Home / Forum / Mein Baby / Kein zweites kind!

Kein zweites kind!

13. Oktober 2012 um 6:45

Hallo Ihr Lieben!

Ich hatte schonmal ein Thread aufgemacht, wo es darum ging, dass mein Mann kein zweites Kind möchte.

Wir hatten damals drüber gesprochen und uns geeinigt, dass wir nochmal drüber reden, wenn es soweit ist. Heißt in 2-3 Jahren.

Nun kam mein Mann vorgestern mit folgendem Satz um die Ecke:
" also ich möchte definitiv kein zweites Kind, weil mir die Verantwortung so gross ist, wenn sie zum Beispiel sch**sse bauen. Und das ganze drum herum. Ich wäre dann überfordert."

Ich weiss jetzt nicht ganz, wie ich den riesen Wunsch nach einem Geschwisterchen (erst in 2-3 Jahren, nicht sofort, weil Püppi ist ja erst 8 Monate) unterdrücken soll bzw. kann?!?
Ich wollte schon immer zwei Kinder, selbst als ich noch ein Kind war.
Und ich war damals so glücklich, dass ich einen gefunden habe, wo alles passt , selbst die Familienplanung.

Habt ihr Tipps für mich, wie man damit am besten umgeht???

Und nein mein Mann ist nicht der Typ, der seine Meinung ändert....

Danke schonmal.

Lg Mamili

Mehr lesen

13. Oktober 2012 um 7:33

Ja
das war so besprochen mit zwei Kindern. Deswegen hatte ich mich ja so gefreut, dass ich nen Mann gefunden hab, wo ALLES passt.

Ich hab ihn gar nicht auf das Thema angesprochen. Weil ich ihn nicht drängen wollte.
Ich dachte mir auch, es reicht drüber zu sprechen, wenn es soweit ist.
Und jetzt kam er aus heiterem Himmel damit!

Leider ist er absolut nicht der Typ, der seine Meinung ändert.....
Wenn ich könnte würde ich ja den großen Wunsch abschalten, aber bin ja auch nur ein Mensch.....

Lg Mamili

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2012 um 7:58

Na ja
er weiß angeblich nicht mehr, dass wir darüber gesprochen haben.
Er meinte zu mir" Das habe ich vergessen und mehr als entschuldigen kann ich mich nicht."



Deswegen ist das mit der Meinung ändern so'ne Sache

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2012 um 8:04

Liebe mamili
Och Mensch das tut mir leid. Wir hatten die gleiche Situation. Vor der Geburt unserer Maus war klar, wir hätten gerne 2 Kinder. Dann war mein Mann total überfordert mit seinen Gefühlen und dieser grossen Verantwortung. Er sagte er wolle kein zweites Kind. Ich habe das so hin genommen, habe das Thema nicht angesprochen, weil ich sowieso nicht sofort schwanger werden wollte. Als unsere Tochter 10 Monate alt war, hat er seine Meinung geändert. Wir haben lange geredet... Wenn es sowieso noch nicht soweit ist, würde ich das ganze nicht allzu sehr thematisieren. Alles Gute.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2012 um 12:49

Mmhh
das tut mir erstmal leid für dich obwohl ich auch der Meinung bin, dass sich die Meinung durchaus in den nächsten Jahren noch ändern kann. Lass das Thema ruhen und bringe es in 1 Jahr nochmal auf den Tisch, an seiner Reaktion wirst du ja dann merken ob er immernoch so denkt.

Eine Freundin von mir hatte dasselbe Problem. Der Mann wollte partout kein 2. Kind. Nach Monaten des Streites, Tränen, etc. hat sie irgendwann folgendes zu ihm gesagt:

"OK, ich akzeptiere das du kein 2. Kind möchtest, dann musst du aber akzeptieren das ich noch eins möchte. Ab sofort setze ich die Pille ab. Wenn wir also Sex haben bist du ab sofort für die Verhütung zuständig."

Naja, mittlerweile haben sie 2 Kinder (so ziemlich oft wollte er - im Eifer des Gefechts - kein Kondom verwenden )
Aber er liebt seine Kinder abgöttisch und manchmal gibt er auch zu, dass es damals von ihm ziemlich egoistisch war....


LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2012 um 12:57


Genieß doch erstmal die Zeit mit eurer kleinen Familie. Für Männer ist die Babyzeit immer recht schwierig und sie können ja erst jetzt richtig was anfangen mit den Mäusen. Ich würde das Thema wirklich erstmal beiseite schieben und wenn es mal passt in ein ein paar Jahren wieder ansprechen. Man kann doch nicht jetzt schon eine Entscheidung verlangen

Wir wollen auch immer 2Kinder , nun sind wir froh nach Krankheiten, Fehlgeburten 1 gesundes zu haben. Ich werde nie ein 2tes haben und muss damit klar kommen.

Im Leben kommen die Dinge nunmal oft nicht so wie man es geplant hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2012 um 13:17


Sehr schön geschrieben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper