Home / Forum / Mein Baby / Kann man Muttermilch mit Säuglingsnahrung mischen????

Kann man Muttermilch mit Säuglingsnahrung mischen????

1. Oktober 2008 um 20:23

Hallöchen,

meine Kleine wurde von meiner Milch nicht mehr satt und trinkt jetzt nur noch nachts an der Brust und Tagsüber halt BEBA (also Säuglingsnahrung) und mal nen Gläschen. Über Tag nimmt sie die Brust einfach nicht mehr. Auch nicht zum trinken. Auch wenn ich ihr die abgepumpte Milch in ner Flasche gebe, trinkt sie nicht. Jetzt hab ich mich halt gefragt, ob ich die Muttermilch vielleicht mit der zubereiteten Flasche über Tag mischen kann??? Oder kann man die Muttermilch noch anderweitig irgendwie "verwerten"? Möchte sie nicht einfach wegkippen

LG
Lucibabe mit Joana (4 1/2 Monate jung)

Mehr lesen

1. Oktober 2008 um 20:27

Hallo
also, ich hab sie damals, als ich noch gestillt, bzw. abgepumpt habe gemischt....

Sie hat sich nicht beschwert oder beklagt und es ist alles wunderbar gewesen, meine Milch hat leider nicht ausgereicht und deshalb hab ich es dann mit der Fertigmilch gemischt.

LG
MIri

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2008 um 20:34

Ich
mische seit 2 tagen zur nacht und dann schläft er ca. 5 stunden
mir ist auch mal aufgefallen, aus der flasche trinkt er besser als von der brust, da hockt er immernur kurz dran und das aber alle 1-2 stunden..nur wenn ich mal unterwegs bin hält er auch mal 3 stunden durch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2008 um 20:52

Danke
für die Antworten. Zu welchen Teilen kann ich denn mischen? Also ich mache immer ne Flasche mit 165 ml fertig. Sie bekommt immer noch Karottensaft in die Flasche, da sie die Fläsche ohne einfach nicht trinkt. Kann ich den den Karottensaft auch noch zugeben oder besser nur die Mumi? Und wie viel von was????

Und wie siehts aus wenn man mit Mumi einen Brei macht? Man soll doch immer heisses Wasser nehmen, aber die Mumi soll man doch nicht so doll erhitzen, oder????

LG
Lucibabe mit Joana (4 1/2 Monate jung)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2008 um 21:44

Kann mir noch jemand wegen
des Mischverhältnisses helfen. Fragen stehen ein Beitrag weiter unten.

Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2008 um 17:21
In Antwort auf murdag_12771101

Kann mir noch jemand wegen
des Mischverhältnisses helfen. Fragen stehen ein Beitrag weiter unten.

Danke

Schieb
...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2008 um 17:51

Mich würde mal interessieren:
Hey,

seit wann wurde deine Kleine nicht mehr satt und hat die Brust verweigert?

Justin ist jetzt 15 Wochen alt und ich habe vor wenn er genau nen halbes Jahr alt ist so langsam im 4 Wochen Takt die Mahlzeiten umzustellen. Angefangen mit der Abendmahlzeit, damit er durchschläft.

Er nimmt auch keine Brust mehr und ich pumpe JEDE Mahlzeit ab.

Grüßle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen