Home / Forum / Mein Baby / Kann mich mal einer schlagen? Ich habs verdient!

Kann mich mal einer schlagen? Ich habs verdient!

31. August 2012 um 12:33

Wenn ich das in Verbindung zu dem Swingerthred lese, klingts irgendwie pervers...

Egal^^

Ich bin doof. So richtig dämlich. Hab ich doch tatsächlich wieder google zu Rate gezogen. Ging auch alles gut. Eine halbe Stunde lang hab ich nur positives zum Thema gefunden,w ar schon fast beruhigt. Dann kam Wikipedia.

Mein baby hat mit fast 6 Wochen immernoch Gelbsucht. KiA meinte uU Muttermilchikterus. Das sei nicht schlimm, so lang der Wert wenigstens langsam zurückgeht. Prima.
Wiki sagte mir nun, dass es, wenn das Bilirubin aufs Hirn schläft zu Krämpfen kommt. Geäußert in einer Überstreckung. Also Kopf nach hinten und Rücken rund.

TOLL!!!


Unsere Kleine macht genau das. Aber für mich war das bisher einfach Strecken? Sie machts vorwiegend, wenn man sie weckt...

Wie das so ist sieht man plötzlich noch hundert andere Symptome...Sie lächelt noch nicht gezielt, usw...

Rückt mir mal jemand den Kopf wieder gerade?
Wenn da wirklich was wäre hätte mir das ja wohl der Arzt gesagt! Wiki meint ja auch, dass ist nur bei zu hohem Biliwert gefährlich, unserer ist weit unter dem Grenzwert!


Sorry, für den Sinnlos-Post, musste das ganze aber mal aufschreiben, mir meine eigene Blödheit mal vor Augen führen.

Mein Baby ist gesund

Mehr lesen

31. August 2012 um 12:39

KLATSCH
so,da hast du es......verdient nie nicht niemal googlen

wenn eure werte weit darunter liegen sollte alles gut sein,wenn du gar nicht runter kommst,Kia anrufen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2012 um 12:47

Danke
Mädels, ich fühl mich besser, trotz der blauen Flecke
Der Witz ist ja, dass sie das beim KiA auchgemacht hat und der da gar nix seltsam fand...ic fühl mich auch nicht krank und streck mich doch morgens genauso
Es sollte eine Müttersicherung für Google geben. Da erscheinen dann statt der Antworten die Nummer des Kinderarztes und der Satz "ALLES IST GUT"!!
Wenn mein Kind nur nicht mehr aussehen würde, wie eine Mandarine
Nie wieder frag ich Google, ich schwöre!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2012 um 12:53

Jaja
gibs zu, dir gefällt das
Darum hast du auch so gut Übung darin
Ich bin jetzt brav und hab google quasi auf meine BL gesetzt, in Zukunft nerv ich gleich euch mit meiner Hysterie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2012 um 13:14

Huhu
Wie hoch ist denn der Wert? Meine Maus war auch lange "gelb". Schau das sie gut trinkt, damit scheidet sie das überschüssige Bilirubin aus. Dann kannst du sie nackig and Fenster/ in die Sonne legen (wenn diese wieder mal scheint). Ist ähnlich wie eine Lichttherapie, hat bei uns echt gut geholfen. Wenn die Kleine schläfrig/ schlecht weckbar ist, dann solltest du zum Arzt. Alles andere geschieht eher wenn das Bilirubin über lange Zeit erhöht ist.
Alles ist gut. Vertrau auf dein Mäuschen hnd
Auf dein Bauchgefühl.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2012 um 13:18

Stillst du?
Dann kannst DU Scharfsgarbe trinken, dass schwemmt das Bilirubin aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2012 um 13:42
In Antwort auf zimtstern50

Stillst du?
Dann kannst DU Scharfsgarbe trinken, dass schwemmt das Bilirubin aus.

Mal sehen,
ob ich das da hab, sonst müssen wir wohl nochmal ur apo hüpfen Aber danke, für den Tipp! hab ja shcon viel von dem Bili-tee gelesen, aber irgendwie nie was konkretes und meine Hebamme hat da irgendwie keine Ahnung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2012 um 13:44

Dacht ich eben auch
doch dann bekam das Grauen einen Namen "Opisthotonus"...ja nicht nachschlagen Vor allem macht sie das wirklich nach dem Aufwachen, wie auch ich, wenn ich noch müde bin und mich eben strecke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club