Home / Forum / Mein Baby / Katzenbesitzer zu hülf!

Katzenbesitzer zu hülf!

24. August 2018 um 11:30

Hallo,

haben seit 1 1/2 Wo eine neue Katze. Es handelt sich um einen etwa 4 J alten Kater mit einem Auge.
Das TH weiß nichts über seine Vergangenheit, da er ein Fundkater ist.
Er ist mit unserem anderen Kater verträglich und auch sonst total lieb.
So, jetzt unser Problem:
er frisst zwar Katzenfutter, würde aber am liebsten bei uns mitessen!
Neulich hat er sich über die Pizzareste hergemacht. Er liebt Nudeln, Brot usw.
Mir kommt es so vor, als ob er sich sein bisheriges Leben nur von Resten ernährt hat.
Man muss wirklich aufpassen, dass er nichts falsches frisst. Er ist sehr anhänglich, will nicht mal in den Garten und wartet, wann wir wieder essen. Schokolade, Zwiebeln Salz um sind natürlich Tabu.
Ich überlege, es mit Kochen für Katze zu probieren. Hat da jemand Erfahrung?

Mehr lesen

24. August 2018 um 14:39

Unserer klaut auch alles, was er kriegen kann. 
Liegt daran, dass er früher nicht viel bekam und er dazu noch voll mit Würmern war.
Dafür neigt er jetzt zum fett werden.
Darum ist sein Fressen recht streng eingeteilt. Wenn es Fleisch, oder Fisch gibt, bekommt er davon aber schon was.
Schwein sollte vorher gegart werden. 

Gemüse und so würde ich lassen, oder nur gelegentlich, in kleinen Mengen, da Katzen im Gegensatz zu Hunden und Co. höheren Proteinbedarf haben, also eigentlich reine Fleischesser sind. 
Milchprodukte, oder Ei in geringen Mengen muss man ausprobieren. 

Würde selber aber für eine richtige Nährstoffversorgung nicht ganz auf Katzenfutter verzichten. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2018 um 11:22

Danke,
da sind schon mal gute Tipps dabei.
Ein bisschen darf er bei uns naschen, nur hätten wir gerne, dass er auch katzenfreundliches Futter annimmt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Mittagsschlaf/zu bett bringen
Von: aj1889
neu
24. August 2018 um 16:04
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen