Anzeige

Forum / Mein Baby

Jungsmamas mit Jungs ab 3 Jahren bitte hier her (V..o.rhau..t)

Letzte Nachricht: 14. Februar 2016 um 19:54
G
gizi_12331926
13.02.16 um 19:25

Die u8 steht bei uns in wenigen Wochen an, aber ich mache mir Gedanken.
Und zwar ist die Vor.-ha.ut meines Sohnes extrem eng. Nun höre ich im Bekanntenkreis das die schon in dem Alter über 1 Jahr gecremt haben und die Kinder selbst schon daran rummachen liesen.
Ich selber dachte ich gebe dem ganzen Zeit aber so langsam bin ich unsicher, deswegen wende ich mich an Euch und hoffe ihr könnt mir helfen.

Wie sieht es bei Euren Jungs aus, cremt ihr? Was sagen Eure Ärzte?
Bitte dringend um Erfahrungen und Meinungen, ich möchte nichts verpassen aber auch nicht voreilig handeln.
LG Tanja

Mehr lesen

V
vina_12573820
13.02.16 um 19:44

Nein
ich hab da nix eingecremt. aber er hatt wirklich im alter von 1-2 Jahren oft die Hand dran.

Gefällt mir

adenin
adenin
13.02.16 um 19:54

Nein
Nichts dran gemacht.
Er zieht und fummelt auch gern dran rum, aber nicht so, dass sich merklich was löst. Alles normal.

Gefällt mir

E
enza_12095032
13.02.16 um 21:14

Nein
ich habe neulich den Arzt gefragt und der meinte bloß in Ruhe lassen. Erst so ab Schulalter sollte man laaangsam mal gucken wenn es immer noch so eng ist. Da gibt's dann aber heutzutage erstmal Salben also selbst dann kein Grund zur Panik

Gefällt mir

Anzeige
P
pamila_12161298
13.02.16 um 21:24

War bei
meinem sohn auch so. Wir mussten dann im Alter von 5 cremen. Danach war alles gut.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

G
gizi_12331926
13.02.16 um 22:14

Also
Ist es Quatsch das bei 90% der 4 jährigen die Haut zurück geht?
Mich hat heute nur ne Mutter so beunruhigt als sie meinte ich sei zu spät dran.

Gefällt mir

adenin
adenin
13.02.16 um 22:56
In Antwort auf gizi_12331926

Also
Ist es Quatsch das bei 90% der 4 jährigen die Haut zurück geht?
Mich hat heute nur ne Mutter so beunruhigt als sie meinte ich sei zu spät dran.

Ist quatsch
Früher war das wohl recht gängige Praxis, dass da früh "nachgeholfen" wurde, aber das ist veraltet, um nicht zu sagen, Blödsinn, mit Schadenspotential. Hat so früh keinen Nutzen, kann aber dafür einiges kaputt machen.

Da steht das ganz nett beschrieben:
http://www.t-online.de/eltern/gesundheit/id_47922176/vorhautverengung-symptome-und-behandlung-von-phimose.html

Gefällt mir

Anzeige
A
aino_12067349
14.02.16 um 10:31

Später
Bei unseren Zwerg sagt der Arzt erst so mit 5 Jahren soll was dran gemacht werden, solange vorher keine Beschwerden auftauchen .

Gefällt mir

M
mummelfee
14.02.16 um 19:54

Meiner
wurde letzte woche da operiert. Allerdings war seine haut da ,,komplett" zu, also die pipi ging wie auch immer durch aber man konnte von der ei.c.hel kein bisschen sehen. Es hat sich dann entzündet und tat ihm weh. Der arzt wollte dann eine komplette beschne.idung durchführen. Wir haben uns für die ,,sparsame" variante entschieden. Wurde in einer urologischen praxis gemacht und jetzt ist alles gut. Mein sohn selber sagt das es vorher doll aua tat. Ob das jemals weiter geworden wäre weiß ich nicht. Also das sah echt aus als wär da gar keine öffnung so eng war das

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige
Anzeige