Home / Forum / Mein Baby / Kann mir wer helfen.. oder einfach nur etwas aufmunterndes sagen (ich brauch ne Wohnung!!)

Kann mir wer helfen.. oder einfach nur etwas aufmunterndes sagen (ich brauch ne Wohnung!!)

24. Oktober 2013 um 10:14

Hey ihr Lieben,

ihr wisst - oder auch nicht - ich bin getrennt. Nun schon seit bald 3 Monaten und ich finde hier einfach keine Wohnung... Zeit eine zu suchen bleibt mir durch Arbeit und Kind auch keine... Mir gehts eigentlich ganz gut aber eigentlich schlepp ich auch schon wieder so viel Last mit mir rum... Immer muss ich stark sein, nach vorn schauen, mich aufrichten, an mich glauben und die Zähne zusammenbeißen.


(Wer sich auskennt:
FÜr andere wirds langweilig..)

Ich wohne Außerhalb von Wien, wer sich auskennt, im Bezirk GF. Grenze quasi fast an den 20. Bezirk in Wien an.

Ich würde am allerliebsten eine Ortschaft (Deutsch- Wagram) weiterziehen, sodass die KLeine hier im Kindergarten bleiben kann und wieterhin ihre Papa-Familie um sich hat. Und ich wär dann etwas näher an Wien (Arbeit). Aber ich find kaum was und wenn dann ists natürlich zu teuer... ich flipp aus. Da ich kein Führerschein habe, muss ich stets zentral sein und am besten in Bahnhofsnähe. Nähe heißt für mich 15Minuten zu Fuß... Ich weiß nicht, welche finanziellen Mittel ich habe und ich bekommen könnte... Ich versuch mich in alles reinzulesen, aber.. manchmal haperts nur an mysteriöse Begriffe, die ich nicht kenne...

Genossenschaftswohnung würd ich natürlich nur eine nehmen, die lediglich nen Genossenschaftsanteil von 3000 verlangt und keine 30000. Gemeindewohnung- wo? In Wien (wo ich natürlich auch suche) bräucht ich überall so nen bekloppten Vormerkschein. Bin beim Wohnservice angemeldet... in Wien und NÖ. Telefonier heute mit ner sogenannten Wohnassistenz...

Ich hab 2 Wohnungen gefunden, aber die Miete ist schon hoch.. 750? Ich hätt gern ne kleinere und billigere.. aber das ist schier unmöglich... 2 zimmer wären toll, ... ich bin ja nich mal wählerisch, mensch..

--

wies mir geht? schwierig.. ich kann mich oft gut ablenken, aber... es ist nicht die trennung, es ist einfach nur was die trennung mit sich zieht.. ihr papa ist so verändert. er schaut aus wie ein zombie. hat so viel abgenommen... heult viel... aber hat zuversicht..! will alles anders machen, sein bestes geben und hofft mich von der ferne eines tages beeindrucken zu können. und dennoch.. zu sehen, wie sehr es ihn kaputt gemacht hat und kaputt machen wird.. puh. wer will schon nach der trennung ewig zusammenwohnen??

und zu frage, ob er sich nicht was neues suchen kann.. ich will nicht dort bleiben, wir wohnen next door 2 seiner mutter....

lg

wer auf zurück gehen will, darf trotzdem 2 liebe worte finden

Mehr lesen

24. Oktober 2013 um 10:20

Setz ne annonce in die zeitung mit belohnung
wir haben damals 200 euro belohnung für die erfolgreiche vermittlung eines hauses oder wohnung geboten. ich hatte dann ca 5oder 6 angebote, eins besser als das andere. das beste ich hatte keine konkurrenz. es waren fast alles wohnungen /häuser die gar nicht erst öffetlich angeboten worden sind. die belohnung musst du nur zahlen , wenn du die wohnung kriegst. also verlieren kannst du dabei nichts und es ist auf jeden fall günstiger als ein makler.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2013 um 10:21

Ein
ganz schön großer Berg grad vor Dir, hm?
Einer mit steilem holprigem Aufstieg...

Ich kenn mich null aus.

Ich hatte vor kurzem mal hier nach Dir gefragt. Freue mich von Dir zu lesen.

Ich hab grad leider keinen guten Rat oder heißen Tipp.

Wünsche Dir viel Kraft und den Mut auch mal schwach zu sein und alles rauszulassen.
Kinder können auch damit umgehen, wenn Mama mal traurig, genervt oder einfach nur müde von "all dem" ist. Sie wird Dir Kraft geben. Ganz sicher.

Alles Liebe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2013 um 10:50

Hast du schon mal
auf willhaben.at od. bazar.at geschaut?
Gemeindewhg bei Wiener Wohnen: für den Vormerkschein muss man mind. 2 Jahre in Wien gemeldet sein, Hauptwohnsitz.
Bei Genossenschaften anfragen, ob sie auch ein reines Mietmodell haben, da ist dann nur eine Kaution fällig.
Bei Eurem Gemeindeamt nachfragen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2013 um 10:50

Oh man du arme
Es ist wahnsinnig schwer in ö . Kenn ich von der Familie die dort leben . Aber 3000 für ne gesossenschaft??? Das ist ja mal unverschämt . Ich kann dir leider nicht viel raten außer das ich in d schon Schwierigkeiten hatte was passendes zu finden . Hab eine Genossenschafts Wohnung allerdings für die hälfte als es bei dir der fall wäre . Ich drück dir trotzdem die Daumen das du bald was findest. Du schaffst das tschaka ich kenn mich nicht aus , aber diese sogenannten Gemeinde Bezirke in Wien? Favoriten ?? Ist das eher eine schlechte Gegend ???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2013 um 10:58
In Antwort auf minna_12379278

Hast du schon mal
auf willhaben.at od. bazar.at geschaut?
Gemeindewhg bei Wiener Wohnen: für den Vormerkschein muss man mind. 2 Jahre in Wien gemeldet sein, Hauptwohnsitz.
Bei Genossenschaften anfragen, ob sie auch ein reines Mietmodell haben, da ist dann nur eine Kaution fällig.
Bei Eurem Gemeindeamt nachfragen.

Bin mit Handy on
kann daher nicht so viel schreiben.
Das Sozialamt übernimmt oft die Kaution. Da braucht man allerdings schon ein Wohnungsanbot.
Die sind auch für den monatl. Wohnzuschuss zuständig, richtet sich nach Einkommen, Wohnungsgröße und Höhe der Miete.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2013 um 12:58

Danke euch,
danke für all die tipps.. telefonier herum.. fülle aus, .. frage nach.. und zwischendurch paar heulpausen...

ich schlender grad, langsam aber doch, auf ein dickes tief zu... ich werd mich schon wieder aufraffen, das weiß ich und in paar monaten bin ich vermutlich schon wieder sehr gut drauf.. aber puh... habe einfach lust zu weinen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2013 um 20:07

Hallo
ich kann dir leider nichts raten, aber ich drück dir fest die Daumen, dass du schnell was findest und zur Ruhe kommen kannst.

Alles Liebe
Sian

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2013 um 20:12

Helfen kann ich da auch nicht
Ich kann dich nur drücken und dir eines sagen:

Du MUSST NICHT immer die Starke sein und auch mal alles und jeden verfluchen, heulen, ein Kissen zerhauen wenn einfach mal alles schief läuft.

Nach einem Gewitter ist die Luft immer herrlich.
Kopf hoch! Du schaffst alles!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook