Home / Forum / Mein Baby / Kaiserschnitt

Kaiserschnitt

1. Oktober 2007 um 13:32 Letzte Antwort: 2. Oktober 2007 um 18:27

ich bin nicht wieder schwanger, aber ich würde wieder einen kaiserschnitt machen wollen. warum soll man sich quälen?

Was meint Ihr?

Mehr lesen

1. Oktober 2007 um 13:35

Jeder wie er mag
Klar, kannst Du machen, würde ich auch.
Ist aber jeder Frau absolut selbst zu überlassen und sollte nicht diskutiert werden.

Und schon gar nicht hier, da dann wieder DIE GEISTER DIE ICH RIEF auf den Plan gerufen werden...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Oktober 2007 um 13:42

Also
ich denke auch es ist jedem selbst überlassen. ich hatte am donnerstag vor einer woche einen ks. bei mir ist alles supi gelaufen und mir gehts schon wieder richtig gut. allerdings muss man dazu sagen dass das ja nicht der normalfall sein muss - manche quäheln sich da über wochen mit schmerzen... melci

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Oktober 2007 um 13:48

yvonne
Stimme Dir voll zu

Grüssle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Oktober 2007 um 13:59

KLASSE
Ich mach mir da keinen Kopp drüber, ich stille sogar nicht und hab es auch nie versucht, weil ich es einfach nicht wollte...punktum.

Hat noch niemand was dagegen gesagt, ausser natürlich HIER *lol*

Liegt wahrscheinlich daran, dass mein Umfeld sieht, wie liebevoll unsere Beziehung ist und wie gesund und prachtvoll meine Tochter gedeiht. Hier die Mädels urteilen einen ab, OHNE gesehen zu haben, wie toll alles läuft bei uns.

Ich würde auch wieder per Ks, immer wieder.... aber wir wollten sowieso nur ein Kind.... und selbst diese Entscheidung hat lange gedauert

Ich bin selbst ein per Ks geborenes und ungestilltes Kind.... und ich HASSE MEINE MAMA NICHT DAFÜR *lach* im Gegenteil!! Ich bin stolz drauf, dass sie soviel Courage hatte und das durchgezogen hat...DAMALS muss es ja noch schlimmer gewesen sein und oh Wunder.... ich war nie krank, stell Dir vor Das erste mal war ich jemals im KH zum KS

Bussi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Oktober 2007 um 17:14

Was ...
... willst du denn hören?

Mach doch wenn du meinst. Informiere dich über das für und wider, vielleicht weißt du es ja schon.
Ist halt schade, denn ich finde einfach, dass es nicht nötig ist sich sein Kind freiwillig aus dem Bauch schneiden zu lassen. Ich persönlich würde es nie im Leben machen!!! Aber das bin halt ich und du kannst ja da anderer Meinung sein!

Grüße

Isa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Oktober 2007 um 17:26

...
Öhm...ein bauchschnitt ist auch nicht ohne..und das du nicht aufstehen kannst und dein kind allein versorgen in der ersten tagen das ist kein quälen??

Was für antworten erwartest du denn?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Oktober 2007 um 17:47

Ja kaiserschnitt
ist total easy.ich verstehedas alle meinen,es sei eine schmerzlose geburt.man kann danach schon woeder springen,als wäre nichts.laufen kein thema-überhaupt fühlt man sich blendend!!hahaha!mir tat alles weh,ich konnte nichts mehr.es waren höllen schmerzen.immer diese sprüche von wegen"schmerzfrei,leichte"geburt kann ich nicht mehr hören!habe 6 monate danach immer noch wundschmerzen ab und zu,die narbe juckt und ist rot!aber sonst alles bestens!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Oktober 2007 um 17:47

Daumen drück für Vani
Uiiiii, das kann ich gut nachempfinden, ich war auch super aufgeregt und hab mich auf den KS gefreut. Fand es total klasse !!! Also keine Angst, die Freude ist berechtigt BALD hast Du Deinen Schatz im Arm und DAS ist alles was zählt

Alles Liebe und Gute für Euch !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Oktober 2007 um 17:53
In Antwort auf hilary_12359667

Ja kaiserschnitt
ist total easy.ich verstehedas alle meinen,es sei eine schmerzlose geburt.man kann danach schon woeder springen,als wäre nichts.laufen kein thema-überhaupt fühlt man sich blendend!!hahaha!mir tat alles weh,ich konnte nichts mehr.es waren höllen schmerzen.immer diese sprüche von wegen"schmerzfrei,leichte"geburt kann ich nicht mehr hören!habe 6 monate danach immer noch wundschmerzen ab und zu,die narbe juckt und ist rot!aber sonst alles bestens!!

Na ja....
dann hättest Du aber bestimmt auch heute noch Probleme mit einem evtl. Riss bei einer Spontangeburt. Es gibt halt auch Menschen, bei denen die Wundheilung schlechter verläuft, was bei Dir ja wohl der Fall sein muss. Manche Menschen sind auch einfach empfindlicher in allem und weniger hart im Nehmen. Wenn man natürlich dazu gehört, ist es klar. Und wenn dann der KS nicht gewollt war wie bei Dir, sondern man sich eigentlich eine Spontangeburt gewünscht hat, dann wird man nie positive Gedanken mit einem KS und allem was dazugehört aufbringen können, ist doch klar.
Aber Du vermisst ja auch die Schwangerschaft. Also denke ich schon, dass Du zarter besaitet bist, was ja auch völlig in Ordnung ist. Aber es ist nicht schön, jemanden, der kurz vor einem KS steht ANgst zu machen......das ist sehr, sehr schade

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Oktober 2007 um 17:58
In Antwort auf iekika_12897236

Na ja....
dann hättest Du aber bestimmt auch heute noch Probleme mit einem evtl. Riss bei einer Spontangeburt. Es gibt halt auch Menschen, bei denen die Wundheilung schlechter verläuft, was bei Dir ja wohl der Fall sein muss. Manche Menschen sind auch einfach empfindlicher in allem und weniger hart im Nehmen. Wenn man natürlich dazu gehört, ist es klar. Und wenn dann der KS nicht gewollt war wie bei Dir, sondern man sich eigentlich eine Spontangeburt gewünscht hat, dann wird man nie positive Gedanken mit einem KS und allem was dazugehört aufbringen können, ist doch klar.
Aber Du vermisst ja auch die Schwangerschaft. Also denke ich schon, dass Du zarter besaitet bist, was ja auch völlig in Ordnung ist. Aber es ist nicht schön, jemanden, der kurz vor einem KS steht ANgst zu machen......das ist sehr, sehr schade

Mache ich doch nicht
wie die dame,die den thread eröffnet hat sagt,sie ist nicht schwanger!also wird sie wohl auch keinen ks haben.ich mache auch niemandem angst,habe nur gesagt,das es höllisch weh tat-entspricht der tatsache.mir tat es sehr weh.so war es nun mal!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Oktober 2007 um 18:00
In Antwort auf iekika_12897236

Na ja....
dann hättest Du aber bestimmt auch heute noch Probleme mit einem evtl. Riss bei einer Spontangeburt. Es gibt halt auch Menschen, bei denen die Wundheilung schlechter verläuft, was bei Dir ja wohl der Fall sein muss. Manche Menschen sind auch einfach empfindlicher in allem und weniger hart im Nehmen. Wenn man natürlich dazu gehört, ist es klar. Und wenn dann der KS nicht gewollt war wie bei Dir, sondern man sich eigentlich eine Spontangeburt gewünscht hat, dann wird man nie positive Gedanken mit einem KS und allem was dazugehört aufbringen können, ist doch klar.
Aber Du vermisst ja auch die Schwangerschaft. Also denke ich schon, dass Du zarter besaitet bist, was ja auch völlig in Ordnung ist. Aber es ist nicht schön, jemanden, der kurz vor einem KS steht ANgst zu machen......das ist sehr, sehr schade

Mache ich doch nicht
wie die dame,die den thread eröffnet hat sagt,sie ist nicht schwanger!also wird sie wohl auch keinen ks haben.ich mache auch niemandem angst,habe nur gesagt,das es höllisch weh tat-entspricht der tatsache.mir tat es sehr weh.so war es nun mal!ich sehe nicht alles schlecht mit dem ks.die geburt war trotz allem das schönste,was ich bisher erlebt habe.der ks an sich ist ja auh ok,aber hinterher war es die hölle!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Oktober 2007 um 18:01
In Antwort auf hilary_12359667

Mache ich doch nicht
wie die dame,die den thread eröffnet hat sagt,sie ist nicht schwanger!also wird sie wohl auch keinen ks haben.ich mache auch niemandem angst,habe nur gesagt,das es höllisch weh tat-entspricht der tatsache.mir tat es sehr weh.so war es nun mal!

Ist ja auch ok Jessi
meinte ja das Mädel, dass am Freitag einen KS bekommt Aber sie wünscht ihn sich ja auch und ihre EInstellung dazu ist genau die Richtige

Empfindet ja wirklich jeder anders. Schade, dass es bei Dir so schlimm war, das tut mir leid ...aber das nächste mal wirds bestimmt besser

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Oktober 2007 um 18:08

ALSO
ICH HATTE NE SCHEIß GEBURT OHNE WEHENPAUSEN, WÄHRENDDESSEN HAB ICH MIR EINEN KAISERSCHNITT GEWÜNSCHT!!!!
Danach hab ich auch gedacht- eigentlich ist man doch dumm sich sowas anzutun wenns auch anders geht.... War mir sicher, dass ich beim 2. Kind einen Wunschkaiserschnitt haben werde.

Jetzt ist meine Tochter fast 4 Monate alt, ich hab die schmerzen noch nicht vergessen, aber würde es trotzdem wieder auf normalem Wege versuchen.

Ich denke, mir würde bei einem KS das Geburtserlebnis fehlen weil man so passiv ist irgendwie.


Muss doch jeder für sich entscheiden finde ich.

Alles Liebe
Kathrin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Oktober 2007 um 18:10

Denke mal
es sollte jedem selbst überlassen sein, was er bevorzugt ob nun spontangeburt, oder kaiserschnitt, beides hat wie alles andere im leben auch sein für und wider!

Habe drei spontane geburten hinter mir und hatte bei zwei meiner geburten einen ganz fiesen dammschnitt, ich konnte im krankenhaus kaum sitzen, geschweige denn ohne schmerzen auf die toilette gehen, sicher ist so eine spontane geburt ein tolles erlebnis, aber mir persönlich wäre im ernstfall auch ein kaiserschnitt recht gewesen, ich glaube nicht, dass mich das igendwie traumatisiert hätte

Die hauptsache war für mich immer, dass mein kind gesund ist, egal wie es zur welt kommt

Lg silke



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Oktober 2007 um 18:12
In Antwort auf iekika_12897236

Ist ja auch ok Jessi
meinte ja das Mädel, dass am Freitag einen KS bekommt Aber sie wünscht ihn sich ja auch und ihre EInstellung dazu ist genau die Richtige

Empfindet ja wirklich jeder anders. Schade, dass es bei Dir so schlimm war, das tut mir leid ...aber das nächste mal wirds bestimmt besser

LG

Ich
fande es halt hinterher so schlimm.was aber nicht heisst,das ich wks oder so verachte.es sollte jede frau selbst entscheiden,wie sie ihr kind auf die welt bringt!ich fand die geburt trotz allem wundervoll!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Oktober 2007 um 18:14
In Antwort auf hilary_12359667

Ich
fande es halt hinterher so schlimm.was aber nicht heisst,das ich wks oder so verachte.es sollte jede frau selbst entscheiden,wie sie ihr kind auf die welt bringt!ich fand die geburt trotz allem wundervoll!

Freut mich
DAS IST DAS WICHTIGSTE.....dass das Geburtserlebnis schön war

Liebe Grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Oktober 2007 um 18:17

Normale Geburt
Hallo,
ich habe normal entbunden und nun im Nachhinein bin ich echt froh darüber ...meine Zimmernachbarin im KKH hatte nen KS und die konnt nicht mal aufstehn das Baby wickeln...
Ich hatte vor Janelles Geburt solche Angst vor den Schmerzen, dass ich über einen Wunsch KS nachgedacht hab ....Gott sei dank nicht...
Naja, ich will nun nicht anfangen den MoralApostel zu spielen, aber die Natur hats halt so vorgesehn und jede Frau, soweit es möglich ist, kann eine normale Geburt schlaffen...wie gesagt, es sein denn es geht um das Leben des Babys oder ihr eigenes...
Viele Frauen die einen KS haben mussten, sind traurig und berichten, dass ihnen der "gewisse MOMENT" fehlt...und die Bindung zum Kind längere Zeit braucht...ich weiß es nicht...ich kann nur empfehlen, alle die Angst haben vor der normalen Geburt, sobald es losgeht, geht die Angst fast weg, man wächst da rein...und ich hätte es nie gedacht, aber man vergisst die Schmerzen wirklich
LG Jessica mit Janelle 4 Monate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Oktober 2007 um 19:17

Ich habe
während der Schwangerschaft schon immer befürchtet, dass es auf einen Kaiserschnitt hinausläuft und sogar vor der Geburt eine Woche Krankenhausaufenthalt auf mich genommen, um dies zu verhindern., Doch leider kam es dann doch dazu. Ich war furchtbar enttäuscht, fühlte mich um das Geburtserlebnis betrogen und fühlte mich ein bisschen als Versagerin (ja ja, ich weiß- das ist Blödsinn). Bei mir hatten auch schon die Wehen eingesetzt- und ich hätte so gerne im Kreißsaal weitergemacht. Doch leider passte der Kopf nicht durch mein Becken. Ich kann mir für mich einen WK überhaupt nicht vorstellen (zumindest nicht, wenn man noch keine spontane Geburt erlebt hat) und hoffe, dass ich mein nächstes Kind (das ich bestimmt noch bekommen werde) auf normalem Weg zur Welt bringen kann. Aber natürlich zählt das Ergebnis und am Wichtigsten ist, dass es Mutter und Kind gut überstehen. Und das haben wir zum Glück!
Lg
Sammy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Oktober 2007 um 20:14
In Antwort auf sammy143

Ich habe
während der Schwangerschaft schon immer befürchtet, dass es auf einen Kaiserschnitt hinausläuft und sogar vor der Geburt eine Woche Krankenhausaufenthalt auf mich genommen, um dies zu verhindern., Doch leider kam es dann doch dazu. Ich war furchtbar enttäuscht, fühlte mich um das Geburtserlebnis betrogen und fühlte mich ein bisschen als Versagerin (ja ja, ich weiß- das ist Blödsinn). Bei mir hatten auch schon die Wehen eingesetzt- und ich hätte so gerne im Kreißsaal weitergemacht. Doch leider passte der Kopf nicht durch mein Becken. Ich kann mir für mich einen WK überhaupt nicht vorstellen (zumindest nicht, wenn man noch keine spontane Geburt erlebt hat) und hoffe, dass ich mein nächstes Kind (das ich bestimmt noch bekommen werde) auf normalem Weg zur Welt bringen kann. Aber natürlich zählt das Ergebnis und am Wichtigsten ist, dass es Mutter und Kind gut überstehen. Und das haben wir zum Glück!
Lg
Sammy

Hallo Sammy
Dieser Beitrag hätte 1 zu 1 von mir sein können! Genau die gleichen Gefühle hatte ich auch. Schön, dass ich damit nicht alleine bin.
GLG Libby

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Oktober 2007 um 18:27
In Antwort auf ganiya_11872189

Hallo Sammy
Dieser Beitrag hätte 1 zu 1 von mir sein können! Genau die gleichen Gefühle hatte ich auch. Schön, dass ich damit nicht alleine bin.
GLG Libby

Hallo Libby
Wie lange ist denn bei dir die Geburt her? Ich habe immer das Gefühl, das andere denken, eine Kaiserschnittgeburt wäre ja ganz locker und man könne ja von Glück reden, dass einem eine normale erspart geblieben ist. Aber es ist doch ein Erlebnis, das man im Leben mal gemacht haben muss, oder? Hoffe, dir und dem Baby gehts gut!?
LG
Sammy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook