Home / Forum / Mein Baby / Kann man Babytragen nutzen, wenn das Baby ein Spreizhöschen tragen muss?

Kann man Babytragen nutzen, wenn das Baby ein Spreizhöschen tragen muss?

22. März 2014 um 14:36

Hallo ihr trageerfahrenen Mamis!

Ich hab vergessen den Kinderarzt im KH zu fragen, aber vielleicht kann mir das ja auch hier jemand beantworten.

Meine Tochter muss (erstmal bis zur U3) ein Spreizhöschen tragen. Ich frage mich nun, ob wir sie trotzdem in der Frl. Hübsch Mei Tai (Babysize) tragen können oder ob das irgendwie schädlich sein könnte bzw. nicht so ratsam ist, wenn sie eh schon ein Spreizhöschen trägt. Weiss das zufällig jemand von euch?

Liebe Grüsse!
Cho

Mehr lesen

22. März 2014 um 14:40


Mir wurde bei der Trageberatung gesagt, dass die Trage bzw. das Tuch die Spreizhose ersetzt. Also für den Zeitraum braucht das Mäuschen keine Tragen. Aber ich lege mich da nicht zu 100% fest.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2014 um 16:15

Zu der trage die.du hast kann ich zwar nichts sagen
aber wenn das baby darin eine korrekte Haltung hat ist es das beste die kleine so viel wie möglich darin zu tragen. darin musst du ihr natürlich keine spreizhose anziehen und für die kleine ist die trage wahrscheinlich angenehmer als die spreizhose.


LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2014 um 16:48

Eine bekannte
Hat das spreizhöschen durch das tragetuch ersetzt..anstatt der spreizhose hatte sie ihre tochter ausser zum stillen und windel wechseln den ganzen tag getragen..

Das war so mit trageberatung, physiotherapeut und kinderarzt vereinbart. Heute ist die kleine 4 jahre alt und hat keine probleme

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2014 um 17:03

Die gleiche Frage habe ich meinem Orthopäden gestellt
und ein "Nein" als Antwort bekommen.
Meine Hebamme meinte "ja". Ich habe es dann trotzdem nicht gemacht, weil ich Angst hatte, doch etwas falsch zu machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2014 um 17:05

Tragen = Spreitzhose
Zumindest hast du dabei den selben Effekt.
Meine physiotherapeutische Meinung...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2014 um 17:27

Wir hatten die gleiche Empfehlung
und haben das Ding durch Tragen und sonst breit wickeln ersetzt. Die Spreizhose saß nie richtig. Bei der Unrersuchung später war dann alles perfekt. Bei ihr wichen die Winkel aber auch nur minimal ab, weiß nicht, ob das relevant ist. Allerdings überspreizen TH etwas. Tuch wäre besser. Wir wussten das damals noch nicht und haben trotzdem in der TH getragen, was offenbar in unserem Fall keine negativen Konsequenzen hatte. Ich lehn mich allerdings nicht so weit aus dem Fenster und behaupte, dass das allgemein gültig ist^^
Aber TT, richtig gebunden, geht. Känguru, wie mir istderNameleiderentfallenAsche aufmeinHaupt schon schrieb.
Viele Fachmenschen denken an BB und Co, wenn's ums Tragen geht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2014 um 17:51

Du kannst
sie mit Spreitzhose auf jeden Fall Tragen. Ohne Spreitzhose tragen solltest Du mit dem behandelnden Arzt abklären. Keien kompetente Trageberaterin wird Dir ohne okay vom Arzt sagen, dass Du ohne Tragen sollst, denn wir kennen nicht die genaue Diagnose .

Was ich privat machen würde ist eine andere Frage.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2014 um 20:45

Hallo!
Unsere Maus ist mit beidseitiger Hüftdysplasie, eine Seite fast Luxation, auf die Welt gekommen. Sie musste 14 Wochen 24/7 eine Pavlikbandage tragen. Ich habe sie von Geburt an viel getragen, auch auf anraten des Orthopäden!

Danach mussten wir auch noch ein Höschen tragen. Ohne hab ich sie erst rein "gesetzt" als uns der Arzt grünes Licht gegeben hat!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest