Anzeige

Forum / Mein Baby

Kaiserschnittnarbe - Hattet ihr das auch?

Letzte Nachricht: 15. Februar 2016 um 11:44
A
alicia_12501863
14.02.16 um 17:44

Mein Kaiserschnitt ist fast 15 Monate her, und jetzt wo ich schlanker und definierter werde sehe ich meine Narbe besser. Tja; und das sieht aus als hätte man mir ein Bratwürstchen unter die Haut genäht. Dick und wulstig. Am Anfang war ich so glücklich weil man sie kaum gesehen hat - ausser halt da wo geschnitten wurde. Da war es sehr rot. Nur es zeichnet sich auch an der Unterwäsche ab und ich fühle mich sehr unwohl. Leider hab ich einen ziemlichen Tick entwickelt, ich kann keine Narben anfassen, weder meine noch die meines Sohnes. Ich will auch an der Kaiserschnittnarbe nicht angefasst werden und vermeide es auch, diese irgendwie zu berühren. Ist das normal, das sie noch so dick ist? Wird das besser? Oder muss der FA mal drüber schauen?

Mehr lesen

A
alicia_12501863
14.02.16 um 18:01

Oh
Ich glaube nicht. Sie ist auch nicht mehr so rot, eher hautfarben bis rosa. Mir ist kein Glanz aufgefallen.

Gefällt mir

A
alicia_12501863
14.02.16 um 18:14

Habs gerade überflogen
Und so sieht meine Narbe nicht aus. Sie ist insgesamt dicker,

Gefällt mir

A
alicia_12501863
14.02.16 um 18:20

Ich guck mal
Das ich ein vernünftiges Foto mache, es privat reinstelle und dir das Passwort gebe.

Gefällt mir

Anzeige
A
aidan_11900049
14.02.16 um 21:16

Hi
Mein Kaiserschnitt ist jetzt gut zwei Jahre her und meine Narbe ist auch wulstig, Ich sag immer "als ob ein Regenwurm quer auf meinem Bauch liegt"
Hab eine Zeit lang gecremt, deutlich besser ist es nicht geworden, nur weicher. Ich hatte anfangs auch Schwierigkeiten, sie anzufassen, hab mich aber irgendwann überwunden und gemerkt dass es gar nicht so schlimm ist
Lg
Sunshine

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

S
sveta_12540128
14.02.16 um 21:32


Meine KS Narbe ist ein ca. 7cm langer weißer Strich, ohne Wulst, ohne irgendwas. Wulstig war sie nur die ersten Wochen. Sie wurde dann getaped von meiner Hebamme und seit dem ist sie weich und hell. Keine Empfindlichkeit, nix. Ich würde das beim nächsten Arztbesuch mal ansprechen! Vielleicht hast du zu viel Narbengewebe drunter.

Gefällt mir

A
an0N_1285603499z
14.02.16 um 22:54

Mein kaiserschnitt
Ist ca. 17 Monate her. Und habe jetzt auch ein paar Kilo verloren aber meine Narbe ist nicht dick. Eigentlich ist Sie so gut wie unsichtbar. Ich würde vielleicht doch mal drüber schauen lassen.

Gefällt mir

Anzeige
A
alicia_12501863
15.02.16 um 0:38

Ich hab
Klischeefrau jetzt das Foto gezeigt. Ich werd wohl morgen zum FA fahren, mir lässt das keine Ruhe. Mir wurde vom Chefarzt damals gesagt, das man nichts mehr sieht, ausser halt die Narbe. Das mein halber Unterleib anschwillt war nicht so geplant. Ich bin einfach genervt. Hätte das nicht einfach normal wachsen können? Hatte doch da echt genug Scheisse.. Wenns knüppeldick kommt lass ich es mir korrigieren, ich will keine Wurst über der Unterwäsche/ unter der Unterwäsche. Bin echt traurig

Gefällt mir

A
alicia_12501863
15.02.16 um 11:44

Ja
Okay, es war gestern abend schon spät.
Es ist wirklich abends und morgens sehr dick und sieht auch absolut komisch aus. Der FA hat aber erst nächste Woche Zeit. In der Zeit wird die Narbe mich wohl hoffentlich nicht überwuchern Jetzt kann ich schon darüber lachen, gestern war ich echt sehr geknickt..

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige
Anzeige