Home / Forum / Mein Baby / Karottenbrei mit 3,5 monaten?!

Karottenbrei mit 3,5 monaten?!

28. Oktober 2011 um 21:37

Hallo!

Mein kleiner ist schon sehr sehr neugierig, was das essen angeht! Er kuckt schon voll interessiert zu!

Er ist auch ein ziemlich grosses und starkes bürschchen! 65,5 cm und 7200 g ...

Was haltet ihr davon, schon mit dem zufüttern zu beginnen??

Mehr lesen

28. Oktober 2011 um 21:45

Also
ich würde es auch lassen!
Ich habe bei meinem Sohn erst mit ca 5 monaten angefangen, obwohl er auch schon recht früh Interesse gezeigt hat.

Lg BrinaRah

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2011 um 21:47

Nein...
lass es.
1. Ist sein darm noch gar nicht so weit.
2. Braucht er es noch nicht. Die milch reicht voellig.

Es gibt wirklich keinen grund mit 3,5 monaten zu beginnen. Selbst wenn er 4 monate waere ist es sehr frueh. Meistens sind die kleinen nur neugierig wenn sie unser essen beobachten. Das hat aber nichts damit zu tun dass sie wissen was das ist und auh probieren wollen.

Ich hab meinem irgendwann einfach ein stueck zb. Bio-gurke in die hand gegeben als er so neugierig war. Da konnte er dann drauf rumlutschen. Essen tun sie das ja nicht (also im magen ist da wohl nichts angekommen, das war wirklich nur rumlutschen)

Lg catsy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2011 um 21:48
In Antwort auf tzufit_12675656

Nein...
lass es.
1. Ist sein darm noch gar nicht so weit.
2. Braucht er es noch nicht. Die milch reicht voellig.

Es gibt wirklich keinen grund mit 3,5 monaten zu beginnen. Selbst wenn er 4 monate waere ist es sehr frueh. Meistens sind die kleinen nur neugierig wenn sie unser essen beobachten. Das hat aber nichts damit zu tun dass sie wissen was das ist und auh probieren wollen.

Ich hab meinem irgendwann einfach ein stueck zb. Bio-gurke in die hand gegeben als er so neugierig war. Da konnte er dann drauf rumlutschen. Essen tun sie das ja nicht (also im magen ist da wohl nichts angekommen, das war wirklich nur rumlutschen)

Lg catsy

Noch etwas...
Wenn du irgendwann mit beikost beginnst ist es auch gut kuerbis oder pastinake zu geben. Das ist leichter vertraeglich als karotte.

Lg catsy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2011 um 22:00

Ich halte davon gaaaarnichts.
ich glaube so kleine babys finden so ziemlich alles interessant was wir machen,aber deswegen lass ich sie ja nicht das gleiche tun
weiß nicht...und wenn er groß und stark ist ist doch gut,wozu dann schon beikost?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2011 um 6:56


Ich habe mit 4 monaten und 2 wochen angefangen und es hat vom ersten tag super geklappt, mein sohn hatte auch schon immet intetessiert geschaut und mein kinderarzt sagte ich solls probieren.
Klar kommt es aufs kind an aber meiner ist nun fast 10 monate und wir haben keine probleme be im essen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2011 um 21:35


Also ich bekam vor 27 jahren mit 7 wochen schon karotten ... Hatte laut meiner ma keine probleme und hab bis jetzt noch nie auf irgendetwas allergisch reagiert! ...

Werd noch 1 - 2 wochen warten ... Dann ist er 4 monate!

Ich weiss, dass alle kinder neugierig sind!
Dennoch spüre ich, dass er bereit dazu ist! Laut kinderarzt auch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club