreten kann, ist also völlig normal - nur nervig.

So mein Kleiner schläft grad, nachdem er heute wieder sehr quengelig und weinerlich ist. Ihm machen anscheinend wieder seine einschießenden Zähnchen zu schaffen - der Arme.
Werd mich noch ein wenig dazu packen!
Sagt mal schlafen alle eure Mäuse schon richtig durch? Lukas schläft immer so von ca. 20 Uhr bis vielleicht 1 bzw. 2 Uhr nachts und danach kommt er dann so alle 2 bis 2 1/2 Stunden. Wie ist das bei euch?

Liebe Grüße

Mandy mit Lukas (8 Wochen & 2 Tage alt)

Gefällt mir
26. August 2008 um 15:41

Hallo
meld mich auch mal wieder. Mann, es ist nicht so einfach mal Zeit zu finden, um hier mitzuschreiben. David ist zwar sehr friedlich, schläft aber tagsüber immer nur so 30 Min., danach möchte er wieder beschäftigt werden und sei es nur, ihn herumzutragen. Da ist mein Tragetuch Gold wert. So schaffe ich es wenigstens mal was im Haushalt zu machen. Die Frauen mit mehreren Kindern haben echt meinen vollsten Respekt, denn die müssen ja noch einiges mehr unter einen Hut bringen.
Sonst können wir eigentlich nicht klagen. Nachts kommt er so gegen 2-3 Uhr und dann wieder so um 5-6 Uhr. Ansonsten schläft er seit ein paar Tagen schon in seinem Bettchen im Kinderzimmer (liegt direkt neben dem Schlafzimmer). Den Stubenwagen nutzen wir nur noch tagsüber für das eine oder andere Nickerchen. Letzte Woche waren wir auch bei der U3. Er hat seit der U2 1,5 kg zugenommen und wiegt jetzt 4120 g. Die Kinderärztin sagte, das sei ganz schön viel, aber meine Hebi meint das ist in Ordnung so. Die Pre-Nahrung kann ich ruhig nach Bedarf füttern.

Trinkmenge: zw. 150 und 170 ml alle 3-4 Std. von der PRE-Nahrung. Hebi meint, völlig in Ordnung.

Verdauung: klappt eigentlich ganz gut. Wenn es mal drückt, dann setze ich mich mit angezogenen Beinen aufs Sofa. David setze ich mir zugedreht mit dem Rücken gegen meine Oberschenkel, sodaß er die Beinchen angezogen hat und gegen meinen Bauch drücken kann. Das klappt bei uns wunderbar, nach ein paar Minuten und Drückversuchen hört man es schon in der Hose knöttern

Verhütung: Ich schließe mich mal denen an, die Schiß vorm "ersten Mal danach" haben, obwohl ich keine Narben davon getragen habe Morgen habe ich einen Termin zur Nachuntersuchung beim FA, da werd ich mal nachhören wegen Verhütung. Eigentlich wollte ich mir eine Kupferspirale einsetzen lassen, weil ich keine Lust auf die ewige Hormonschluckerei habe. Mal schauen was mein FA dazu sagt...

@aleesha: Ich hatte letzte Woche auch eine Brustentzündung. Das Fieber war nach 24 Std. und 4 Paracetamol weg, die Schmerzen in der Brust und die Rötung haben so 2-3 Tage gedauert. Eine Verhärtung in der Brust hatte ich aber zum Glück nicht. Jetzt bin ich auch gerade dabei abzustillen. Anfangs habe ich so alle 6 Std. ein bißchen abgepumpt, damit die Brust nicht mehr spannt. Nun pumpe ich nur noch 1 mal am Tag etwas ab, wenn die Brust anfängt zu tröpfeln. So wie es aussieht ist es aber in ein paar Tagen ganz vorbei, denn ich merke, daß die Brust immer weniger spannt. Doof ist nur, daß ich dann wohl auch wieder meine Regelblutung bekomme

@caro: Deine Kleine leidet bestimmt weniger unter dem Spucken als Du. Außerdem soll das ja auch immer weniger werden, je älter die Kleinen sind. Ach ja, David spuckt und kötzelt auch immer nachdem ich ihm Fencheltee gegeben habe. Aber Du hast ja bestimmt auch schon verschiedene Pre-Nahrungen durchprobiert, um zu sehen ob es vielleicht bei einer anderen Marke weinger ist. Mach Dir nicht so viele Sorgen, irgenwo hab ich mal gehört "Speikinder sind Gedeihkinder"

@delia: Gut, daß Du Dir vom Therapeuten helfen läßt. Wünsche Dir ganz viel Kraft, daß die schwere Zeit ganz schnell vorbei ist und Du Dein Leben und Muttersein genießen kannst.

David macht gerade ein Nickerchen und ich werde mal grad durchsaugen ( dabei kann David sehr gut schlafen )

LG
Jana

Gefällt mir
26. August 2008 um 16:16

U3 und anderes...
Waren heute endlich bei der u3. Hannes war ja eigentlich scho letzten Donnerstag 6 Wochen alt aber haben früher keinen Termin bekommen..
Hier die Daten, wenns jemanden interessiert:

Geburt U3
3410 g 5720 g
51 cm groß 60 cm groß
KU 36 cm KU 39,8 cm

Hab ja gedacht ich trau meinen Augen nicht, beim Gewicht und Größe. Aber bei der Kurve liegt er genau mittendrin, so wies sein soll. Nur beim KU is er über der Kurve und das hab ich schon immer an den zu kleinen Mützen gemerkt, wo nicht mehr über seinen Dickkopf wollten

Wg. Feuchttücher kauf ich immer beim Müller so nen "Sparpack" sind gleich immer 6 Päckchen drin und kann mich net drüber beschweren...

Ansonsten noch allen denen es net so gut geht ganz viel Kraft! Das schafft ihr schon!

Grüßle
Cathrin & Hannes

Gefällt mir
26. August 2008 um 16:29

@ 2kruemel
Wow, das sind ja mal stolze Maße!! Und ich dachte schon Hannes is ein kleiner/großer "Fetti"
Aber das können wir net toppen

Grüßle
Cathrin & Hannes

Gefällt mir
26. August 2008 um 16:32

@Danielle
Wow, bin sprachlos

Gefällt mir
26. August 2008 um 22:16

Nochmal @Jana
Hab ganz vergessen, dass ich ja auch extreme Verhärtungen und Rötungen hatte.
Konnte nachts nich mal auf der Seite liegen so schmerhaft war das.
Mußte dann nach dem abstillen immer weiter kühlen und über ne Woche Antibiotika nehmen damit sich das zu 98% wieder löst.
98% deswegen, weil immer noch nich alles so ist wie es denn eigentlich sein sollte.

Und wer war das mit dem Pornostar? Silva?^^
Ja ich weiß was du meinst...ich find mioch da untenrum auch nich mehr besonders attraktiv...lol. Aber meinem Schatz is das zum Glück ja egal. Aber ich find mich ja auch so im ganzen nich mehr so toll.
Lust hab ich ja schon seit 3-4 Wochen, nur überwiegt die Angst extrem.

LG Dori mit Yuna-Alexa (6 Wochen u. 1 Tag)

Gefällt mir
27. August 2008 um 7:19

Meld mich auch mal wieder!
Ihr wart ja mega fleißig. Hab alles nur überflogen!
Bin seit 5 Uhr wach und total ausgeruht! Meine Maus war ja 3 Nächte extrem und hat nur auf meinem Arm geschlafen! Aber seit zwei Tagen ist wieder alles in Ordnung und sie schläft auch wieder gut! Immer so bis 5- 6 Uhr morgens! Jetzt schläft sie auch wieder! Zum Glück scheint sie den Fencheltee jetzt doch zu vertragen, seit dem sind die Bauchweh bei den blähungen weg!

Wegen Trinken: Amy trinkt am Tag insgesammt so 800- 1000 ml! Kommt auf den Tag an! Pro Flasche zwischen 140 und 180 ml, obwohl sie die letzten Zwei Tage abends auch immer einmal 240 ml platt macht! Aber mit pre Nahrung kann man nicht überfüttern, wichtig ist nur das die Kleinen sich wohl fühlen und sie nach ner Flasche net total voll sind!

wegen schlafen: Ich mache das so, das Tagsüber alles normal laut ist, auch wenn Amy schläft und ab abends ist alles ruhig, leise und dunkel! Dann gehts auch in den Schlafsack! Der jetztige Rythmus ist zwar noch nichts festes und kann sich noch oft ändern, aber die Kleine scheint den Unterschied von Tag und Nacht schon zu kennen!
Obwohl ich die 3 Nächte n denen sie nachts nur wach war trotzdem mit ihr gespielt hab, kann die Arme ja net jammern lassen! Da war sie eben hell wach und wollte beschäftigt werden *gg* geschadet hat es nicht!

Feuchttüscher: Hatte ganz am anfang die grünen von dm aber nehme nun die sensitiv! Finde auch das die letzten 4-5 Tücher extrem nass sind, aber davor die finde ich nicht zu trocken! Komme gut mit denen klar!Hatte vorher auch mega viele Proben und sooo groß finde ich den Unterschied nicht!

FRAGE:
An alle die schon ihre Tage hatten!
Mein FA hat zwar gesagt das die jetzt erstmal ander s als gewohnt sein können: länger, kürzer, schwächer, stärker!
ABER: sie sind bei mir von der Stärke her wie immer, hatte nie besonders stark die Tage, aber sonst hatte ich meine Tage auch nur ca. 3 Tage und heute ist jetzt schon der 11. Tag! Und auch ständig richtig hell intensiv rot! Sollte ich vielleicht langsam mal anfangen mir Sorgen zu machen? Morgen kommt meine Hebi zum letzten mal. Da werd ich sie auch mal fragen! Verbluten werd ich zwar net, kommt mir aber doch sehr lange vor!

MFG
Eiven+ Amy Lynn ( 8 Wochen und 1 Tag )

Gefällt mir
27. August 2008 um 13:25

Tach...
Da sind wir wieder. Wurde jestern nüscht mehr mit schreiben.

@ caro Es ist echt nervig mit dem spucken.Aber seit Lee-Jeanne die Flasche bekommt spuckt sie bedeutend weniger. Hoffe das bleibt so.

@ Delia Ach mensch, seit Tiagos Gebrut läuft dein Leben irgendwie ganz schön oft aus dem Ruder.Zieh die Sache mit dem Therapeuten durch. Wäre doch super wenn das was hilft. Hier hatte irgendeiner geschrieben dass du mal nen Hormonstatus machen sollst. Würde ich auch dazu raten. Hatte ne Freundin von mir auch. Die hat ihr Kind ganz heftig abgelehnt und war auch nur am heulen. Hatte nen Hormonstatus machen lassen und es hat sich gezeigt dass nach der Entbindung der Körper nicht ganz auf "Nicht-schwanger" umgestellt hat. Sie hing irgendwie zwischen beidem.Und nachdem das mit Medis behoben wurde, musste man sie schon nerven damit man die Kleine mal haben kann!

Werd dann nachher mal die Apo heimsuchen und mir die Abstilltabl. holen. Hab immer Angst dass der Milchstau wiederkommt.Die Rötung ist nun weg.Die Stelle ist noch etwas druckempfindlich aber geht.Und die harte Stelle bekomme ich nach dem Abpumpen und Ausstreichen wieder schön weich.Man bin ich froh wenn der mist weg ist.
Mal ne gaanz doofe Frage an alle die nicht mehr stillen: Wie sehen eure Brüste aus? So wie "Afro-Schläuche"? (ich glaub Delia hat den Ausdruck mal benutzt *lach*)

Mit der Verdauung der Kleinen: da werd ich nachher mal probehalber n Fläschen mit Fencheltee machen. Mal schauen wie sie das mag. Und ich füttere noch den Rest der Aptamil Pre-Nahrung und mische aber schon etwas von Hipp 1er Nahrung mit rein. Hipp ist übrigens probiotisch. Das darf man irgendwie nur mit warmem und nicht heißem Wasser anrühren wegen der Lactobazillen damit die nich hopps gehen!
Wenn Aptamil leer ist werd ich komplett auf 1 umstellen und hoffe das klappt dann alles.
Meine Ma hat mir nen Tipp wegen dem Stuhlgang gegeben. Einfach Babyöl ans Fieberthermometer.Dann "flutschts" besser. Hatte aber nur Penaten Öl-Gel da und das geht sogar noch beser! Das haftet schön am Thermom. Und die Wurscht die kam war geschätzte 12,4 km lang! grins
Ja ja, auch wenn man schon 1 Kind hat, lernt man nie aus.

Bei den feuchtüchern: Hab letztens 8 !!! verschiedene Packungen Feuchtücher gekauft und finde die Pampers babyfresh total super. Sind zwar etwas teurer, aber bei Lidl gibts n 4er Sparpack. Die Tücher sind groß genug, schön weich, feucht genug und duften noch total gut. Und man kann damit sogar die Augen sauber machen. Werd bei denen jetzt bleiben.
Hab jetzt die dm Windeln ausprobiert. Find die leider auch nicht so pralle. Hab letztens von ner Freundin ne andere Sorte Pampers probiert und fand die ganz gut.Werd mal ne Packung davon holen.

Püppi ist heut wieder total lieb. Ach, so mag ich sie ja! Hält grad ein Nickerchen.

Werd mich mal schnell bissl anhübschen und in die Stadt.

Liebste Grüße
Jana und Lee-Jeanne (die nebenan grad "ahhhh und oohhh" macht! )

Gefällt mir
27. August 2008 um 13:28

Milchnase...
Püppi ist grad wach geworden und hat gespuckt. Die Milch kam unteranderem auch zur Nase wieder raus.
Ich musste voll lachen. Sah zu blöd aus.
Und obwohl es für sie voll eklig gewesen sein muss, hat sie gegrinst.
Die is heut sicher so gut drauf dass die sich von nix erschüttern lässt.

So, nu aber.
Bis denne
LG Jana und Milch-Mädchen Lee-Jeanne

Gefällt mir
27. August 2008 um 13:30

Huhuuuu
Oh mensch ich komm zur Zeit echt kaum dazu mal hier zu lesen beschweige denn zu schreiben.. furchtbar *schäm*

Erst einmal, uns gehts gut! Tjark ist nun schon 2 Monate alt... oh man wie die Zeit rennt oder? Wir hatten letzte Woche Montag die U3, zwar recht spät aber ging net früher da unser Arzt so lang Urlaub hatte vorher.

Alles über Tjarks U3:
KU 41 cm (oller Dickschädel der^^)
Länge 58 cm
Gewicht 6100 Gramm (ach du heiliger^^)

Das stolze Geiwcht konnten wir inzwischen auch ermitteln. Tjark hat Probleme damit die Milch zu verdauen, dadruch wird er unruhig und nölig, ist nur am pupsen gewesen was echt nicht nett gerochen hat^^ und will zur Beruhigung keinen Schnuller sondern lieber an die Brust (typisch Typ^^) dann trinkt er aber wieder und somit entsteht ein Teufelskreis. Nun muss er immer brav Tee trinken und ob ihr es glaubt oder nicht, die letzte Woche (seit er tee zusätzlich bekommt) war sooo entspannend

Er schläft nun meist von 21 Uhr bis 5 Uhr durch, seine fürchterliche Pupserei ist dahin und auch tagsüber schläft er wieder viel besser und wird nicht durchs ständige Gepupse wach. Es ist echt entspannend, vor allem das viele Schlafen empfinde ich nachts als sehr angenehm AUsserdem hat er nun in einer Woche grad mal 100g zugenommen, und da hatte er auch gerade mal 30 Minuten vorher gegessen, also noch Bauchi frisch voll. Arzt ist jetzt total zufrieden und wir natürlich erst recht.

Naja nun bin ich auch schon wieder weg, die Große kommt gleich aus der Schule und will bestimmt was zu esen haben.

Winke ihr Lieben

Katti mit Tjarki

Gefällt mir
27. August 2008 um 16:10

Polen...
@ caro sag Bescheid wenn du losfährst, ich komm mit!!!! Aber erst wenn ich abgestillt habe.
Vielleicht lass ich gleich noch n bissl Ar schfett absaugen. Ich hab noch 6 kg zuviel und ich glaub die hängen nur am Hintern und in den Booobs (und die sind schon viel kleiner geworden)

@ titsch mit Küchenschürze kann ich leider auch dienen. Auf zum Body-Metzger nach Polen... grins

Hab vorhin die Milch mit Fencheltee gemacht. Meiner Tochter stand das blanke Entsetzen ins Gesicht geschrieben!!! Fencheltee is echt nich ihr Geschmack. Noch einer nen Tip?

Gefällt mir
27. August 2008 um 20:41

Ja das hört
sich echt nich schlecht an.
Werde aber ab Oktober eh auch zum babyschwimmen
gehen. Macht ihr das auch?
Und die Rückbildung kann ich kaum noch erwarten...is ja endlich im September.

@Jana: Würde das mit dem Fencheltee in der Milch auch nochmal probieren. meine Kleine mochte es zuerst auch nich aber jetz trinkt sie es mit Begeisterung.

LG Dori mit heut fast ewig schreiender Yuna-Alexa (6 Wochen und 2 Tage jung)

Gefällt mir
28. August 2008 um 8:55

Huhu
Hi mamis,

mein kleiner schatz hatte gestern wohl bauchweh, er hat 5 stunden geweint, wollte alle halbe stunde trinken, und das jedes mal zwischen 50- und 80 ml, dann schlief er für 5 min. ein, und ist weinend aufgewacht, auf dem arm lies er sich nur kurze zeit beruhigen.

wusste einfach nicht mehr weiter.
die windel war 4 mal voll, und einmal sah es aus wie Durchfall, vielleicht kam daher der Durst ?
hab dann auch nur noch Tee zu trinken gegeben am abend.

irgendwann um mitternacht ist er dann eingeschlafen, hat den tag über gestern nur 3 stunden geschalfen.

leider bekommt er die Flasche da ich nicht stillen konnte.

ist das wohl der erste wachstumsschub?

würde mich über Erfahrungen sehr freuen.


@ Gyn : werde nächste Woche Zum gyn, zur Untersuchung und dann werde ich wieder zur Pille zurück greifen.

lg eve



Lg Eve

Gefällt mir
28. August 2008 um 9:30

@allesha
also meine brüste sehen noch genau so aus wie vor de schwangerschaft vieleicht sogar etwas voller. ich habe mit pfefferminztee und phitolaccakügelchen oder wie die heißen abgestillt weil ich gehört habe das die astilltabletten so hammer sein sollen. ich fütter uch die hipp 1ser nahrung und tue die milch immer in vorgekochtes kümmelwasser also meiner trinkt das zum glück meiner hat seid dem echt 3-4 mal verdauung und ihm geht es besser, wr ein typ von meiner hebi tue auch oft in das wasser noch ein beutel fencheltee mit rein.
lieben gruß cindy mit ben luca

Gefällt mir
28. August 2008 um 9:41

@eiven
kann schon sein das es ein wackstumsschub ist, aber mein kleiner macht das seid der geburt meist immer von 8-12 uhr ist er am schreien dann schläft er ein meine hebi meinte das machen ganz viele kleinen so wir nehmen bei ganz dollen bauchweh abends auch die kümmelzöpfchen carum carvi die helfen bei meiner maus auch nach na halben st ganz gut

Gefällt mir
28. August 2008 um 11:36

Grüßle...
@ titsch das ist ja echt blöde. Also letzte Mglk. Sterelisation? (Und bis dahin müsst ihr Kondome nehmen? Ui toll Hast mein Mitgefühl.Wer will schon ständig mit Tüte herzeln? )
Schade dass Ben kein Geschwisterchen haben darf. Aber sei glücklich darüber dass du "wenigstens" ihn hast! Er ist gesund und munter und so ein süßer kleiner Kerl. Einzelkinder kann man außerdem herrlich verwöhnen!

Püppi hat heut (achtung eklig) einmal im Kreis geschissen!! Vom Bauchnabel bis zum Steißbein und einmal rundrum. Die Ohnmacht war zum greifen nahe!! Man, hat das gestunken.Dachte schon da steigen Giftgase aus der Windel auf. Aber jetzt scheint sie die Umstellung auf Flaschennahrung wohl geschafft zu haben.

Hab übrigens gaaanz viele total putzige Bilder von ihr ins Prinzessinnen-Album gestellt. Die grinst den ganzen Tag nur noch.

@ caro Hab mir mal Paulas Bilder angesehen. Ach Gott ist das süß wenn sie lacht!! Musste erstmal schmunzeln!!
Übrigens stand gestern in der Zeitung: 20jährige Partnerschaft zwischen Lemgo und Stendal (da wohn ich). Und irgendwie da drunter: es wächst und gedeiht... (und da unser Thread im Moment so heisst musste ich erstmal grinsen)

LG Jana mit Lee-Jeanne (die nun wieder gut duftet)

Gefällt mir
28. August 2008 um 12:46

@ ily
Lee-Jeanne kann auch total fies gucken. Da hat sie richtige Zornesfalten über der Nase. Am schimmsten ist es wenn ich ihr Fencheltee andrehen will.
Hab das meiner Mutter erzählt dass sie das Zeug nicht trinkt und sie meinte, dass ich früher auch regelmäßig gekotzt habe, wenn sie mir damit kam. Vielleicht hat sie meine Geschmacksnerven geerbt.Wenn sie 4 Monate alt ist werd ich, denke ich mal, dann Früchtetee kochen.Obwohl mir das ganz lieb wäre wenn sie nur Wasser trinken würde.Mag sie zur zeit aber noch nicht. Mein Sohn hat zuerst Fencheltee und dann nur Wasser getrunken.War billiger und machte keine Flecken! (und ist besser für die Zähnchen)

Schlafen euere Mäuse tagsüber auch nur noch so kurz? Meine pennt ein und nach ner Std. ist schon wieder gut mit schlafen. Und sie schläft auch relativ selten.Etwa 3 mal pro Tag.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers