Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies

Katze zu besuch gehabt und sie hatte flöhe.. zu Hilfe!!!

18. November 2013 um 14:35 Letzte Antwort: 19. November 2013 um 6:51

Hallo ihr lieben..

Wir hätten für 24 Stunden ein kleines Kätzchen zu besuch... Dieses hätte natürlich flöhe wie sich rausstellte... Nun habe ich schon oft gesaugt gewaschen.. Hehe gleich mit dem dampfreiniger übers Sofa.. Nun habe ich schon 2 flöhe eingesaugt . . Meint ihr ich habe nun die ganze Bude voll? Was kann ich noch tun? Bis Jetz hat noch keiner ein biss Gott sei dank.. Aber was wenn die viecher an mein Kind gehen die können ja auch Krankheiten übertragen.. Sorry bin da ein wenig empfindlich

Mehr lesen

18. November 2013 um 16:47

Ich war mal zu besuch
Bei einer Ex Kollegin und habe mur dirt einen katzenfloh eingefangen.
Das gute ist, die Viecher stehen nicht so auf Menschen.
Ich denke mal, mehr als Saugen und die Handtücher etc waschen kannst du nicht tun.
LG

Gefällt mir

18. November 2013 um 18:46

Zurück zur flohbombe
Was ist aber dann mit meinem Kind? Die Chemie geht ja in die Polster und Co is das nicht gefährlich für den kleinen?

Gefällt mir

18. November 2013 um 21:10

Ich würde...
Mir die Katze nochmal "borgen" Frontline vom TA drauf machen und sie durch die Bude scheuchen

Das Frontline verhindert das sich die Larven weiter entwickeln und tötet lebende Tiere... Vergiss nicht die Rechnung an die Besitzer zu schicken

Ne aber mal keine Panik, mach alles sauber besonders gründlich die Ecken wo sie gerne war....
Waschmittel kannst du extra kaufen wo man dann ab 30Grad alles vernichtet....

Ist es denn sicher von der Katze? So einen Floh kann man auch selber anschleppen....

Dampfreiniger ist top!

Wir hatten mal eine richtuge Flohepidemie.... Ich hab Panik geschoben... Aber mit Dampfreiniger, Frontline, dem Waschmittel und einem Zeug für Schränke zum Sprühen alles schnell im Griff gehabt
Man muss nur konsequent bleiben, auch wenn man keine Lust hat.... Achja besser keinen Staubsauger ohne Beutel und diie Beutel direkt wegschmeissen....

Lg

Gefällt mir

18. November 2013 um 21:17
In Antwort auf mamie_12727191

Zurück zur flohbombe
Was ist aber dann mit meinem Kind? Die Chemie geht ja in die Polster und Co is das nicht gefährlich für den kleinen?


Gut Lüften, ruhig nen ganzen Nachmittag lag, dann passiert da nix

Gefällt mir

18. November 2013 um 21:35

Hab mal gelesen,
Man soll ein teelicht in eine Schüssel mit Wasser stellen. Die flöhe sollen von dem licht angelockt werden und ertrinken dann im Wasser? Ob's funktioniert weiß ich leider nicht aber ein Versuch ist es ja Wert!

Gefällt mir

18. November 2013 um 21:37

Ach und gut die fussleisten saugen
Da verstecken sie sich am liebsten

Gefällt mir

18. November 2013 um 21:38
In Antwort auf loreto_12745276

Ach und gut die fussleisten saugen
Da verstecken sie sich am liebsten

Und tausch am besten sofort staubsaugerbeutel
Aus. Die Eier überleben den Staubsauger glaub ich.

Gefällt mir

18. November 2013 um 21:38

Ja es war die Katze zu 100 Prozent..
Wie gesagt 2 flöhe habe ich heute wegesaugt den Beutel auf dem Balkon gleich entfernt
Morgen wieder das gleiche und mit dem dampfding gehe ich auch über die Möbel.. Mir juckt alles saß könnt ihr glauben obwohl ich kein biss habe

Gefällt mir

19. November 2013 um 6:51

Das mit dem teelicht
Habe ich schon gemacht.. Da war nix
Den Beutel entferne ich immer gleich..

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers