Home / Forum / Mein Baby / Keine Milch mehr nach 3 Wochen???

Keine Milch mehr nach 3 Wochen???

21. April 2008 um 11:19

Hallo Ihr Lieben!

Heute vor genau 3 Wochen ist meine Maus per WKS auf die Welt gekommen... ist alles super gelaufen, würde ich jederzeit wieder so machen! Nach 3 Tagen hatte ich dann auch so viel Milch, dass ich theoretisch die Säuglingsstation im KH hätte versorgen können Jetzt, grad mal 3 Wochen später bekomme ich kaum noch Milch aus der Brust "gepresst". Ich stille übrigens nicht, ich pumpe ab! Das möchte ich aber noch ne Weile machen! Wie kann ich die Brust zu einer höheren "Produktion" bewegen???

Danke schon mal für Eure Antworten!

Lg Céline & Zoé * 21 Tage!!!

Mehr lesen

21. April 2008 um 11:24

Das heisst
aber nicht, dass du zuwenig Milch hast. Wenn du ampumpst, wieviel ml kriegst du da raus? Ansonsten ist Fencheltee sehr hilfreich, 2-3 Tassen pro Tag und du hast Milch im überfluss .
LG
Niski

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2008 um 11:26

Versuch es doch mit Stilltee
dieser Milchbildungstee...wenn Du stillen würdest, dann würde ich sagen...anlegen, anlegen,anlegen,
bei Dir dann pumpen, pumpen, pumpen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2008 um 11:26

Hm -
ich glaube, anlegen wäre besser als abpumpen...

Hast du von Anfang an abgepumpt? Kann ja sein, dass das Pumpen die Produktion nicht so anregt wie das Saugen. Bei mir kam beim Pumpen kaum was raus, aber Kind angelegt - wuuusch, die Milch kommt

Evtl. mal ne Hebi fragen, oder bei www.lalecheliga.de eine Stillberaterin aussuchen... die antworten auf Mails, oder du kannst sie anrufen.

LG und viel Erfolg!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2008 um 12:45

Hallo
ich hatte ganz genau das gleiche problem. hatte am anfang zu viel und beinahe nen milchstau und dann musste ich abpumpen und es wurde immer weniger. hab nach 3 wochen noch 20ml rausgequetscht, und irgendwann kam dann gar nix mehr. hab auch alles probiert, diese hipp- tees und säfte zur milchanregung, massagen, wärme, etc... aber da war nix mehr zu machen. im nachhinein hat mein fa dann gemeint, dass wenn die frauen zu schnell zu viel abnehmen die stillerei drunter leidet.
tja, so hatte ich zwar nach 2 wochen mein altes gewicht wieder, aber eben auch keine milch mehr...
wieviel hast denn schon abgenommen, bzw von wieviel zugenommenen kilos?
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2008 um 12:56

Pumpen, pumpen, pumpen
mindestens alle drei Stunden, wenn du die Milchmenge steigern willst, stündlich! Alles andere ist nutzlos in meinen Augen.

lg
Stefanie
*vier Monate abgepumpt*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2008 um 13:48

@mamasteff
Hab die Schwangerschaft bei ner Größe von 1,76 cm mit 59kg begonnen und habe dann insgesamt 19kg zugenommen. Hab auch aufgehört zu Rauchen... davon sind bestimmt schon 4kg! Jetzt bin ich 3 Wochen später "erst" bei 66kg, also noch 7kg "zuviel"... daran kann das dann mit der Milch ja wohl nicht liegen, oder???
Ich werde jetzt glaub ich wirklich mal die Variante "ständig abpumpen" versuchen.

Lg Céline

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2008 um 14:21

Kopfsache
Liebes Herzele, was ich dir zum Pumpen sagen kann, ist, dass das auch ganz viel Kopfsache ist. Also, gehe ganz entspannt an die Sache ran, versuch den Kopf frei zu bekommen und dann leg los!
Sicher eine Pumpe ist, wie schon gesagt wurde nicht so effektiv, wie das Saugen eines Kindes, aber du kannst das hinbekommen!

Wichtig ist mal, dass du gut trinkst, also mind. 3 Liter, auch mal ein Malzbier, ev. 2-3 Tassen Stilltee, lockerer Bh und wirklich auch etwas essen. Es bringt nichts, wenn du dich jetzt so schnell runterhungerst, Dein Körper braucht jetzt auch Zeit, die Schwangerschaft zu verarbeiten und dafür darfst du ihm schon auch mal ein Jahr Zeit geben (man spricht auch von den zweiten 9 Monaten).

Nun zum Pumpen - du solltest wirklich alle 3 Stunden Pumpen, wenns dazwischen auch mal geht natürlich auch mal früher, das schadet bestimmt nicht. Wichtig ist auch, dass du das nachts machst - nie mehr als 6 Stunden Abstand zwischen dem Pumpen.
Ein Pumpschema könnte folgendermaßen aussehen: rechts 7 Minuten, links 7 Minuten, rechts nochmal 5 Minuten, links auch nochmal 5 Minuten, und dann jeweils nochmal rechts und links 3 Minuten.

Brauchst du noch Info zur Aufbewahrung von Mumi!

Wieso stillst du nicht direkt?

Alles Gute,
bei Fragen, gerne nochmal
Zirbe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper