Home / Forum / Mein Baby / Kann der arzt sich weigern eine überweisung auszustellen?

Kann der arzt sich weigern eine überweisung auszustellen?

23. Mai 2013 um 12:02

Hallo,
Es geht um meine tochter, fast 4 jahre. Wir haben einen termin in einer orthopätischen klinik bekommen. Habe eben bei meinem orthopäden angerufen und nach einer überweisung gefragt. Die dame am telefon sagte zu mir, das dass nicht so einfach geht. Warum konnte sie mir nicht sagen.
Kann ein arzt sich weigern eine überweisung auszustellen?

Mehr lesen

23. Mai 2013 um 12:07


Hmmm,

worum geht es denn?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2013 um 12:08
In Antwort auf blablabla174


Hmmm,

worum geht es denn?

...
Ich meinte, ist das sozusagen für eine Zweitmeinung???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2013 um 13:23

Die
Klinik möchte eine überweisung haben.
Den termin haben wir von uns aus gemacht. Da wir gerne eine meinung von einem spezialisten haben möchten.
Meine tochter hat starke knick senk füße. Dadurch gab es fehlstellungen der zehen und x beine.
Wir sind seit 2 jahren in physiologischer behandlung und sie trägt einlagen. Es gab aber noch keine wesentliche besserung.
Deswegen der termin in der klinik

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2013 um 21:34


Vorstellen solltest du ihm dein Kind halt schon mal bevor du da selbst einen Behandlungsplan aufstellst...Halt halt einfach die Reihenfolge ein, dann gibts auch keine Probleme.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram