Home / Forum / Mein Baby / Kann man ein 15 Monate altes Kind in einem Jugendbett schlafen lassen?!

Kann man ein 15 Monate altes Kind in einem Jugendbett schlafen lassen?!

16. Februar 2011 um 15:38

Hallo,

mein Kind klettert enorm gut und enorm viel...
jetzt habe ich Angst wegen seinem Gitterbett...man kann die Stäbe leider nicht rausnehmen

Und jetzt brauche ich nen guten Tip von einer erfahrenen Mama, was ich nun machen kann?!
Was würdet ihr an meiner Stelle für eines holen?!

LG

Mehr lesen

16. Februar 2011 um 15:45

Bin zwar noch nicht erfahren...
aber ich würde dann glaube ich ein Juniorbett holen wenn ich so Sorge hätte und davor würde ich z.B. eine Puzzlematte legen....sollte er mal rausfallen, das es ein wenig gebremst wird....des Weiteren würde ich auf die Betthöhe achten....

Gibt glaub ich auch betten wo schon so ein Seitenschutz mit bei ist....aber ich würde halt auf jeden Fall etwas davorlegen...

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2011 um 16:17

Mein Tipp...
... wäre gleich ein 1,40m kaufen und da einen Gitterschutz ranmachen... Das Bett an sich kann er dann bis zum Auszug behalten

Ich hab nur gemerkt, dass sich meiner auf ner 90er Matratze zu sehr rumrollt... Im Famlienbett (2,70 breit) rollt er immer nur auf zwei Matratzen rum und schläft sehr gut...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2011 um 20:06

Meine hat seit geburt ein 90*200 bett
voll praktisch, man kann sich daneben legen beim einschlafen. rausfallschutz gibts bei ikea.

wir haben ein flexa bett. das kann man dann auch später zum hochbett umbauen mit rutsche und leiter...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club