Home / Forum / Mein Baby / Kein Makeup ist gut genug

Kein Makeup ist gut genug

12. Juli 2015 um 21:31

Hallo Mädels,

so langsam bin ich echt genervt, da ich kein passendes Make up finde.

Das eine ist zu dunkel, das andere lässt mich nach zwei Stunden bereits wieder total glänzen. Wenn dann mal eins vom Ton her passt, dann ist es eines, das sich leicht in den Falten absetzt oder auf Dauer fleckig wird usw.

Ich habe Mischhaut und einen sehr hellen Hautton. Hinzu kommt, dass ich leicht schwitze.

Kann mir jemand von euch eines empfehlen?

VG

Mehr lesen

12. Juli 2015 um 21:56

Probier
mal das Dream Matte Mousse von Maybelline Jade. Ich hab sehr helle Haut und nehme die Farbe ivory oder cameo.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2015 um 0:41

Hallo
ich hatte da auch so meine Probleme mit ,alle Make ups irgendwie zu dunkel oder zu fleckig .
Aber im Moment nutze ich gern die Missha BB cream eine koreanische kann man z.b bei Amazon bestellen .Meine haut wird davon sogar besser und es deckt perfekt. Die bb creams aus der Drogerie taugen irgendwie nix jedenfalls für mich nicht .
Aus der drogerie finde ich hat Catrice auch gute und günstige Foundation ,Camouflage.
Ansonsten einfach mal Make up weglassen und nur Concealer und Puder besonders wenn es so heiß ist mag man ja oft nicht soviel im Gesicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2015 um 7:23

Warum benutzt du makeup?
Ist deine Haut sooo schlimm, dass dus brauchst, oder nimmst dus, weil Frau es eben so macht?

Ich habe seit Jahren kein Makeup mehr. Früher täglich und auch weils alle Frauen benutzen und es für mich zum Schminken dazugehörten. Wirklich gebraucht hätte uch es auch da nicht. Klar gibt es an der ein oder anderen Stelle mal ein Pickelchen, aber ich finde meine Haut mittlerweile ohne die "Farbschicht" trotzdem um einiges schöner als mit.
Augen schmink ich weiterhin ganz normal. Mittlerweile ist mein Hautbild sogar besser als zu Makeup-Zeiten. Für einen schönen frischen Teint nehme ich ab und an eine Gesichtscreme mit einem sanften Selbstbräunereffekt. Bei Veranstaltungen an denen fotografiert wird, nehme ich ein mattes Puder. Mehr brauchts nicht.
Ab und an geh ich zur Kosmetikerin. Das Geld, das ich sonst für teures Makeup hingeblättert habe, investiere ich jetzt lieber in eine professionelle Hautreinigung.

Falls du ein normales Hautbild hast, dann verzichte auf die Pampe. Wenn dir ganz ohne irgendwas zu wenig ist, dann nimm ein einfaches mattes Puder. Aber ganz ehrlich nur die wenigsten Frauen haben eine derart schlechte Haut, dass sie diese wirklich unter einer Schicht Makeup verstecken müssen. Die meisten bräuchtens gar nicht.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2015 um 8:12

Nicht nur Make Up allein
Erstens mal ^^ Ignorier die "kein Make up"-Stimmen .
Wenn du dich schminken möchtest, dann willst du das und da helfen dir so Sprüche gar nix weiter....

Dass sich Make Up in Falten absetzt und damit fleckig wird ist "normal", vor allem bei der momentanen Hitze. Da hilft es auch nicht die Marke zu wechseln.

Mein Tipp: Benutze einen Primer. Da gibt es unterschiedlich für jeweilige Bedürfnisse oder, wenn man sich nicht entscheiden kann oder nicht weiß, welchen man braucht, Universalprimer. Findet man sowohl in der Drogerie als auch in der Parfümerie.

Die Benutzung ist ganz einfach: Wie eine Creme im Gesicht auftragen und darauf die Foundation, sozusagen als Basis. Solche Primer gibt es ebenfalls für Augen und Lippen. Hier verhindern sie das Absetzen des Lidschattens in der Lidfalte oder das Verlaufen des Lippenstiftes.

Was auch sehr wichtig ist: Vorm Schminken das Gesicht reinigen und eine feuchtigkeitsspendende Tagescreme als Grundlage, da Make Up die Haut austrocknen kann. Auch dadurch kann es fleckiger werden nach einer gewissen Tragezeit.

Puder kann man, muss man aber nicht benutzen. Was ganz interessant zu wissen ist, Puder bildet eine Art Schutz gegen Sonnenstrahlen, d.h. dass man im Gesicht weiß bleibt, wenn man im Sommer Puder trägt. Zudem setzt sich auch dieses in Falten ab. Daher trage ich im Sommer kein Puder, da es dämlich aussieht wenn der Körper gebräunt ist und das Gesicht kalkweiß bleibt. Zudem schwitzt man mit Puder mehr.
Lieber eine Tagescreme und eine Foundation mit LSF benutzen.

Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen. Nimm einfach eines der Make Ups, deren Ton gepasst hat und probiers aus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2015 um 8:43

Eventuell
Das ölfreie von Clinique oder Mac?
Ansonsten eine getönte Tagescreme mit einem losem puder eine Option?
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2015 um 9:57

Ist zwar
Kein Make up aber was ich ganz toll finde ist die bb cream von garnier mit matt effekt bissl losen puder noch drüber und die hält auch bei der hitze den ganzen Tag

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2015 um 10:12

.
Die helle BB-Cream (7in1 glaub) von Maybelline. Rötungen decke ich mit Concealer von Alverde ab und dann helles, fast transparentes Puder.
Das ist das Einzige, das zu meiner hellen Albinohaut passt. Und es sieht nicht zugekleistert aus!
Schwitzen tut man bei den Temperaturen ja leider so oder so. Einen leicht fettigen Film kannst du nicht verhindern.
Wenn's ganz doll ist, dann tupfe ich die Stirn mit einem sauberen Tempo leicht ab, bei Bedarf eben nachpudern. Mach ich aber nie.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2015 um 20:46

Hey
Ich kenn das problem. Und hab völlig entnervt aufgegeben! Ich hab nun nur noch abdeckzeug unter den augen und sonst im gesicht nur puder. Da momentan maybelline 24std stay irgendwas, das mattiert ganz gut und sieht nicht maskenhaft aus.
Spart auch zeit morgens

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2015 um 0:13

Warum brauchst du Make-Up?
Ich habe auch ne zeitlang makeup benutzt, um pickelchen und so abzudecken, und um " schön" auszusehen, aber es sah nie wirklich gut aus, weil ich sehr trockene haut habe und an kleinen stellen anfing zu schuppen. und ich bekam immer mehr pickelchen.
Schon seit langer Zeit benutze ich kein Make-up mehr und meine Haut ist viel besser geworden, genauso ist das mit dem Beinerasieren. Ich hatte nie wirklich viele Haare,aber ich dachte, ich müsste das doch auch mal machen, ich habs bereut, denn seitdem wuchen viel mehr Haare an meinen Beinen. Mache ich daher auch schon lange nicht mehr.

Vielleicht probierst dus mal ne zeitlang ohne und schaust was passiert?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2015 um 13:25

Hmm
ich will das auch nicht verallgemeinern, aber ich habe gesehen das es bei mir so ist und das ist kein märchen, weil ich es ja persönlich gesehe, erlebt haben- aber das ist natürlich bei jeder frau unterschiedlich.

und bisjetzt hat sich kein mann bei mir darüber beschwert oder fand das abtörnend.


und warum soll das bitte ekelhaft sein?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2015 um 23:10


"und bisjetzt hat sich kein mann bei mir darüber beschwert oder fand das abtörnend." beantwortet doch deine frage.

und was ist an haaren nun ekelhaft? "unästhetisch" vielleicht, aber ekel vor körperbehaarung? dachte, das gäbs nur unter teenies.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2015 um 20:44

Wie
behaarst bist du denn an den Beinen, wenn du meinst Männer finden das eklig

ok im Schambereich und unter den Achseln sieht man das schon deutlich, aber an den Beinen? Habe noch nie eine Frau gesehen, die so viele Haare an den Beinen hatte, dass man das gleich sieht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2015 um 20:52
In Antwort auf caputschino

Wie
behaarst bist du denn an den Beinen, wenn du meinst Männer finden das eklig

ok im Schambereich und unter den Achseln sieht man das schon deutlich, aber an den Beinen? Habe noch nie eine Frau gesehen, die so viele Haare an den Beinen hatte, dass man das gleich sieht

Dann
hast du noch nie meine Beine gesehen, wenn sie 4 Wochen nicht rasiert wurden... Fußballerbeine sind da nichts dagegen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2015 um 23:21

Dann habe ich
wohl ziemlich Glück gehabt, dass ichbisher nicht wegen meinen behaarten Beinen verlassen wurde - oder vielleicht doch und sie wolltens einfach nicht zu geben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2016 um 19:57

Alter Thread, aber
trotz mein Tipp: L'Oreal Indefectible 24h-Matt. Eines der besten Make Ups für meine Mischhaut. Wunderbar ergiebig, leicht und lässt keinen Glanz durch. Es Ist auch für helle Hauttöne geeignet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2016 um 20:27
In Antwort auf sarika0290

Alter Thread, aber
trotz mein Tipp: L'Oreal Indefectible 24h-Matt. Eines der besten Make Ups für meine Mischhaut. Wunderbar ergiebig, leicht und lässt keinen Glanz durch. Es Ist auch für helle Hauttöne geeignet.

Ich finde es auch total gut, aber den hellsten Ton kann ich nur im
Hochsommer tragen bin ich ne Kalkleiche?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2016 um 20:58
In Antwort auf xoxoklioxoxo

Ich finde es auch total gut, aber den hellsten Ton kann ich nur im
Hochsommer tragen bin ich ne Kalkleiche?

Nee.
geht mir genauso. zu rötlich, zu dunkel. find die double wear foundation von estee lauder ähnlich von der textur und noch etwas besser mattierend. die hellste farbe (gibts aber nur in ausgewählten onlineshops) ist schön hell und neutral.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2016 um 9:11

Hatte ich auch
aber seit ich Primer nutze(von Mashbox) hält mein Make Up....Versuchs mal....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2016 um 11:27

Bareminerals
hat glaub ich über 40 Töne. Da glänzt man auch nicht nach std oder wird fleckig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2016 um 13:36

Guguuuuus
ich schminke meistens nur meine Augen aber wenns maö schicker sein soll, habe auch mischhaut, benutze ich so eine leichte bb creme von lancome, die habe ich bereits seit einem Jahr, lohnt sich, hat auch spf15 und sieht natürlich aus bb creme gibts ja jede menge, probier doch mal so eine aus, ein make up ist nir nötig wenn du wirklich schlechte Haut hast..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2016 um 21:04

Ja ich!!
Ich habe auch Mischhaut, der vorteil davon ist, ich habe keine falten.
Aber zurück zum Thema:
Kauf dir ein Puder! Das mach ich seit jahren!! Und zwar pure von shiseido! Das ist sensationell. Deckt ein wenig ab, ohne zu maskieren und liegt den ganzen Tag sanft auf der Haut. Kostet beim Müller um die 36,- und ist deshalb nicht günstig. Lohnt sich aber!! Ich liebe es!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2016 um 0:28


Ich hab auch ziemlich zickige Haut und schon viel probiert. Vor kurzem habe ich mir von Georgios Armani das Maestro Fusion Makedonien gekauft und bin restlos zufrieden. Die Deckkraft ist zwar nur leicht, aber das Finish ist saftig-matt, bisschen dewy aber nicht zu glowig. Sie hält bei meiner Mischhaut gut den ganzen Tag, gegen Abend KÖNNTE man mal nachpudern. Der Preis ist mit 65 Euro ziemlich gesalzen, aber mir ist es das wert. Gibt es auch in sehr hellen Farben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2016 um 20:19


Ich kann dir Mac wirklich empfehlen! Haben eigentlich ALLE Hauttöne (habe sehr helle Haut und immer Probleme ein passendes zu finden) und da bin ich dann fündig geworden, kostet zwar etwas mehr (um die 30). Geh einfach mal in einen Macshop und lass dich beraten (sind meist sehr erfahrene und kompetente Mitarbeiter).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Frage zum Thema Ernährung
Von: avra_12579177
neu
9. Dezember 2015 um 14:12
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen