Home / Forum / Mein Baby / Kann man auch als Alleinstehende Frau die Pflege übernehmen?

Kann man auch als Alleinstehende Frau die Pflege übernehmen?

27. Januar 2013 um 21:43

Hallo!
Ich habe mal eine ernste frage und zwar würde ich gerne wissen ob man als alleinstehende Frau die pflegschaft für ein Baby/Kind übernehmen? Ich möchte nämlich gerne bis zu einer adoption ein Kind aufnehmen oder eher gesagt ein baby. Kann mir da jemand weiter helfen?

Ich würde mich wirklich sehr darüber freuen...

Mehr lesen

1. Februar 2013 um 12:23

Ich weiss es nicht.
Hallo,
Du wartest schon so lange auf eine antwort daher möchte ich dir einen rat geben.

Du kannst dich beim jugendamt beraten lassen und alles mit denen abklären. Ich persönlich sehe da gar nicht so große probleme aber die entscheidung liegt allein beim jugendamt.

Versuch es doch einfach mal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2013 um 19:08


Hey...
danke schön. endlich hat sich mal jemand gemeldet
Ich habe jetzt ein paar E-mails los gesendet und schaue mal. Morgen möchte ich aber nochmal anrufen bei dem Zuständigen JA. Ich hoffe das auch ich die Chance bekomme ein Pflegekind aufnehmen zu können.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2013 um 8:14

Viel erfolg
Es gibt so wenige pflegestellen dass sie denke ich mal froh sein werden wenn eine alleinstehende frau kriesenmama sein möchte. In deutschland können sogar homosexuelle paare kinder aufnehmen. Leider gibt es keine generelle regelung.
Ich wünsche dir viel erfolg und hoffe für dich dass das klappt.
Ich finde es toll wenn sich jemand bewusst dazu entscheidet babys für kurze zeit aufzunehmen.
Bitte halte uns auf den laufenden

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2013 um 0:08


hallo ihr lieben!
ich warte jetzt schon jeden tag sehnsüchtig auf den bogen vom Jugendamt den man ausfüllen muss. ich habe so angst das irgendwas schief geht.

kann mir noch jemand von euch helfen was die vorraussetzung betrift?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2013 um 0:38


stop mal...
Keiner hat das recht hier jemanden zu beleidigen.Ich frage lediglich und bitte um ernste Hilfe und nicht das ich runter geputzt werde. es hat nichts mit dem alter zutun und wie ich bereits sagte gibt es mit 22 auch Frauen die mehr verstand und wissen haben als manche älteren.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2013 um 13:43


Ist okay vielen dank für die Informationen. Ich stehe in Kontakt mit dem JA und ich habe gemerkt das alles was zählt ist es mit dem JA in Kontakt zu treten und alles mit denen aus zu machen

trotzdem vielen Dank für eure Tipps und chrissy 8919 danke an die liebe aufmunterung das hat mir sehr geholfen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2013 um 18:56

Huhu
@Nordmeer,

Nur mal interesse halber... Seit ihr im Bewerberpool für Pflege oder Adoption? Bei uns kann man nämlich nur eins machen.
Pflegeeltern werden bei uns dringend gesucht, was auch Aleinstehende machen können. Wir haben unseren Zwerg nach sechs Wochen bekommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2013 um 18:27

Und?
Hats geklappt?würde mich mal interessieren...ich weiss das es klappt für Alleinstehende mit fester Arbeit und festem Sitz...bei meiner Mama gings auch aber ging es trotz des jungen Alters?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2013 um 18:31


Hey... ja ich habe einen Termin in 2 Wochen und die unterlagen sind schon alle da. hat jetzt etwas länger gedauert aber ich freue mich schon auf den nächsten Termin bei meinem zuständigen JA

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2013 um 21:50
In Antwort auf jeanie_12873300


Hey... ja ich habe einen Termin in 2 Wochen und die unterlagen sind schon alle da. hat jetzt etwas länger gedauert aber ich freue mich schon auf den nächsten Termin bei meinem zuständigen JA

Das
Freut mich für dich...wusst ichs doch das man auch als Alleinstehende Pflegschaften übernehmen kann Glückwunsch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2013 um 14:26

Hallo liebe Svenjachen
hört sich total interessant an. Ich wollte gerade hier durchstöbern, weil ich auch ein Pflegekind aufnehmen möchte und so viele Ängste habe, dass es nicht klappen könnte. Habe vorhind beim Jugendamt angerufen, aber nachdem ich dem ganzen Tag diesem Anruf entgegen gehibbelt habe, wurde mir dann gesagt, dass ich morgen anrufen müsse, da ein Seminar der Kollegen sei.

@ nordmeer: Und mit dem Alter und einem Pflegekind hängt immer von der entsprechenden Person ab. Ich bin auch erst 23 Jahre alt und habe vor ein paar Monaten meine Tochter tot zur Welt bringen müssen. Ich lebe mit meinem Lebensgefährten in einer schönen großen Wohnung, wir haben ein komplett eingerichtetes Kinderzimmer und ich mache jetzt neben meinem 40 Stunden Vollzeitjob als Sekretärin eine Weiterbildung zur Tagesmutter. Mein Freund hat gleichwohl einen Vollzeitjob. Und bei der Adoption gibt es eine Altersgrenze, bei der Pflegschaft nicht. Das handhabt jedes Jugendamt nach den eigenen Richtlinien. Deshalb sind solche Verallgemeinerungen schwachsinn.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2013 um 18:47

@ nordmeer
Doch bei Adoption muss man 25 sein. Das war damit gemeint.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club