Home / Forum / Mein Baby / Kann man den Schlafrhythmus ändern? Wachhalten?

Kann man den Schlafrhythmus ändern? Wachhalten?

8. Oktober 2012 um 10:56 Letzte Antwort: 13. Oktober 2012 um 21:00

Hallo Mädels?

Meine Tochter ist jetzt knapp 6 Wochen alt und hat einen klaren Rhythmus beim Schlafen...sie schläft prima auch mal 6-7 Stunden in der Nacht, allerdings erst ab 2-3 Uhr nachts.
Um halb 8 kommt mein Sohn dann und auf Dauer ist mir das einfach zu wenig Schlaf.

Gibt es Tricks, den Rhythmus nach vorne zu verschieben oder die Maus über Tag wach zu halten? Ich wickele dann häufiger, weil es wach macht aber gibt es auch andere Tricks oder Tips?

Liebe Grüße
Murmel

Mehr lesen

13. Oktober 2012 um 21:00

Hey,
du kannst dich glücklich schätzen, dass Deine Tochter schon so lange am Stück schläft! Mein Sohn macht das erst seit 2 Wochen oder so! Und er ist 7,5 Monate alt! Als er 6 Wochen alt war, musste ich alle 2 h aus den Federn und er hatte alles andere als einen Rhythmus!

Also wenn ich das recht verstehe, willst du, dass deine Maus am Anfang der Nacht länger schläft? Mh ,schwierig, denn tagsüber schlafen Babys in dem Alter ja auch noch sehr viel und oft. Ich glaube nicht, dass es eine gute Idee ist, sie wach zu halten. Wenn sie müde ist, dann hat das einen Grund, nämlich dass sie die Erholung braucht.
In dem Alter würde ich mir und meinem Baby keinen so Stress machen. Und wie gesagt, es ist doch super, dass sie einen so klaren Rhythmus hat und so lange schläft!!!

LG
Bine

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers