Home / Forum / Mein Baby / Kalte Hände, kalte Füße

Kalte Hände, kalte Füße

25. November 2005 um 14:05 Letzte Antwort: 25. November 2005 um 20:38

Hallo

Mein Kleiner (6 Monate) hat in der Nacht ständig eiskalte Hände - er schläft aber ganz gut so. Kennt das wer - soll ich ihm Handschuhe anziehen zum Schlafen?

Auch seine Füßchen sind oft kühl - nicht kalt wie die Hände aber auch nicht richtig warm.

Ich scheue mich aber davor ihn zum Schlafen dicker anzuziehen. Eine Haube zum Schlafen ist doch auch blöd - oder?
Er schläft mit Body, Pyjama, Schlafsack und einer kleinen Decke.
Die Zimmertemperatur liegt bei ca 14 - 15 Grad - ist das zu kühl?

Wie schlafen eure Kids?

Danke für eure Tipps

Mehr lesen

25. November 2005 um 15:56

Normal
kalt Hände und Füsse bei babys ist kein Grund zur Sorge. Sie dürfen kalt sein hat meine Hebamme gesagt. Zum Schlafen (abends) sollte es 18 Grad sein und tagsüber 22 Grad

Gefällt mir
25. November 2005 um 18:29

Unser
Kleiner hat auch immer kalte Hände und Füße,obwohl er einen ärmellosen Body und nen Pyjama anhat und in einem Schlafsack schläft.Gegen die kalten Füße ziehe ich neuerdings Strümpfe an und die kalten Hände müssen wir wohl so hinnehmen.Unser Arzt meint,daß es nicht so schlimm wäre.

Schönes We ! Svea99

Gefällt mir
25. November 2005 um 20:38

Meine kleine hat auch....
in der Nacht kalte Hände und Füße, für die kleinen Füßchen ziehe ich ihr jetzt im Winter Socken an. Meine Hebamme hat gesagt das sei normal. Ein Mützchen würde ich nicht empfehlen.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers