Home / Forum / Mein Baby / Junge 3,5 jahre.... jemand eine idee?

Junge 3,5 jahre.... jemand eine idee?

3. Juni 2014 um 20:15

Hallo,

Ich versuch das Ganze mal zu beschreiben, werd aber auch noch einen Kia Termin machen.... Aber vllt kennt jemand ja sowas....

Also es ist so das Junior sich in manchen Situtionen total seltsam/anders verhält....
Wir waren z.B jetzt auf dem Spielplatz.... Er am fahrrad fahren und blieb dann in einer Ecke stehen.
Ich schaute mir das eine Weile an... Zwei Jungs waren zum Fussball spielen gekommen...
Das hat ihn aus dem Konzept gebracht.... Als ich zu ihm ging war er schon in Tränen aufgelöst weil die Jungs da waren....
Auf dem Kletterturm fing er plötzlich panisch an zu schreien und wär mir fast runtergesprungen (konnte ihn aber noch packen) weil drei Kinder dahin rannten und auch hoch wollten....

Ist der Spielplatz etwas voller haben wir zum teil schon drei Stunden!!!!! Da gehockt und er hat sich nicht getraut was zu machen

Als im Kiga Bewegungswoche war und ein Tag komplett draussen sind wir nicht erst rein gegangen sondern sofort auf die Aussenfläche.... Riesen Abschiedsdrama weils ihn rausgebracht hat

Und das groteske weshalb ich es mir nicht erklären kann.... Es sind nicht alle Sitiationen so...in der Stadt ist alles ok, im schwimmbad.... Wenn wir zum arzt müssen oder sonstiges....mit Kindern kommt er gut klar hat viele Freunde im kiga....

Er ist ein geduldiges, freundliches Kind spricht so mit anderen....und auch auf Strukuränderungen im alltag reagiert er nicht so....

Also es ist ganz seltsam.... Hatte überlegt ob es mit den Augen zusammenhängen kann.
er ist weitsichtig hat auf beiden augen 5 und das er das vllt alles visuell nicht verarbeiten kann auf schnelligkeit ....
Meine AG sprach von einer eventuellen Höhenintolleranz ?!

Hat vllt irgendeine eine Idee dazu, einen Ratschlag???
Ich wäre eich sehr sehr sehr dankbar

Lg

Mehr lesen

3. Juni 2014 um 21:03

Ja klar
Sicherlich auch charaktersache.... Aber bei ihm ist es so seltsam weil es wirklich nur bestimmte Situationen sind und dann gleich so "heftig"

Und an Menschenmengen liegt es gar nicht so.... Rummel oder so findet er z.B auch klasse....

Mein Gedanke war das er vllt wirklich etwas nicht richtig erkennt..... Also z.B auf weiter Flur wenn dann etwas sich schnell oder auch einfach nur für ihn unkontrolliert bewegt das er das nicht verarbeitet bekommt....

Aber mir fällt es so unglaublich schwer das zu beschreiben, weil es einfach nicht zu dem Kind passt was ich sonst im Alltag habe....

Ich weiss auch gar nicht genau was ich der Kia erzählen soll

Aber es ist halt auch traurig, wenn man sich nen schönen nachmittag machen möchte und Junior traut sich nichts auch nicht wenn Mama mitmacht....

Aber danke dir!!!

Gefällt mir

4. Juni 2014 um 19:53

Ich
Schieb noch einmal

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen