Home / Forum / Mein Baby / Kann ihn nicht mehr tragen

Kann ihn nicht mehr tragen

5. September 2014 um 13:21

Er ist jetzt 4 Monate und wiegt 9kg, mit Klamotten bestimmt 10kg. Hab ihn eh nie lang getragen. Immer mit Kinderwagen wenn er nicht gemeckert hat.Weiß auch nicht wie andere mit so einem Gewicht vorn dran noch Hausarbeit machen können. Ist so schnell gewachsen von 3700g. Andere können sich langsam an das Gewicht gewöhnen und Rückenmusklen aufbauen. Aber ich leider nicht. Bekomme schnell Rückenschmerzen. Und nun ist er mir einfach zu schwer. Im Kinderwagen will er auch nicht mehr liegen. Muß jetzt den Buggy nehmen und halb liegend einstellen, damit er was sieht. Aber immer funktioniert auch nicht. Hoffe immer wenn ich raus muß, das er ruhig ist. Er hat ordentlich Ausdauer mit schreien. Nicht wie andere, die dann nach ner weile ruhig werden. Da ist man echt eingeschränkt.

Mehr lesen

5. September 2014 um 13:25

Wie
trägst Du denn bisher?
9 kg vorne ist in der Tat nicht wirklich leicht, aber mti einer guten Tragehilfe oder einem sehr gut gebundenen brockentauglichen Tuch auch noch problemlos möglich. Ansonsten empfehle ich bei dem Gewicht auf dem Rücken zu tragen, das geht auch noch mit 15 kg längere Zeit (mit der richtigen Trageweise).

Aber ich bin froh, dass meine Minimaus nciht so schnell zunimmt. Heute 13 Wochen und ca. 5.600 g bei einem Geburtsgewicht von 3.600 g.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2014 um 13:26

Gute Trage
und ab auf den Rücken. Wie alt ist das Kind?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2014 um 13:27
In Antwort auf euphemisma

Gute Trage
und ab auf den Rücken. Wie alt ist das Kind?

Ah, da stehts
Dann bitte wirklich nicht in den Buggy setzen, selbstständig hinsetzen kann er sich Ja sicher noch nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2014 um 13:30

Puh
Das ist wirklich schon ein ordentliches Gewicht. Welche Trage hast du denn? Vielleicht mal was anderes probieren.
Trageberatung?

Was mich außerdem interessiert? Wie hat er denn so schnell zugenommen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2014 um 13:32
In Antwort auf noah_12558413

Wie
trägst Du denn bisher?
9 kg vorne ist in der Tat nicht wirklich leicht, aber mti einer guten Tragehilfe oder einem sehr gut gebundenen brockentauglichen Tuch auch noch problemlos möglich. Ansonsten empfehle ich bei dem Gewicht auf dem Rücken zu tragen, das geht auch noch mit 15 kg längere Zeit (mit der richtigen Trageweise).

Aber ich bin froh, dass meine Minimaus nciht so schnell zunimmt. Heute 13 Wochen und ca. 5.600 g bei einem Geburtsgewicht von 3.600 g.

Re
Mit 4 Monaten auf dem Rücken, ist mir bissle unsicher. Da ist er mir noch zu jung. Er kann ja noch nicht selbständig sitzen. Hab eine Trage aus Tragetuchstoff Girasol und wenn es schnell gehen muß nehm ich auch mal den Babybjörn den ich geschenkt bekommen hab. In der Früh wenn ich die Große in Kindergarten bringen muß, hab ich sehr viel Streß und keine Zeit. Sind eh immer zu spät, da kann ich nicht noch groß rumbinde Aktionen starten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2014 um 13:34

Auf dem Rücken tragen
hat mit Sitzen können nix zu tun. Eher mit Kopfkontrolle, aber mit 4 Monaten hat er sie, oder? Babybjörn...den solltest du wirklich liegen lassen, ich nehme an, du hast ansonsten den MySol? Der ist super, auch für den Rücken. Über 9 Kilo hat mein 9 Monate alter Sohn auch, in der Fräulein Hübsch kann ich ihn damit aber sogar noch vorne tragen, das letzte Mal um die 2 Stunden lang ohne Schmerzen.

Zum Buggy schließe ich mich Euphe an.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2014 um 13:35
In Antwort auf mausihasipupsi

Puh
Das ist wirklich schon ein ordentliches Gewicht. Welche Trage hast du denn? Vielleicht mal was anderes probieren.
Trageberatung?

Was mich außerdem interessiert? Wie hat er denn so schnell zugenommen?

Re
Ich stille. Meine Große ist genauso schnell gewachsen und heute mit 4 Jahren denkt jeder das sie jetzt schon in die Schule kommt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2014 um 13:36
In Antwort auf bastelbiene

Auf dem Rücken tragen
hat mit Sitzen können nix zu tun. Eher mit Kopfkontrolle, aber mit 4 Monaten hat er sie, oder? Babybjörn...den solltest du wirklich liegen lassen, ich nehme an, du hast ansonsten den MySol? Der ist super, auch für den Rücken. Über 9 Kilo hat mein 9 Monate alter Sohn auch, in der Fräulein Hübsch kann ich ihn damit aber sogar noch vorne tragen, das letzte Mal um die 2 Stunden lang ohne Schmerzen.

Zum Buggy schließe ich mich Euphe an.

Und:
Wenn man ein bisschen Übung mit einer Tragehilfe zum Binden hat, muss man keine großen Bindeaktionen starten bei mir ist das in einer Minute erledigt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2014 um 13:36
In Antwort auf wildcatgirli

Re
Mit 4 Monaten auf dem Rücken, ist mir bissle unsicher. Da ist er mir noch zu jung. Er kann ja noch nicht selbständig sitzen. Hab eine Trage aus Tragetuchstoff Girasol und wenn es schnell gehen muß nehm ich auch mal den Babybjörn den ich geschenkt bekommen hab. In der Früh wenn ich die Große in Kindergarten bringen muß, hab ich sehr viel Streß und keine Zeit. Sind eh immer zu spät, da kann ich nicht noch groß rumbinde Aktionen starten.

Die Minimaus
hatte ich mit 10 Tagten das erste mal auf dem Rücken. Mit dem Mysol kannst Du auch schon problemlso auf dem Rücken tragen mit 4 Monaten. Mit einer guten Tragehilfe ist nur die Kopfkontrolle wichtig, nicht das sitzen können. Ganz wichtig ist richtig fest zu binden, sonst wirds schnell unbequem. Für den Mysol gibt es bei Girasol auch so Schulterpolster, das finden viele bequemer ab einem gewissen Gewicht.

Beim BB bekomme ich schon mit 3,5 kg Tragepuppe nach 5 Minuten Rückenschmerzen, und das zu dem Zeitpunkt, wo ich meinen damals 14 Monate alten Sohn (ca. 10/11 kg) täglich mehrere Stunden getragen habe, also gut trainiert war.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Urlaub am Skilift
Von: wildcatgirli
neu
22. September 2017 um 13:35
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen