Home / Forum / Mein Baby / Kein Schlaf mehr?!

Kein Schlaf mehr?!

13. September 2013 um 20:24

Hallo liebe Mamis und Papis,

leider wissen wir nicht mehr weiter und brauchen dringend einen Rat.

Unser Sohn ist nun 6 Monate alt und schläft einfach nicht mehr gut.
Wir legen ihn abends wie immer ins Bett und er fängt meist sofort an zu protestieren, können ihn noch recht leicht beruhigen aber paar Minuten später gehts wieder los und diesmal auch etwas schlimmer.
Er ist tot müde und kann/will einfach nicht schlafen, schreit bis ins unermessliche und alles Versuche ihn zu beruhigen scheitern. Am Ende müssen wir ihm eine Flasche machen und das sogar meist 2 mal nachts.
Tagsüber ist er dadurch natürlich auch sehr müde, schläft zwischendurch vllt mal im Kinderwagen für 20-30 min aber mehr auch nicht. Zum Mittagsschlaf geht es dann wieder los bis er mal auf gut Glück eine Stunde schläft.

Langsam zerrt das alles sehr an unseren Kräften- mein Partner ist berufstätig und ich bin ehrlich gesagt schnell überfordert.
Empfohlene Zäpfchen scheinen nicht anzuschlagen und die Kinderärztin meinte nur wir sollten ihm nachts wenigstens nicht die volle Flasche machen.
Hat hier vllt jemand ähnliche Erfahrungen gemacht oder sogar einen guten Tipp für uns???

LG Franzi

Mehr lesen

14. September 2013 um 14:22

In dem alter
ist nachts essen oft noch nötig zum guten gedeihen .
ich weiß, dass oft das ammenmärchen kursiert, dass ein baby mit 6 monaten nachts nichts mehr braucht- nur komisch, dass 75% der babys eben nachts doch noch hunger haben. sie wachsen eben schnell und brauchen viel energie.
zum einschlafen würde ich vorschlagen- körperkontakt. entweder du legst dich zu deinem kleinen oder er kommt zu euch ins bett.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2013 um 14:15

..
Ja 6 Monate...Das ist so ein Alter. Meine Kleine hat bis dahin immer sehr gut geschlafen. Ab da war es vorbei. Sie hat vor dem Einschlafen immer gleich eine Flasche bekommen und nachts auch zwei. Das ist in diesem Alter doch ganz normal und in Ordnung.
Viell. machst du ihm gleich eine Flasche? Dann noch ein bisschen kuscheln, rumtragen, Liedchen summen und versuchen hinzulegen. Ich habe dann immer erst mal versucht rauszugehen. Manchmal konnte sie super allein einschlafen.Oft aber auch nicht. Wenn sie geweint hat bin ich wieder rein, habe mich neben ihr Bett gesetzt und ihr über den Rücken gestreichelt bis sie geschlafen hat. Mach ich heute noch so. Schläft er nachts schnell wieder ein?
Ich nehme meine Kleine mittlerweile nachts immer zu mir ins Bett. Das geht so am einfachsten.
Auch Mittagschlaf haben wir früher oft zusammen gemacht. Probiers doch mal dich mit ihm hinzulegen. Vielleicht klappt es. Ich kann dich schon verstehen. Ich habe auch nicht gerade die besten Nerven
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper