Home / Forum / Mein Baby / Kamera Verbot im Freibad?!

Kamera Verbot im Freibad?!

11. Juli 2010 um 21:02

Hallo,
wir waren heute mit unserer kleinen im Freibad- wie wahrscheinlich 100000mio. andere auch
Auf jeden fall machten wir natürlich Fotos davon, wie sie im Babybecken spielte und rutschte.
Nach ein paar Minuten kam ein älterer Herr und meinte, wir sollen aufpassen, dass der Bademeister uns nicht dabei sieht.
So haben wir wohl geschaut...Er meinte, er kann es auch nicht verstehen, aber er wollte uns nur vorwarnen.

Grund dafür, dass man nicht mehr fotografieren darf, sind halt die Befürchtungen das die Fotos im Internet landen, oder von komischen Typen zu Hause "mißbraucht" werden.
Ist einleuchtend und nachvollziehbar.

Aber ich finde es irgendwo lächerlich. Ich möchte doch Fotos von meinem Kind machen dürfen, als Erinnerungen für später. Im Tierpark, Wasserspielplätze, Strand u.s.w. ist es ja auch nicht verboten.
Ich finde es übertrieben, hinter jedem "Kameraträger" einen Verbrecher zu vermuten.
Abgesehen davon, kann dieser auch hinter irgendeiner Hecke stehen und Fotos machen.Möchte es nicht verharmlosen, aber warum muß alles immer so ins Negative gezogen werden?
Wie seht ihr das? Macht ihr Fotos im Freibad bzw. ist es bei euch erlaubt?

Schöne Grüße!

Mehr lesen

11. Juli 2010 um 21:19

und
ich finde man sollte schon seine kiner dort fotografieren dürfen die bademeister sollten halt ein auge darauf werfen ob eine mama ihr kind fotografiert oder eher ein mann bilder von mehreren kindern macht und sich halt notfals informieren ob der mann oder auch die frau (könnte ja beides sein) zu dem kind gehört
ich denke mal das man sofort erkennt wenn eine mama ihr eigenes kind fotografiert und da sollten die bademeister schon ein auge zudrücken

ich kenne halt auch leider jemanden der gerne kleine jungs fotografiert
deshalb bin ich nicht 100%tig dafür

Gefällt mir

11. Juli 2010 um 22:41

Auf der einen seite finde ich es gut...
auf der anderen natürlich etwas übertrieben.
wenn eine mutter doch nur bilder von ihrem kind macht..was ist daran so schlimm?
sowas ist ja normal und nicht auffällig doer so..

wir waren am fr. und heute auf einem wasserspielplatz.
am fr. ließ ich ganz kurz mal meine kleine nackig (das war eindeutig das letzte mal) als sich ein komischer typ hinsetzte,eine zeit lang kinder beobachtete und die kamera auspackte um fotos zu machen. ich zog meine maus sofort wieder an und mein freund sprach den typen an vonwegen was er hier macht,ob er mit seinem kind da ist und er wollte auch sehen was er für bilder geschossen hatte (hätte er meine tochter fotografiert hätten wir natürlich verlangt das er es löscht etc.).
der typ war äußerst seltsam und ich finde es nicht wirklich normal das sich ein kinderloser mann an einem wasserspielplatz hinsetzt um halbnackte oder nackte kinder zu fotografieren
also in so einem fall finde ich es gut wenn der bademeister eingreifen würde.
aber sonst..

wusste garnicht das es ein verbot gibt..steht doch nirgendwo was von oder?
vielleicht stimmt das ja garnicht...

LG *anja*

Gefällt mir

12. Juli 2010 um 11:15

@hardstyle:
mein freund hatte ihn auch total zur schnecke gemacht. die polizei haben wir nicht mehr gerufen da der typ dann schnell abgehauen ist
aber das nächste mal glaub ich werden wir so einen typen nicht ansprechen sondern direkt die polizei rufen wenn wir sowas beobachten...
mir war richtig schlecht danach irgendwie..sowas geht mir voll nah..

LG *anja*

Gefällt mir

30. Juli 2010 um 23:42

Es kommt darauf an
zunächst wenn ihr Typen seht alleine , und die Fotos schiessen , immer an Badeaufsicht wenden . ggf gleich 110 .

ih hatte es im Schwimbad ne freundin und tochter und dereren kind 5 . die beideben weg , zum ..... , ih habe ein foto gemacht ; ( nachweislich wie das das ermittlungsverfahren gab 1 !!! Als sie ein eis as , die anderen von ihrer mutter ! Lasse im Ftreibad jede camara zuhause . oder strand , das ding reichte .
obwohl die beamten vorort sehr net waren die situation und zeugenaussage wagwn eindeutig wurde ermittlilingsdverfahren eingeleiteit

Gefällt mir

30. Juli 2010 um 23:58

Sehr gut
da ja einsatzkräfte kamen, ist ja garantiert mehr gelaufen Beschlagnahmung der ... und so, und dann verfahren . Uns du vernehmung durch staatsanwaltschatf und ggf zeugenausage vor gerich
Würde gerne wissen wie das weiter lief .

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Long4Lashes

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen